Springe zum Inhalt
Bildungsfan

Fernstudium in Wirtschaftspsychologie

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich möchte ein Fernstudium in Wirtschaftspsychologie aufnehmen. Interessant finde ich z. B. das Masterstudium an der Euro-FH, das man ja auch mit fachfremden Erststudium (ich habe abgeschl Lehramt (Staatsexeman) in Französisch und Deutsch) studieren kann. Hat jemand Erfahrungen mit diesem Studium und gibt es auch Alternativen?

Danke für Infos, bin noch völlig unbedarft im Thema :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Bildungsfan,

zu Studiengängen aus dem Bereich Wirtschaftspsychologie gibt es hier schon etliche Diskussionen, Erfahrungen und Blogs.

Meine Empfehlung ist, dass du zunächst eine Suche nach dem Begriff "Wirtschaftspsychologie" oben rechts durchführst, dir das Forum zur Euro-FH und die zugehörigen Blogs zum Studiengang Wirtschaftspsychologie anschaust und ähnlich ggf. für weitere für dich in Frage kommende Angebote. Die Fernstudiengänge aus dem Bereich Psychologie findest du hier.

Wenn dann konkrete Fragen bleiben, kannst du diese hier stellen und wir helfen dir gerne weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Bildungsfan,

da ich aus Interesse auch mal rumgestöbert habe, musste ich auf der Euro FH Seite feststellen, dass es dem nicht so ist.Gerade beom Master Wirtschaftspsychologie steht, das Psychologiestudium NICHT genommen werden und bei den anderen Mastern, auch vorzuweisen ist, das im Bachelor Studium die Richtung studiert wurde. UND vor allem nachzuweisen ist, das nach dem Bachelorstudium mindestens 1 Jahr gearbeitet wurde. Oder habe ich da etwas Missverstanden?Ist es doch möglich mit Bachelor Psych. für den Master an die Euro FH zu gehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade beom Master Wirtschaftspsychologie steht, das Psychologiestudium NICHT genommen werden

Hat Bildungsfan doch auch nicht anders geschrieben:

Masterstudium an der Euro-FH, das man ja auch mit fachfremden Erststudium (ich habe abgeschl Lehramt (Staatsexeman) in Französisch und Deutsch) studieren kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Tag,

vielleicht kann ich etwas weiterhelfen: Grundsätzlich ist zwischen weiterbildenden und konsekutiven Masterstudiengängen zu unterscheiden, wofür es auch unterschiedliche Zugangsvoraussetzungen gibt: Weiterbildende Masterstudiengänge setzen i.a. ein fachfremdes Studium (z.B. BWL) und eine Mindestberufstätigkeit von einem Jahr voraus (an der SRH FernHochschule Riedlingen: "Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management" (M.A.)). Konsekutive Masterstudiengänge basieren auf einem entsprechenden Erststudium und setzen keine Berufserfahrungen voraus (an der SRH FernHochschule Riedlingen: "Wirtschaftspsychologie & Change Management" (M.Sc.)). In Abhängigkeit der Anbieter können die Voraussetzungen für weiterbildende Studiengänge auch noch weiter ausdifferenziert sein.

Viele Grüße und viel Erfolg bei der Identifikation des "richtigen" Studiengangs

Prof. Dr. Rüdiger Reinhardt

(Studiengangsleiter Masterstudiengänge Wirtschaftspsychologie, SRH FernHochschule Riedlingen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung