Springe zum Inhalt
Forensiker

Health Care Studies für Berufserfahrene ab 01.09.2013 - jemand dabei?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

habe heute meine Anmeldung abgeschickt.

Hoffe, dass alles klappt. Möchte gern zum SZ Kassel.

Sonst noch jemand bei HCS dabei?

Gruß

Forensiker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

wow, überhaupt mal wieder jemand, der sich hier für diesen Studiengang interessiert :-)

Bin dann zwar schon im 5. Semester, aber wenn Du Fragen hast kannst Du dich gerne melden!

Viele Grüße

trixie07

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm.. scheint ja sehr exotisch zu sein, der Studiengang...

Vielleicht auch sehr schwierig? Oder warum bist du um 2:36h noch auf :ohmy: ?

Ich bin Fachkrankenpfleger für Psychiatrie und arbeite als Case Manager in der ambulanten Kriminaltherapie -

in der FKP-Weiterbildung hatten wir eine Dipl.-Pflegewirtin unter den Teilnehmern, die die Weiterbildung im Vergleich zum Studium auch sehr anspruchsvoll fand.

Wie sieht es denn aus? Ist HCS machbar ? Habe echt Angst, es nicht zu packen - vom Umfang des Stoffes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

nö, so exotisch ist das gar nicht - aber ich hatte Nächte und brauch immer nen Tag bis ich mich wieder umgestellt hab...

Der Stoffumfang ist meiner Meinung nach schon zu schaffen. Nur sind bei uns die Präsenzen in diesem Semester recht eng getaktet, so dass man halt mal 3 SBs in der Woche lesen muss. Dafür zieht sich die Klausurphase etwas länger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gewonnen, so zerronnen...:(

In meinem SZ (Kassel) bin ich der einzige Anwärter... in den letzten 3 Jahren ist HCS in Kassel nie zustande gekommen.

Die nächsten SZ sind immer mindestens 600 km Hin+Rückweg.

D.h. dass war es dann für mich... 9 Präsenzwochenenden pro Semester. Aufgrund der Strecke müsste ich dann dort übernachten.

Meine Frau arbeitet aber mindestens 2 Wochenenden (12 Std. pro Arbeitstag!) im Monat... für ein paar Stunden hätte ich unsere Kinder im Alter von 5 und 7 immer mal unter bekommen. Aber 2 komplette Tage geht nicht.

Hat jemand eine Idee?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

das tut mir leid!

Bei uns in der Gruppe sind auch einige Pendler. Die Anfahrtswege sind da aber nicht so weit wie bei dir.

Käme denn ein anderer Studiengang in Kassel in Frage? Bzw. ist Siegen auch zu weit weg für dich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Siegen würde noch gehen... 260 km. Aber dort findet auch nichts statt wurde mir gesagt.

Ist denn tatsächlich so, dass man alle 9 Wochenenden pro Semester einhalten sollte?

Samstags und Sonntags? Von wieviel Uhr bis Ende geht es?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Nicht Sonntag! Freitag und Samstag, oder nur Samstag.

Freitags von ca. 13.15- ca. 20.00, Samstag von ca. 9.00 bis ca. 14.00.

2. Nein, musst Du nicht alle einhalten. Du merkst selbst mit der Zeit, was Du mitnehmen solltest und was Du dir sparen kannst.

Außerdem sind es nicht immer so viele WEs - bei mir dieses Semester gerade mal 6 plus Klausurtage. War aber auch mal nicht da bzw.bin früher gegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist unrealistisch wenn nur ein SZ mit 600 km Strecke in Frage kommt. Das kann weder ich, noch meine Familie leisten.

Schon sehr frustrierend... habe 1 Jahr für die PRO-Studium-Entscheidung gebraucht, meinen Chef weichgekocht für finanzielle und zeitliche Unterstützung,

habe die Zulassungsbescheinigung zum Studiengang und dann gibt's einfach keine Interessenten. Bin am Boden zerstört. Die anderen zwei möglichen Studiengänge sind nicht das Richtige für mich. Selbst Kassel ist nicht soooo nah... aber das wäre ok gewesen.

Habe auch viele andere Möglichkeiten angeschaut, aber berufsbegleitend HCS bei der HFH in Kassel ist das einzige, was ich in meiner Lebenssituation halbwegs bewältigen könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Habe auch viele andere Möglichkeiten angeschaut, aber berufsbegleitend HCS bei der HFH in Kassel ist das einzige, was ich in meiner Lebenssituation halbwegs bewältigen könnte.

Hallo,

falls noch nicht bekannt, möchte ich noch zwei weitere Hochschulen einwerfen, die bei meiner eigenen Auswahl mit im Rennen waren. Vielleicht lohnt ein Blick in deren Angebot. Zumindest inhaltlich könnte was dabei sein:

SRH Riedlingen

Apollon Hochschule

Muss dein Bachelor zwingend im Bereich HCS liegen? Im Master hättest du immerhin auch noch die Möglichkeit dich entsprechend zu spezialisieren.

LG, xscythex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung