Springe zum Inhalt
IchFindeKeinenNamen

Habt ihr den Prüfungsplan bekommen?

Empfohlene Beiträge

IchFindeKeinenNamen

Habt ihr eigentlich schon den Plan für die mündliche Abiturprüfung von der SchlampGD bekommen? Im Brief von der Eleonorenschule, den wir vor den schriftlichen Abiturprüfungen im März bekommen hatten, stand, dass die mündlichen Prüfungen wahrscheinlich vom 24.06. bis 29.06. sein werden. Im April hatte ich Herrn Sexauer gefragt, wann mit dem genauen Plan (Datum, Fächer, Räume...) zu rechnen ist, er meinte Anfang Mai. Mitte Mai hab ich nochmal nachgefragt, er meinte in Kürze. Ende Mai hab ich nochmal nachgefragt und gefragt, ob meine 137 Euro endlich angekommen seien, da ich wegen Bankschlampereien vorher fragte. Er sagte nur, ich solle mich bei der Seminarabteilung melden. Hab ich zweimal gemacht, darunter einmal mit der Erinnerung an die SGD, dass ich als zahlender Kunde erwarte, dass man mir etwas mehr entgegenkommt und Verzögerungen aus organisatorischen Gründen einfach nicht mehr länger dulden kann und möchte. An die Seminarabteilung schrieb ich eine E-Mail an die von Sexauer angegebene Adresse, beide Mails ohne Antwort. Anfang Juni schrieb ich nochmal an Sexauer, dass mir niemand etwas sagen will und wo die Pläne bleiben. Er ist jetzt im Urlaub und Herr Wesp bat mich nur, mich zu gedulden. Das war alles. Seitdem warte ich. Da es einfach nicht anders geht, habe ich inzwischen schon Fahrkarten nach Darmstadt am 23. und zurück am 30. gekauft und eine Unterkunft gebucht.

Ich weiß nicht, was da drüben los ist. Bisher war ich immer ganz zufrieden. Der erste Prüfungstag ist wahrscheinlich schon am 23. und die haben immer noch nicht ihre Kunden informiert. Wann wollen die das denn machen, vielleicht am Abend vor der Prüfung? Im Moment bin ich über den Haufen da drüben wirklich verärgert. Man kann nicht einfach so problemlos nach Darmstadt rüberkommen, vor allem nicht, wenn man wenig Geld hat und auf günstige Reisen und Unterkünfte angewiesen ist. Wenn man nicht sein Geld verprasseln kann, wie man will, sondern jeden Euro genau einkalkulieren muss, dann braucht man schon viel Zeit, um alles exakt zu organisieren. Das geht aber nicht, wenn die SGD so lange braucht. Ich sehe auch keinen Grund, warum eine Planausgestaltung Monate dauern sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung