Springe zum Inhalt
looprevil

Fernstudium Richtung BWL, aber was?

Empfohlene Beiträge

Hallo Community,

wie der Titel schon besagt, suche ich ein Fernstudium, das in Richtung BWL geht. Habe mich schon hier im Forum, in anderen Foren und allgemein im Internet umgesehen und das Angebot erschlägt mich förmlich.

Des Weiteren ist meine Situation vielleicht auch etwas anders, als bei Interessenten, die noch kein Studium absolviert haben. Folglich ein paar Daten zu mir:

- 22 Jahre alt

- 2010 Abschluss Fachabitur Wirtschaft u. Verwaltung

- 2013 Abschluss Bachelor of Laws (Duales Studium), bin hiermit im August fertig

Ab September arbeite ich als Beamter im gehobenen Dienst.

Meine Ziele:

Würde mich mit einem weiteren Studium gerne für den höheren Dienst qualifizierten (wahrscheinlich der Master notwendig). Allerdings möchte ich mir den Schritt in die freie Wirtschaft offen halten. In der freien Wirtschaft wären Berufe als Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, im Controlling oder Personalmanagment interessant.

Aufgrund meiner übernahme in eine gute Abteilung (Betriebsprüfung i.S.v. Sozialversicherung, Lohnbuchhaltung) schätze ich die Erfahrungen die ich dort machen werde daher für die oben genannten Berufe als Vorteilhaft ein.

Probleme die ich bislang erkannt habe sind, dass mein Bachelor für einen Master z.B. an der FernUni Hagen nicht ausreicht, da ich zu wenig wirtschaftliche Fächer absolviert habe. Weitere Masterstudiengänge kosten auch sehr viel Geld und erscheinen mir gerade Aufgrund meiner wohl geringen BWL Kenntnisse als schwierig. Ebenfalls sind viele dieser Studiengänge sehr Englischlastig, was jetzt nicht unbedingt meine größte Stärke ist.

Zurzeit stehe ich an dem Punkt, dass ich überlege nochmal einen Bachelor in Wirtschaftswissenschaften an der FernUni Hagen zu machen und ggf. danach den Master dranzuhängen. Allerdings wäre dies sehr zeitintensiv ... würde daher schon einen Master (allerings keinen in Laws, sondern gerne in Wirtschaftswissenschaften) bevorzugen. Werde aber von so vielen Angeboten erschlagen, dass ich nicht weiß, welche FH/Uni einen guten Ruf hat, welche vielleicht am lukrativsten ist und für mich eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweist, dass es zu meistern ist.

Interessant fände ich auch einen Quereinstieg ins Berufsschullehramt. Dazu habe ich den Studiengang Wirtschaftspädagogik gefunden, allerdings weiß ich nicht genau wie mich dieser Studiengang ggf. für die o.g. weiteren Berufe qualifizieren würden.

Würde mich freuen, wenn ihr mir etwas helfe würdet, vielleicht hat jemand ja ein ähnliches berufliches Interesse und ist schon an einem Punkt wo er mir Tippgs geben könnte.

Vielen Dank für eure Mühe :)

Viele Grüße

looprevil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo looprevil,

also die Bereiche BWL und Wirtschaftspädagogik gehen dann meiner Meinung nach schon in etwas verschiedene Richtungen, so dass es hier gut wäre, wenn du dir vorher überlegst, was für dich Priorität hat. Der Einstieg in das Referendariat an Berufsschulen ist mit dem Studiengang der AKAD auch nicht in allen Bundesländern möglich. Das wäre also auch vorab noch zu klären.

Ferner gibt es für dich vermutlich die Frage, ob Uni (FernUni Hagen) oder FH.

Ich würde dir empfehlen, sowohl einige Bachelor- als auch Master-Studiengänge der BWL (sofern du die Zulassungsvoraussetzungen dafür erfüllst) miteinander zu vergleichen nach den für dich wichtigen Kriterien - das könnten zum Beispiel Dauer, Preis, Präsenzanteil/Präsenzorte, Inhalte, eingesetzte Medien etc. sein.

Viele Grüße

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zurzeit stehe ich an dem Punkt, dass ich überlege nochmal einen Bachelor in Wirtschaftswissenschaften an der FernUni Hagen zu machen und ggf. danach den Master dranzuhängen. Allerdings wäre dies sehr zeitintensiv ...

hast du schon mal bei der Fernuni Hagen nachgefragt, ob und was dir von deinem Bachelor angerechnet würde? das könnte ggf. eine Menge Zeit sparen....ich könnte mir vorstellen, dass dir zumindest die Module "Einführung in die Wirtschaftswissenschaft" und "Grundlagen des Privat- und Wirtschaftsrechts" angerechnet würden, vielleicht sogar weitere Module - und das könnte ne Menge Zeit sparen :love:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo looprevil,

zum Thema Wirtschaftspädagogik ist zu sagen, dass die Zulassung ins Berufsschullehramt vorher genau geprüft werden muss. Zudem ist Zulassungbedingung, dass Sie einen ersten wirtschaftwissenschaftlichen Hochschulabschluss besitzen müssen, was ja nicht der Fall ist. Demzufolge ist dieser Weg sehr lang.

Eine weitere Möglichkeit sehe ich für Sie darin einen Master in BWL für Nicht-Ökonomen zu belegen, wie wir ihn auch abieten. Sie hätten im 4. Semester die Wahl zwischen 3 Vertiefungsrichtung. Hier bieten wir auch Bilanzmanagement an, was für Sie passen würde.

Falls weitere Fragen bestehen, melden Sie sich gerne. :)

Viele Grüße aus Stuttgart

Hannes Hoffmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Looprevil,

ich finde es gut dass du dir den Schritt in die Wirtschaft offen halten möchtest und dich nicht zu stark fixierst.

Natürlich solltest du die Rahmenbedingungen vergleichen, da kann ich Markus nur zustimmen, denn besonders im Fernstudium ist es wichtig dass sich das Studium an deine Bedürfnisse anpassen lässt.

Wir bieten in unseren Bachelor und Masterstudiengängen auch diverse Spezialisierungen die in deine Richtung gehen, so z.B. erfolgsorientiertes Controlling, strategisches Finanzmanagement oder HR.

Ob du den Zugang zu unserem Master (M.A.) General Management hättest, müsste ich natürlich prüfen.

Einfach melden, beste Grüße

Kevin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung