Springe zum Inhalt
FAT

Wirtschaftsingenieur Online-Studium?

Empfohlene Beiträge

FAT

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Wirtschaftsingenieur-Studium, welches vorzugsweise Online angeboten wird. Es gibt ja bereits diverse Anbieter im Fernstudium-Umfeld (z.B. HFH) mit entsprechenden Studienheften etc. jedoch finde ich persönlich 12.000,00 schon eine Stange Geld!

Gibt es alternativen in NRW hierzu?

Ein Vollzeitstudium oder ein berufsbegleitendes Studium mit Abendveranstaltungen kommt für mich leider nicht in Frage, da ich berufstätig bin und bedingt durch die Arbeitszeiten auch nicht wirklich an Abendveranstaltungen teilnehmen kann.

Als echte Alternative wäre für mich ebenfalls Wirtschaftsrecht (online), da mein Herz ebenfalls für WR schlägt - jedoch gibt es hierzu ja auch sehr kontroverse Meinungen was den Studiengang betrifft bzw. wie die Perspektiven aussehen.

Ich wäre auch natürlich offen für ähnliche Studiengänge...

Vielen Dank im Voraus!

MFG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Markus Jung

Hallo,

hast du dir das Verbundstudium NRW schon angesehen? - Auch mit regelmäßigen Präsenzveranstaltungen, aber nicht abends in der Woche, sondern tagsüber am Wochenende.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
andreas1983

Hallo,

hast du dir die Diploma Nordhessen schon angesehen ? Sie bieten ein komplettes virtuelles Studium an.

Preislich gesehen mit knapp 10000 Euro auch nahezu am günstigsten.

Zu beachten ist auf der Internetseite nur, dass nur die Standorte ohne "Sternchen" zu denen zählen, wo man als virtueller Student die Klausuren ablegen kann.

Gruß

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FAT

Vielen Dank für die zahlreichen Info - also die Hochschule Beuth ist von den Kosten doch attraktiv, jedoch finden die Präsenztage (FR + SA) in Berlin statt, was für mich leider nicht in Frage kommt.

Ich werde mir mal die Diploma anschauen, sowie die Möglichkeiten des Verbundstudiums... Ich denke vom Kostenrahmen dürfte das Verbundstudium etwas günstiger sein, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung
Ich denke vom Kostenrahmen dürfte das Verbundstudium etwas günstiger sein, oder?

Ja, siehe http://www.verbundstudium.de/bachelor/wirtschaftsingenieurwesen/bewerbung-gebhren unten:

Es fallen die üblichen Immatrikulations- und Rückmeldegebühren der Fachhochschulen pro Semester an: Fachhochschule Südwestfalen: € 77,-, Hochschule Bochum: € 256,- (inkl. NRW-Ticket), Fachhochschule Münster: € 210,84 (inkl. NRW-Ticket). Hinzu kommt eine Materialbezugsgebühr von € 107,31 pro Semester.

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung