Springe zum Inhalt
Stephanie23

Mit dem Studienheft im Kreißsaal...

Empfohlene Beiträge

Stephanie23

Im August 2012 begann ich mein Fernstudium zur staatl.gepr. Betriebswirtin bei der ILS. Zu diesem Zeitpunkt war ich im 2. Monat schwanger und 23 Jahre jung.

Mein Ziel war es schon während meiner Ausbildung später noch ein Studium zur Betriebswirtin beginnen zu können.

Nun war also für mich der optimalste Zeitpunkt gekommen.

Ich nutzte die Zeit während meiner Schwangerschaft um schon etwas vorzuarbeiten.Damit ich nach der Geburt die ersten Tage kein Heft anschauen muss.

Der Geburtstermin rückte immer näher und schließlich lag ich 5 Tage zur Einleitung im Krankenhaus. Während dieser Zeit im Krankenhaus laß ich noch fix ein paar Seiten zum Thema "Einführung in das Marketing".

Als dann unsere Tochter das Licht der Welt erblickte erholte ich mich die erste Zeit.

Doch nach wenigen Tagen begann ich wieder mit dem Studium.

Da mein Mann die Woche über beruflich unterwegs ist und meine Familie auch weiter weg wohnt bin ich mit meiner Tochter alleine. Ich muss zugeben, dass es schon schwer ist alles unter einem Hut zubekommen. So nutze ich die Zeit während sie auf meinem Bauch schläft noch ein paar Seiten zu lesen, beim stillen habe ich stets ein Heft in der Hand und beim Spaziergang liegt ein Studienheft auf dem Kinderwagen.Manchmal ist es auch so, dass ich meiner Tochter beim Wickeln etwas über Projektmanagement oder Personalführung erzähle. Schaden kann dies bestimmt nicht.;)

Falls ich es doch einmal nicht packe nutze ich die Zeit am Wochenende wo mein Mann da ist um einiges aufzuholen.

Ich möchte mit meiner Erfahrung anderen Eltern Mut machen. Keiner sagt das es einfach ist. Aber es ist machbar...mit viel Ehrgeiz und Disziplin.:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

dieGoerelebt

Schon gesehen, Stephanie23? Wir trommeln ein bisschen für Sie auf der ILS Facebook-Seite! ;-)

Vielen Dank für die eindrückliche Beschreibung Ihres Lehrgangsstarts unter besondersten Bedingungen! Ich drücke die Daumen, dass die Energie auch weiterhin reicht - und wenn es mal holpert, melden Sie sich jederzeit gern zu einem unserer Lernmethoden-Webinare an, da sprechen wir auch viel über Zeitmanagement und Selbstorganisation.

Herzliche Grüße aus Hamburg!


Dörte Giebel | dieGoerelebt

Blog: NetzFaktorei.de

Studienleiterin des Fernlehrgangs "Social Media Manager/in"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung