Springe zum Inhalt
szabi

Abitur ohne Ausbildung

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Forum Mitglieder

Kurz zu meiner Person. Bin 29 Jahre alt und arbeite in die Küche ( öffentlicher dienst). Ich möchte mich informieren ob die Möglichkeit besteht eine IHK Abschluss so absolvieren ohne die kaufmännische Ausbildung. Ich habe ein Abitur was ich in Ungarn gemacht hab und ein Zertifikat das ich gelernte Schmuckschätzer bin. (leider ist in Deutschland nicht annerkant). :(

Ich möchte mich gerne weiterbilden weil ich möchte nicht bis zu meiner Rente als Hilfskraft arbeiten. Hätte ich ein Chance in öffentlicher dienst viell. mich weiterzubilden?

Ein Fernstudium wäre eine Möglichkeit, aber ist ziemlich teuer und momentan kann ich mir nicht leisten, weil meine Frau ihre Ausbildung macht und wir brauchen das Geld.

Danke für die Antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo szabi,

was für einen IHK Abschluss möchtest du denn machen?

Ich würde eher empfehlen zu versuchen, doch noch eine Ausbildung zu machen. Möchtest du denn im Schmuckbereich tätig werden? Hast du in Ungarn als Schmuckschätzer gearbeitet?

Wie kommst du auf öffentlichen Dienst? Was würdest du dort gerne machen?

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Über mich: markus-jung.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung