Springe zum Inhalt

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

kennt einer von euch vielleicht das Angebot der Uni Duisburg Essen - http://www.erp4students.de/ ?

Ich bin gestern eher durch Zufall darüber gestolpert und wollte mal hören ob ggf. jemand schon davon gehört hat, bzw. möglicherweise selbst mitgemacht hat. Grundsätzlich klingt das ganze für mich ganz interessant da die Sparte für mich später eine der Möglichkeiten wäre in die ich mich reinarbeiten wollte (Arbeit finden wollte).

Ich bin im Moment allerdings am Zweifeln wie gut die Aufarbeitung der Unterlagen ist bzw. wie diese Zertifakte die ansonsten ja über langwierige Seminare etc vermittelt werden von der Wirtschaft angenommen werden. Nettes BonBon, Guter Einstieg oder vielleicht doch eher "ohje hätte er mal das nicht gemacht" ... ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo FarFarAway,

die Unterlagen sind sehr gut aufbereitet und sind auch nach dem Lehrgang noch sehr nützlich. Die TERP-Zertifizierung kann auch mit einem offiziellen SAP-Zertifikat abgeschlossen werden. Für alle anderen Lehrgänge musst du dich selber drum kümmern, allerdings gibt Studentenrabatte - natürlich nur, solange du noch Student bist ;) Ich würde sagen, guter Einstieg ...

Gruß, Alucard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deine Antwort. Die Infos bezüglich Kurs + Zertifkate (Uni / SAP) hab ich bereits gestern auf der Seite gelesen. Auch den vergünstigten Preis bezüglich der Zertifizierung finde natürlich ganz ansprechend - es wird ja immer schön verdeutlich wie teuer das ganze "im normalen Leben" ist.

Hast du den Kurs selber belegt? Hat es dir beruflich geholfen, oder hast du dich für einen anderen Bereich entschieden? Weißt du durch Zufall in welchem Umfang die Unterlagen vorhanden sind bzw. wieviel man sich selber anderweitig noch organisieren muss?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe den Kurs in 2011 gemacht. Er ist sehr gut aufbereitet und auch vom Umfang her anspruchsvoll. Man muss sich schon intensiv mit der Materie beschäftigen. Es gilt, praktische Aufgaben in einer zur Verfügung gestellten SAP-Umgebung zu lösen. Grundsätzlich ist das nicht schwer, aber man muss das entsprechende Skript dazu gelesen haben. Das erhöht deutlich den Praxisbezug und man ertappt sich nicht, das Skript nur zu überfliegen, weil man dann die Aufgaben kaum lösen kann.

Die SAP-Zertifizierung (TERP10) habe ich allerdings nicht gemacht, weil mir das doch zu aufwändig war. Dafür muss man nämlich die Theorie richtig pauken.

Ich kann den Kurs sehr empfehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also vermutlich erstmal 1-2 Semester vergehen lassen bis man voll im Studium steht und ggf. schon das ein oder andere themenbezogene Gebiet durch hat? Ich hab bisher leider nur Erfahrung in MS Dynamics bzw. Sage (würg) bin gespannt ob mir das dann entgegenkommt. Zertifizierung ist für mich eigentlich das absolute Ziel, da bin ich von meiner jetzigen Berufstätigkeit wohl noch etwas geprägt. Bei Infrastruktur zielt quasi jeder Kurs auf ein Zertifikat ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo FarFarAway,

ich hab den TERP10-Kurs 2011 mitgemacht, allerdings nicht das SAP-Zertifikat gemacht. Das Zertifikat der Uni DuE hat mit erst mal gereicht. Du brauchst keine Zusatzliteratur, die Skripte sind sehr ausführlich und bestehen aus einem praktischen und einem Theorieteil. Der praktische Teil ist für das Zertifikat der DuE, der theoretische Teil bereit auf die SAP-Prüfung vor. Dazu gibt es auch Fragen, die so ähnlich auch bei der SAP-Prüfung vorkommen, inklusive Antworten.

Der Stoff setzt keine speziellen Vorkenntnisse voraus. Er kann aber v.a. im Bereich ERP-Systeme im Studium hilfreich sein.

Grüße, Alucard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also vermutlich erstmal 1-2 Semester vergehen lassen bis man voll im Studium steht und ggf. schon das ein oder andere themenbezogene Gebiet durch hat?

Nein, das ist meiner Meinung nach nicht notwendig. Der Kurs ist auf für Anfänger in Sachen SAP. Ich hatte zuvor nur ein paar Anwenderkenntnisse aus der Praxis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK, danke euch beiden - die Infos helfen mir auf jeden Fall. Hab mich jetzt erst Mal in die Interessten Liste eingetragen. Lt. der Seite soll die Anmeldung innerhalb des Septembers freigeschaltet werden, und der Kurs selbst im Nov starten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung