Springe zum Inhalt
Dario

MBA Ranking 2013 - Donau Krems Uni 3.?

Empfohlene Beiträge

Hallo liebes fernstudiumsinteressierte oder gar -praktizierende Volk,

Hab heute eine e-mail-bekommen von einem der vielen Verteiler in denen ich wohl drin bin (keine Ahnung warum, sollte meine Internetaktivitäten nachts vielleicht doch mal überdenken).

Beworben wurde die Donau Krems Universität mit ihrem MBA -->

"MBA Ranking 2013 - Donau Universität Krems

Erneut von Österreichs Führungskräften in die Top 3 der besten MBA Studienanbietern gewählt!"

--> welcher 3. sein soll laut Industriemagazin, was auch immer das ist bzw. welche Reputation dieses Magazin genießen mag.

Link:

http://www.industriemagazin.net/mba-ranking

Eigentlich dachte ich daß der MBA der Donau Krems Universität irgendwo zwischen Giftpapier und Juxlappen steht, also etwas womit man sich je nach Neigung eines durch das Beifügen des DKU-MBAs mehr oder minder bespaßten Personalers lächerlich oder unmöglich machen kann (bei seriösen Arbeitgebern).

In diesem mir eigtl. unbekannten Ranking schneidet die DKU dann also tatsächlich als 3. ab.

Kennt hier jemand das Industriemagazin? Haben die was zu melden in der Industrieszene? Augenscheinlich geht es hierbei um österreichische MBAs (auch wenn ich in D wohne aber das Konzept auch von zuhause Prüfungen ablegen zu können ist untopbar). Ist das Niveu der österreichischen MBAs insgesamt so beklagenswert niedrig oder ist die DKU doch besser als ihr Ruf?

Danke fürs Lesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Und ein weitere tendenziöser Beitrag zur Donau-Universität... Ich weiss nicht was alle gegen die Uni haben, es ist mir ehrlich gesagt auch egal, aber mit dem Stil deines Beitrages hat sich eigentlich jedwede sinnvolle Diskussion von Anfang an erledigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

warum tendenziöser Beitrag?

Die DKU hat nicht den besten Ruf - sie wird angeblich nicht gern gesehen bei den Personalern - hier aber gibt es eine Quelle die genau das Gegenteil besagt - ich bin verwirrt und weiß nicht was ich glauben soll.

Ich bedauere es außerordentlich wenn meine kurzfristig durchgeblitzte Lebensfreude den Schreibstil derart flapsig durchtränkt hat daß es ausschaut als ob ich die DKU irgendwie bashen wollte. Eigtl. ist mir das Konzept sympathisch und ich könnte mir durchaus vorstellen dort zu landen beizeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der MBA ist, wie man dem von Dir erwähnten Artikel entnehmen kann, FIBAA-akkreditiert, muss also gewisse Mindeststandards erfüllen.

Unabhängig also von der Reputation, die dieses Magazin genießt. Ganz so Juxlappen kann es also nicht sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du studierst MSc IT im Gesundheitswesen an der DUK. Fühlst du dich dort gut aufgehoben?

Das mit der Akkreditierung ist tatsächlich ein Punkt der wichtig ist, andere Anbieter hatten gar keine (die letzten 2), die Pos. 1 wird von der Montanuniversität Leoben gehalten (ebenfalls FIBAA-akkreditiert), steht noch vor der Wiener WU, die ne triple crown hat. Anzahl der Bewertungen jeweils 100. Knapp hinter dieser Triple-Crown-Wirtschaftsuni in Wien: die ach so verrufene Donau-Krems-Universität. 13 weitere MBAs schnitten schlechter, teilweise deutlich schlechter, ab.

ich versuche mir hierauf einen Reim zu machen. Ansonsten wird bei der Donau Universität Krems ja gerne suggeriert daß das verlorene Liebesmüh sein soll, und dann dieses Ranking mit einer fundiert grundsätzlichen anderen Aussage...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Dario,

die Werbung der DUK habe ich auch bekommen, ich habe mich auch eine zeitlang mit den Fernsstudiengängen der Uni beschäftigt:

Die Bewertung im Industriemagazin bezieht sich auf einen der akkreditierten (teuren) MBA Studiengänge des Department für Wirtschafts- und Managementwissenschaften:

http://www.donau-uni.ac.at/de/department/wirtschaft/index.php

oder eine bessere Übersicht der Studiengänge mit Akkreditierung:

http://www.donau-uni.ac.at/de/department/wirtschaft/studien//index.php?URL=/de/department/wirtschaft/akkreditierungen

Bei dem günstigen "MBA General Management Competences (Fernlehre)" mit Prüfungen von Zuhause aus für 7800 Euro unter:

http://www.donau-uni.ac.at/de/studium/fernstudium_general_management_competences/index.php

handelt es sich um einen "Universitätslehrgang" (Diskussionen über die Anerkennung u.ä. dieser Österreichischen Spezialität in D findest Du hier im Forum) über eine Akkreditierung habe ich dort nichts gelesen oder gefunden. :(

Das war auch der Grund für mich das Programm nicht zu wählen.

Grüße

Bernd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Bernd,

alles klar danke - du hast es mir erklärt!

Es gibt die teureren Studiengänge, einer sogar mit dem triple-crown-gekrönten TU Wien, auch irgendein MBA - dann gibts die anderen MBAs die auch alle FIBA-akkreditiert sind - und es gibt die billige Version mit General Competences, der ist nicht akkreditiert von wem auch immer.

Die Fragestellung bezog sich aber auf Personaler und die sehen halt die DUK wohl gesamtheitlicher. Ich aber sehe nur den Billigstudiengang der mich so anzieht.

Tja danke, durch die Reflexion mit dir hab ichs gerafft :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Beurteilung des Studiums kann nicht zur Beurteilung der Uni hergenommen werden. Ich studiere an einem Institut in Konstanz, das die DUK sozusagen als akademischen Träger hernimmt für die Vergabe des Titels. Von der DUK bekommen wir so gut wie überhaupt nichts mit außer dem Studi-Ausweis und Rückmeldung.

Die Auswahl der Dozenten (und ich schätze auch Inhalt, Struktur und komplette Organisation des Studiums) übernimmt das Institut, und ich muss sagen 80% der Dozenten sind wirklich sehr gut bis hervorragend und begeisternd.

Ich kann die Zweifel an der DUK ja verstehen; ich habe auch lange im Internet nach Reputation und Status der Uni gesucht und sehr gezweifelt. Bis ich begriffen habe, dass die Qualität des Studiums nicht die DUK macht, sondern das Institut. Die DUK als Uni ist irgendwie schwer greifbar, zumal Österreich offenbar noch mehr Typen von Master hat die es hier nicht gibt, die ganze Sache mit den Uni-Lehrgängen, der unklare Status auf Anabin.de usw. Ich glaube dass bei der DUK zu sehr schwarz/weiß gemalt wird. Ich denke, wie an jeder Uni gibt es sehr gute Studiengänge und weniger gute. Wenn ich mich für einen Studiengang interessiere, würde ich mir Kontaktdaten von Absolventen geben lassen und sie befragen. Und ganz ehrlich - wenn Du nicht gerade Top Management Berater werden willst, muss es dann eine Uni mit super Reputation sein?

Ich habe für mich persönlich das Studium gewählt, weil es für das Fach keine Alternative gab, die zeitlich und geografisch erreichbar gewesen wäre. In den höheren Dienst will ich nicht, also muss die Uni bwz. mein Studiengang auch nicht akkreditiert sein.

Suchst Du konkret nach einem MBA?

Bearbeitet von schwedi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich selbst habe 5 Semester in Krems studiert (MSc. Neuroreabilitation). Die Dozenten waren grösstenteils in meinem Fachbereich anerkannte Fachleute von denen ich sehr viel mitnehmen konnte. Didaktisch nicht immer Top ( aber das kenne ich auch von anderen universitären Institutionen;). Es wird in Deutschland sehr viel um die Donau Uni diskutiert, die Ausrichtung der Uni wird aber meiner Meinung nach nicht verstanden. Aus meiner Sicht ist sie eine hervorragende staatliche Universität um auf vorhandenes Fachwissen, sei es Bachelor, Diplom, viele Jahre Berufserfahrung z.B. Meister... aufzubauen. Der grösste Teil meiner Mitstudenten waren sehr erfahrene Fachleute. Manche hatten bereits eine akademische Vorbildung andere nicht... Ich selbst habe einige Jahre in der USA gelebt und habe solche Angebote, wie sie die DUK anbietet, an vielen Unis gesehen. Ich verstehe die Aufregung um die DUK nicht. Ich würde sofort wieder dort hin gehen und kenne übrigens sehr viele Menschen die dort studiert haben und kaum zu glauben Kariere gemacht haben. Das war ein subjektiver Beitrag eines ehemaligen DUK Studenten der gerade an seinem PhD arbeitet. LG

Bearbeitet von MAG777

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MAG777

Ich bin auch sehr an einem Studium an der Donau Uni Krems interessiert. Weißt du wie Karrierefördernt MBA oder Msc. von dort sind?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung