Springe zum Inhalt
Carina88

Frühsemester 2014 Pflegemanagement

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute!

Ich möchte mich für den Frühstudiengang im Jänner zur Studienrichtung Pflegemanagement anmelden und bin total neugierig ob es vielleicht schon jemanden gibt, der den selben Entschluss mit mir teilt? :)

Mein Studienzentrum wäre in Linz! (jaja.... hab schon herausgelesen, dass eher weniger Österreicher hier vertreten sind) Vielleicht gibt es ja doch schon Frühentschlossene aus Österreich oder Umgebung? Wäre toll, wenn man sich ein wenig austauschen könnte! :thumbup:

Lg Carina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ach schade! :(

Glaubst du gibt es da nennenswerte Unterschiede zwischen HFH und Apollon, ausser Kosten und Studiendauer? Warum hast du die Apollon gewählt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich war ausschlaggebend:

Die Klausurtermine sind flexibel.

Es gibt mehr Fallaufgaben statt Klausuren, ich schreibe, recherchiere gerne.

Im Wahlpflichtsemster ist die Auswahl anders, bei der Apollon wird hier Pflegepädagogik angeboten, was ich gerne wählen würde.

Hier mal der Thread dazu:

http://www.fernstudium-infos.de/fernstudium-allgemein/32627-pflegemanagement-apollon-oder-hfh.html

Was machst du beruflich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aha... so genau kannte ich die Apollon gar nicht! Ist nochmal eine Überlegung wert!

Danke! :)

Ich bin derzeit "nur" DGKS auf einer Bettenstation, habe leider noch keine Erfahrungen im Leitungsbereich.

Mir ist es sehr wichtig im Beruf "nicht stehen zu bleiben", sondern immer wieder Neues zu erlernen und auszuprobieren. Möchte mir einfach neue Möglichkeiten schaffen! :)

Du hast ja schon sehr viel Erfahrung im Leitungsbereich, wie ich gelesen habe. Glaubst du ist man als "Unwissender" bei diesem Studium sehr im Nachteil?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kann ich dir leider nicht beantworten.

Bei mir war es so, dass ich die Weiterbildung zur PDL angefangen habe, ohne dass bei uns jemand benötigt wurde. Mein Chef sagte mir, dass kein Bedarf ist und das quasi mein Privatvergnügen ist. So habe ich sie auch selbst bezahlt.

Im Laufe der Zeit habe ich dann doch Aufgaben übernommen, einfach weil ich viele frische und gute Sachen von der Weiterbildung mitgebracht habe.

Dann hat unsere stellvertretende PDL gekündigt und ich habe ihre Stelle bekommen, in der Zwischenzeit hatte ich eh viele PDL Aufgaben übernommen.

Es ist für mich in der Weiterbildung natürlich schon von Vorteil gewesen, dass ich Gelerntes auch umsetzen konnte. Es ist eine Sache, wenn man Mitarbeiterführung in der Theorie hat, eine andere Sache ist es dann, wenn man Dinge umsetzen will.

Oder z.B PDCA Zyklus, klar klingt das in der Theorie logisch und sinnvoll. In der Praxis muss es aber umgesetzt sein und man muss erstmal seine Organisation finden. In der Anwendung beschäftigt man sich auch immer wieder mit den gesetzlichen Vorgaben, mit Haftung, SGB 11, SGB 5 usw. Ich habe damit jeden Tag zu tun, man hat das "drin". Hat man so gar nichts damit zu tun, dann kann ich mir vorstellen, dass vieles gleich wieder verschwindet.Insgesamt bin ich sehr froh über die Erfahrungen, die ich sammeln darf. Es schließen sich Kreise Praxis - Theorie. Und es tun sich Bedarfe auf, die man hinterfragen will, deshalb auch das Studium, ich wills nochmal genauer wissen.

Hast du denn deine/n PflegedirektorIn schonmal angesprochen? Vielleicht wird ja auch eine stellvertretende Stationsleitung benötigt? Wenn er/sie es zumindest schonmal weiß, dann kann er/sie darauf zurück greifen. Und manchmal tut sich ja auch was, obwohl man daran niemals gedacht hat.

Was heißt überhaupt DGKS?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was heißt überhaupt DGKS?

Das ist das Krankenpflegediplom in Österreich und steht für Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester.

http://de.wikipedia.org/wiki/Krankenpflegediplom


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Über mich: markus-jung.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu

Ich fange auch am 1.1.2014 an aber mit Studienort Hamburg.

Weiß zufällig einer wie das mit den Terminen ist? Also wann man eine Liste bekommt wann Präsenzphasen und Klausuren sind?

lg

Jenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo. Der Modul- und Prüfungsplan kommt mit dem Studienmaterial. Die Planung der Präsenzen kann davon abweichen und wird dir dementsprechend vom SZ zur Verfügung gestellt. Der erste Ablaufplan wurde mir zugeschickt. Die weiteren waren dann immer rechtzeitig vor dem neuen Semester im Webcampus abrufbar.

Freundliche Grüße,

xscythex


"Nachdem wir das Ziel endgültig aus den Augen verloren hatten, verdoppelten wir unsere Anstrengungen." (Mark Twain)

Gesundheits- und Krankenpfleger

Student Pflegemanagement (B.A.) HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung