Springe zum Inhalt

Staatl. geprüfter Betriebswirt Marketing? Oder was Anderes?


Mug

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr,

bin mit meiner Fortbildungsentscheidung noch nicht weitergekommen (hatte mir mal Wirtschaftspsychologie überlegt). Ich hader weil ich weiß, was für ein Faultier ich bin, was finanziell machbar ist (höchstens 200€ im Monat) und was ich damit anfangen will (ich möcht ein größeres Gebäude was ich erben werd in ein Seminarzentrum verwandeln-Zimmer sind vorhanden). Ich dacht vom Lernaufwand, den Kosten und der Dauer her wäre ein Betriebswirt nicht übel - aber in Richtung Marketing, weil Werbung für mein vorhaben auch essentiell ist. Was meint ihr ? Ich hader noch, welche Institution (hab vor zig Jahren viel Geld für einen TÜV-zertifizierten Lehrgang ausgegeben und könnt mich heut dafür schlagen!) und ob staatl. anerkannt oder son Institutsbetriebswirt...Was meint ihr ?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

hallo, ich sag nur: Marketing ist nicht direkt 'Werbung'...da kannst du prima rechnen, Statistik nämlich, oder Funktionen (Preis-Absatz-Funktion, Gewinnmax, Absatzmax,usw).....Ok, du lernst aber auch die Marketingmixinstrumente kennen usw., wie Marktforschung funktioniert...

Ich würde einen staatl. anerkannten machen, da schon die leichte Probleme haben, da sie ja nicht studiert sind.

BWL, ReWe und VWL sind aber auch nicht lustig, vor allem, was Mathe betrifft! Man muss schon lernen.Der eine mehr (vieeeel mehr - siehe ich), der andere weniger....

Viele Grüße

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Admin

Hallo Mug,

kannst du (nochmal) etwas zu deiner bisherigen Qualifkation und Berufserfahrung schreiben?

Ein Gebäude in ein Seminarzentrum umzuwandeln stelle ich mir als nicht triviale Aufgabe vor. Das wären dann ja gleich mehrere Projekte vom Umbau des Gebäudes, über den Aufbau des Seminarbetriebs bis dann hin zum laufenden Betrieb. Marketing sehe ich da nur als einen Teilbereich von dem an, was du dazu benötigst.

Viele Grüße

Markus

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Admin
die meistn Defizite hab ich im Bereich BWL und Marketing

BWL ist ja auch ein weites Feld. Aber insgesamt ist der Betriebswirt dann schon eine Weiterbildung, die dich voran bringen kann. Und während des Lehrgangs merkst du dann wahrscheinlich auch, wo du evtl. noch mehr tun musst, immer auch im Hinblick auf den praktischen Nutzen für dein Vorhaben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder, was ich auch überlegt hab, ob ich erstmal den einen oder anderen Zertifikatskurs bei der APOLLON mache, da könnte ich wenn ich merk es passt oder ich will mehr dann ja u.U. anschliessen mit dem Bachelor Gesundheitstourismus...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und ist daher für weitere Antworten gesperrt. Bitte bei Bedarf ein neues Thema eröffnen.



×
×
  • Neu erstellen...