Springe zum Inhalt
Marie12

FH Kiel BWl online

Empfohlene Beiträge

Hallo an alle,

ich bin interessiert an dem Studiengang BWL online an der FH Kiel.

Ich habe allerdings noch einige Fragen und dachte mir ich richte diese mal an euch. :)

Zur Zeit mache ich eine Ausbildung zur Personalkauffrau und habe noch gut 1 1/2 Jahre vor mir.

Die Ausbildung läuft wirklich sehr gut, allerdings habe ich das Bedürfnis mich mehr weiterzubilden.

Deshalb interessiere ich mich für diesen Online-Studiengang.

Hat jemand bereits Erfahrungen an der FH Kiel mit diesem Studiengang gesammelt und kann mir etwas darüber berichten?

Besonders interessiert mich, ob es eurer Einschätzung nach möglich ist dieses Studium während der Ausbildung durchzuziehen. Viel lernen muss ich aktuell nicht, auch nicht für die Klausuren, habe daher gut Zeit mich nach der Arbeit noch an den Schreibtisch zu setzen. :)

Das Studium gibt es in Voll- und Teilzeit. Ist es möglich, dass man das Teilzeit-Studium verkürzt, wenn man merkt, dass man doch mehr Zeit hat und schneller vorankommt bzw. kann man das Vollzeit-Studium verlängern?

Wie sieht es mit den Kosten genau aus? 78 Euro pro Modul und natürlich die normalen Studiengebühren fallen an. Kann man sagen, wie teuer das am Ende so grob gepeilt wird?

Gibt es eventuell auch eine Förderung oder Vergünstigungen, da ich BAB beziehe und noch in der Ausbildung bin?

Zum Schluss noch eine Frage, die sehr oft gestellt wird, mich aber aufs Neue interessiert.

Mathe gehört nun nicht gerade zu meinen Stärken. Die gefühlten letzten 2 Jahre vom Abi gingen mathetechnisch an mir vorüber. Herleitungen und Beweise habe ich bis heute nicht verstanden. Mit Zahlen rechnen und Formeln anwenden macht mir allerdings Spaß.

Wie Mathelastig ist dieser Studiengang wirklich? Hattet ihr Probleme damit?

Ich freue mich über Rückmeldungen und bedanke mich für jeden hilfreichen Kommentar.

Viele Grüße :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Marie,

schön das du dich für das Online-Studium BWL der FH Kiel interessierst. Ich werde versuchen anhand meines Wissens, deine Fragen zu beantworten, soweit mir das möglich ist. Ich selbst habe dieses Studium selbst jedoch nicht absolviert.

Hat jemand bereits Erfahrungen an der FH Kiel mit diesem Studiengang gesammelt und kann mir etwas darüber berichten?

Besonders interessiert mich, ob es eurer Einschätzung nach möglich ist dieses Studium während der Ausbildung durchzuziehen. Viel lernen muss ich aktuell nicht, auch nicht für die Klausuren, habe daher gut Zeit mich nach der Arbeit noch an den Schreibtisch zu setzen. :)

Die Erfahrungsberichte, die ich diesbezüglich gelesen habe fallen überwiegend positiv aus. Allerdings kann ich die Authentizität nicht ermessen.

Die Frage, ob du dieses Studium parallel zu deiner Ausbildung packen kannst, wirst nur du selbst beantworten können. Von der Struktur und der Organisation her ist dieser Studiengang auf die Bedürfnisse von Berufstätigen zugeschnitten. Also formal ist das machbar. Ich persönlich würde dir empfehlen, dass ganze Schrittweise anzugehen, das ist unter dem Strich effektiver.

Das Studium gibt es in Voll- und Teilzeit. Ist es möglich, dass man das Teilzeit-Studium verkürzt, wenn man merkt, dass man doch mehr Zeit hat und schneller vorankommt bzw. kann man das Vollzeit-Studium verlängern?

Hier ist die Ordnung der Hochschule maßgebend aber theoretisch ist das möglich denn der Unterschied ist lediglich das du pro Semester weniger Module belegst wenn du also feststellst ich kann das Pensum erhöhen so kannst du entsprechend mehr Module wählen.

Ein Verlängern der Maximal-Regelstudienzeit ist im Bologna-System eher schwierig und eigentlich nicht vorgesehen.

Wie sieht es mit den Kosten genau aus? 78 Euro pro Modul und natürlich die normalen Studiengebühren fallen an. Kann man sagen, wie teuer das am Ende so grob gepeilt wird?

Gibt es eventuell auch eine Förderung oder Vergünstigungen, da ich BAB beziehe und noch in der Ausbildung bin?

Du zahlst soweit ich weiß bsp. an der FH Kiel keine Studiengebühr aber den von dir aufgeführten Nutzungsbeitrag für das Lernsystem sowie einen Beitrag für das Studentenwerk oder ähnliches.

Da du bereits Leistungen beziehst wird dein Bafög-Anspruch vermutlich gemindert sein bzw. nicht bestehen. Das wirst du aber direkt erfragen müssen.

Mathe gehört nun nicht gerade zu meinen Stärken. Die gefühlten letzten 2 Jahre vom Abi gingen mathetechnisch an mir vorüber. Herleitungen und Beweise habe ich bis heute nicht verstanden. Mit Zahlen rechnen und Formeln anwenden macht mir allerdings Spaß.

Wie Mathelastig ist dieser Studiengang wirklich? Hattet ihr Probleme damit?

Der Studiengang ist praxisorientiert und generalistisch konzipiert. Akkreditiert ist dieser als Bachelor of Arts B.A Studiengänge sind in der Regel praxisorientierter und der Mathematikanteil ist nicht übermäßig ausgedehnt.

Ich denke es besteht diesbezüglich kein Anlass zu Beunruhigung. Sicherlich werden die Mathematik-Module einen gewissen Anspruch haben aber Sie sollten zu meistern sein. Die Struktur des Studiengangs findest du auf folgenden Seiten: www.oncampus.de www.vfh.de das Modulhandbuch findest du auf den Seiten der FH Kiel.

Primär sind derzeit laut Plan: Zwei reine Mathematik-Module zu absolvieren. Im 1 Sem: Modul Wirtschaftsmathematik (Analysis haupts.) Im 2 Sem: Modul Statistik (Stochastik). Mathematik wird vermutlich auch in anderen Modulen wie Wirtschaftsinformatik und Controlling Bestandtteil sein.

Ich hoffe, dass dir diese Informationen helfen.

Bei weiterem Informationsbedarf kannst du dich auch an die Beratung von Oncampus oder die Beratung der FH Kiel wenden.

Viel Erfolg

Solltest du das Studium aufnehmen, wäre es schön wenn du bsp. bei Fernstudium-Infos berichten würdest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für deine Antwort :)

Du hast mit definitiv schon mal weitergeholfen.

Was mir heute aufgefallen ist, der Beitrag für das Semesterticket entfällt ja. Kann man das trotzdem mitnehmen? Ist ja um einiges günstiger als wenn ich mir immer monatlich meine Busfahrkarten hole.

Ich werde mich auch nochmal direkt an die Studienberatung der FH Kiel wenden.

Wenn ich mit dem Studium beginnen sollte, werde ich definitiv auch hier weiter berichten. :)

Danke dir!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe mich heute offiziell bei der FH Kiel eingeschrieben und am 21.09 die Erstsemesterveranstaltung. Ich freue mich total und bin hochmotiviert :-)

Ich kann dir, wenn ich mehr weiß, gern mehr darüber berichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung