Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
Markus Jung

Elternzeit: Karriere voranbringen / Wettbewerb "Eltern des Jahres" startet

Empfohlene Beiträge

Markus Jung

Karriere voranbringen in der Elternzeit

Fernstudienexperte Markus Jung erklärt, wie eine Weiterbildung in der Elternzeit die Karriere voranbringt und startet Wettbewerb "Eltern des Jahres"

Köln, Juli 2013. Eine längere Elternzeit bedeutet für viele Menschen immer noch einen Karriereknick. Frauen, die zugunsten ihrer Kinder für längere Zeit daheim bleiben, bekommen kaum Gelegenheit, an ihre vorherige Tätigkeit anzuknüpfen. Auch Männer nehmen aus Angst vor dem beruflichen Rückschritt nur zögerlich ihr Recht auf Elternzeit in Anspruch. Oft nutzen sie nur das Minimum an "Vätermonaten". Aber: Elternzeit und berufliches Fortkommen müssen sich nicht ausschließen. Markus Jung, Fernstudienexperte und Inhaber des anbieterunabhängigen Portals Fernstudium-Infos.de, rät: "Eltern können eine längere Auszeit für die Familie parallel für die Karriere nutzen. Ein Fernstudium ermöglicht es zum Beispiel, zusätzliche Führungskompetenzen oder Managementwissen zu erwerben." Jung weiß: Ein Fernstudium neben der Kinderbetreuung zu absolvieren, bedeutet zusätzlichen Aufwand. Viele Arbeitgeber wissen dieses Engagement allerdings zu schätzen. "Wer sich gezielt neben der Kinderbetreuung weiterbildet, zeigt damit großen Einsatz und beweist, dass er die Doppelbelastung meistert", so Jung.

Hindernisse überwinden

Die gelernte Krankenschwester Jeanette Prescher nutzt das Fernstudium sogar für den Wechsel in eine andere Fachrichtung: Sie studiert Medieninformatik per Fernstudium. "Meine Kinder konnte ich in der Kita der Hochschule unterbringen und habe so vormittags Zeit für das Studium", sagt Jeanette Prescher. Gibt es am Abend Videovorlesungen, kümmern sich ihr Mann oder ein Babysitter um die Kinder. Kurzfristige Betreuung zu organisieren, ist jedoch mitunter schwierig. "Werden die Kleinen am Abend vor einer Klausur oder Präsenzphase krank, muss ich ein Semester warten, um die Kurse abzuschließen", berichtet die zweifache Mutter. Mit der Frauen-Sommerhochschule der Universität Bremen konnte Jeanette Prescher die verlorene Zeit wieder aufholen. Die Kinder wurden dort betreut, während sie an den Workshops teilnahm. Die erworbenen Credits bekam sie an ihrer Hochschule anerkannt. Im August dieses Jahres schließt sie ihr Bachelor-Studium ab.

Eltern des Jahres gesucht

Um andere Arbeitnehmer zu ermutigen, ihre Elternzeit auch für Weiterbildung zu nutzen, startet Markus Jung den Wettbewerb "Eltern des Jahres". Auf http://eltern.fernstudium-infos.de können Eltern von ihren Erfahrungen mit Weiterbildungen in der Elternzeit berichten. Die Forumsnutzer sowie eine Fachjury aus Markus Jung und den erfahrenen Fernstudierenden Daniel Platl und Jeanette Prescher wählen aus den Berichten die spannendsten Beiträge aus. Die drei Bestplatzierten erhalten je einen iPod Shuffle, eine telefonische Fernstudienberatung vom Experten Markus Jung sowie den Ratgeber "100 Fragen und Antworten zum Fernstudium".

Einfach mitmachen

Die Einreichungsphase startet am Freitag, 26. Juli, und endet am Sonntag, 18. August. Bis Samstag, 31. August, können Interessierte für ihre Favoriten per "gefällt mir" abstimmen. Die Gewinner gibt Markus Jung am Montag, 02. September 2013, auf der Startseite des Portals bekannt.

Mitmachen und abstimmen können alle Nutzer des Forums. Wer noch nicht dabei ist, kann sich ganz einfach anmelden: Auf http://www.fernstudium-infos.de/register.php einen beliebigen Nutzernamen sowie ein Passwort eingeben und die eigene Mailadresse eintragen. Der Bestätigungslink kommt per E-Mail - anklicken - fertig. Nun kann man im Forum die Eltern des Jahres wählen, nach interessanten Beiträgen zu Weiterbildung per Fernstudium stöbern oder selbst etwas schreiben!

Fünf praktische Tipps

Fernstudienexperte Markus Jung gibt Tipps, wie Väter und Mütter ihre Elternzeit für die Karriere nutzen können:

  • Arbeitgeber einbinden: "Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber über die künftigen Anforderungen an Sie und Ihre Stelle", rät Jung. "Wer sich gezielt neben der Kinderbetreuung weiterbildet, zeigt damit großen Einsatz und beweist, dass er die Doppelbelastung meistert."
  • Gründlich informieren: "Staatliche Beratungsstellen kennen die Fernstudienangebote oft nicht gut genug", so Markus Jung. Fernstudium-Infos.de informiert über unterschiedliche Anbieter. "Einige bieten sogar Unterstützung beim Wiedereinstieg in den Beruf oder eine Notfall-Kinderbetreuung."
  • Studienmodelle prüfen: "Interessierte sollten sich gründlich über das Studienmodell, die Prüfungsphasen und auch Möglichkeiten informieren, das Studium gegebenenfalls zu verlängern", empfiehlt Jung. "Gerade wenn jemand in der Familie erkrankt, kommt der Zeitplan schnell durcheinander."
  • Klare Verabredungen treffen: "Treffen Sie die Entscheidung für die Weiterbildung gemeinsam. Nur wenn beide Partner an einem Strang ziehen, ist auch der Freiraum für ein Fernstudium wirklich vorhanden", weiß der Experte.
  • Mit anderen austauschen: "Nutzen Sie die Kontaktplattformen im Netz, um sich mit anderen Eltern über Fernstudienerfahrung und Karrieretipps auszutauschen. Unterstützung beim Lernen und in schwierigen Phasen hilft, das Fernstudium durchzuziehen", empfiehlt Jung.

Interviewmöglichkeiten

Haben Sie Interesse an einem Interview zum Thema "Fernstudium in der Elternzeit"? Gerne vermitteln wir den Kontakt zu Markus Jung, Fernstudienexperte und Inhaber des anbieterunabhängigen Portals Fernstudium-Infos.de, oder zu Nutzern des Forums.

Weitere Hintergrundinformationen und Pressebilder in Web-Auflösung gibt es unter http://presse.fernstudium-infos.de. Fotos in Print-Auflösung stellen wir gerne auf Anfrage zur Verfügung.

Pressekontakt und Interviews:

Alexander Bätz, Mann beißt Hund - Agentur für Kommunikation GmbH,

Stresemannstr. 374, 22761 Hamburg;

Tel.: 040/890 696-19; E-Mail: ab@mann-beisst-hund.de


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Markus Jung
Die Gewinner gibt Markus Jung am Montag, 02. September 2013, auf der Startseite des Portals bekannt.

Die Bekanntgabe der Gewinner ist hier zu finden: http://www.fernstudium-infos.de/eltern-des-jahres/33521-die-eltern-des-jahres-stehen-fest.html


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Anmelden, um zu folgen  



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung