Springe zum Inhalt
Kuestenmaedel

Marketingwirt (FSH) Erfahrung und andere Studiengänge/Fortbildungen

Empfohlene Beiträge

Kuestenmaedel

Hallo zusammen,

durch Zufall bin ich auf die Seite der FSH gestossen und fand den Studiengang Marketingwirt (FSH) ziemlich interessant.

Gibt es jemanden der diesen Studiengang bereits absolviert hat oder gerade noch mitten im Studium steckt?

Wie sieht es mit der Anerkennung in der Wirtschaft aus? Zwar hat er eine staatliche Zulassungsnummer der staatlichen Zulassungsstelle für Fernunterricht, aber das muss ja noch nichts heißen ;)!

Würde mich sehr über Antworten aktueller oder ehemaliger Studenten freuen (ist natürlich kein richtiger Studiengang, aber der Einfachheit halber nennen ich es jetzt mal so ;))!

Auch an den Erfahrungen anderer Studenten an der FSH wäre ich sehr imteressiert!

Wie sieht es mit der Betreuung aus? Sind die Studienhefte git aufgebaut? Kommen Sie pünktlich?

Im Internet findet man ehrlich gesagt nicht wirklich viel, und der Internetauftritt ist auch eher dezent ;)!

Viele Grüße von der Küste :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Studimaus

Hallo Küstenmädel,

ich habe im vergangenen Jahr bereits erfolgreich den Studiengang Rechtswirt (FSH) absolviert und habe seit Mai dieses Jahres mit dem Studiengang Marketingwirt (FSH) begonnen. Meine Erfahrungen mit der FSH sind durchweg positiv. Die Betreuung erfolgt durch kompetentes und stets freundliches Personal und meine Anfragen – egal ob per Telefon oder Email – wurden immer schnell beantwortet. Die Studienunterlagen kommen immer pünktlich und sind m.E. echt super verständlich aufgebaut. Ich selbst hatte vorher noch keine Berührung mit dem Bereich Marketing, kam aber sofort rein. Auch die Prüfungen die ich im Studiengang Rechtwirt machen musste, waren zwar anspruchsvoll aber sehr fair. Wer sich gut vorbereit hatte, konnte auch wirklich gut abschneiden. Ich hoffe natürlich das ich beim Marketingwirt genauso viel Glück habe. Ich denke schon, dass der Studiengang angesehen ist, die staatliche Zulassung sagt doch schließlich, dass der Studiengang durch eine zertifizierte Behörde überprüft wurde und mein Chef, dem ich von meiner Weiterbildung erzählt habe, hat das total positiv aufgenommen! Ich kann dir daher nur zu einer Anmeldung raten, du hast ja nichts zu verlieren! Wenn du dich anmeldest können wir ja in Kontakt bleiben, dann können wir uns ja vielleicht austauschen wenn wir Fragen haben! Solltest du dich auch anmelden, gib mal Bescheid :-)

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrisklein

Hallo Maedels,

ich bin durch Zufall auf eure Beitraege gestossen und interessiere mich fuer den Studiengang Rechtswirt (FSH) bzw. Rechtsoekonom (FSH). Die homepage der FSH gefaellt mir schon mal ganz gut und das zugesandte Probematerial scheint sehr anspruchsvoll und auf einem hohen Niveau zu sein, was meines Erachtens aber wohl nur fuer die Akademie spricht. Mein Chef meint auch, dass die Abschluesse der FSH in der Wirtschaft echt gut angesehen sind und er wird mir sogar einen Teil der anfallenden Kosten erstatten. Trotzdem interssiert mich natuerlich eure Erfahrung mit der Akademie und den Pruefungen etc. Sind die trotz der Tatsache, dass ich voll berufsfaehig bin machbar? Und was ist eigentlich der genaue Unterschied zwischen Rechtswirt und Rechtsoekonom? Ich freue mich ueber eure Antwort!

VG Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung