Springe zum Inhalt

Empfohlene Beiträge

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

In jeder Uni/FH-Bibliothek gibt es Zugang zu Wiso-Net

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja richtig soleil - aber für einen Fernstudenten ist natürlich ein Zugriff vom eigenen Computer daheim bequemer :)

ich glaub, die Hochschulen müssen für den Zugriff der Studenten was zahlen - als HFH-Student hat man keinen Zugriff

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der IUBH bekommt man wohl auch keinen Zugang.

Also, ich als Fernstudent gehe ganz unbequem in die Unibibliothek und greife von dort auf die Datenbanken zu und das funktioniert auch als HFH-Student

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also, ich als Fernstudent gehe ganz unbequem in die Unibibliothek und greife von dort auf die Datenbanken zu und das funktioniert auch als HFH-Student

Richtig - das funktioniert. Als Student der HFH (bei uns an der Uni war allerdings ein erster Wohnsitz im Bundesland Voraussetzung), der IUBH, der AKAD oder sonstiger Unis..........es ist allerdings etwas mühsam immer zu der Bib fahren zu müssen, wenn die Bib nicht eben um die Ecke liegt sondern etliche Kilometer entfernt ist, nur einen eingeschränkten Zugang für Nicht-Studenten bietet oder wenn die Öffnungszeiten nicht zu den Arbeitszeiten passen.

hier wurde das Thema übrigens schon mal diskutiert: http://www.fernstudium-infos.de/fernstudium-allgemein/27373-recherche-und-ebooks.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung