Springe zum Inhalt
kaleido

BWL Master of Arts

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich interessiere mich für ein berufsbegleitendes Masterstudium und bin dabei auch auf die PFH Göttigen gestossen (BWL Master of Arts). Momentan irritiert mich aber noch die angegebene Dauer von 6 Semestern die auf 4 Semester verkürzt werden kann. Gibt es hier eventuell Studenten bzw. Absolventen die den Master in 4 Semestern absolviert haben und sagen können, ob dies problemlos möglich ist?

In der engeren Wahl steht außerdem noch die FOM mit dem Master in Finance und Accounting. Allerdings sprechen mich hier die Inhalte etwas weniger an als bei der PFH, dafür spricht erstmal der höhere Anteil an Präsenzveranstaltungen. Hier ist die Dauer (wie bei den meisten Anbietern auch) von vorherein mit 4 Semestern angegeben. Da frage ich mich natürlich wo ist der Unterschied wenn bei beiden doch am Ende 120ECTS Punkte stehen?

Vielen Dank und viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Das einzige logische kann nur sein, dass der workload in der 6- semestrigen Variante innerhalb eines Semesters geringer ist.

Normalerweise kann man ja auch bei anderen Anbietern (bei der FOM weiß ich das allerdings nicht) "kostenfrei" langsamer studieren.

In diesem Fall wäre es also Jacke wie Hose, ob als Basis die 4- semestrige Variante genannt wird, mit der Option auf Verlängerung, oder eben anders herum.

Da Dir - wie ich herauslese - die Präsenzen wichtig sind, wird die IUBH wohl eher rausfallen...sofern Du diese schon beäugt hast.

Wenn nicht...dann... Master (M.A.) in General Management

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Master ist üblicherweise auf vier Semester in Vollzeit ausgelegt, in Teilzeit halt entsprechend mehr. Dennoch gibt es durchaus auch Studenten, die es berufsbegleitend in kürzerer Zeit schaffen. Überlege für dich am Besten im Vorfeld, wie viel Zeit du in das Studium pro Woche realistisch investieren kannst.

Die FOM hat ein grundsätzlich anderes Studienkonzept (berufsbegleitendes Präsenzstudium mit Abend- und Wochenendveranstaltungen) als die PFH und andere Fernstudium-Anbieter, bei denen die Präsenzveranstaltungen lediglich zur Ergänzung und Vertiefung dienen - und dazu, die Prüfungen abzulegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Kaleido,

gerne helfe ich hier weiter:

Der Unterschied zwischen den beiden Master-Varianten ist der wöchentliche Workload (Studienzeit in Stunden), der für das Studium vorgesehen ist. Der viersemestrige Master ist also etwas kompakter. Ein nicht geringer Anteil der Masterstudenten wählte bislang diese Studienvariante, und konnte auch in Regelstudiendauer abschließen.

Wenn Sie das Studium schnell abschließen möchten, würde ich den viersemestrigen Master empfehlen. Gerne können wir offene Fragen auch telefonisch klären. Sie erreichen mich unter: oder: 0551 547 00 123

Viele Grüße

Jan Jahnke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank schon mal für die Antworten. Das hilft mir schon mal sehr weiter zu wissen, dass ein Abschluss nach 4 Semestern durchaus machbar und realistisch ist.

@OldSchool: Vielen Dank für den Hinweis. Die IUBH war mir bislang bei meinen Recherchen noch gar nicht begegnet. Hört sich auch gar nicht mal so schlecht an...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung