Springe zum Inhalt
Stefania85

Meister-BAföG Fernstudium Vollzeit

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe eine Frage.

Ist es möglich den staatlich geprüften Betriebswirt auch in Vollzeit an einer Fernschule zu absolvieren und dafür Meister-Bafög zu erhalten (also den Satz für Lebensunterhalt und nicht nur den Maßnahme-Betrag)?

Ich weiß, dass man für die Gebühr einer Fernschule Meister-Bafög bekommen kann.

Wenn man sich nun entscheidet, den Kurs an einer Fernschule zu machen, kann man ja auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen. Wenn man ihn also Vollzeit macht (30 Stunden, statt der angegeben 15) kann man dann auch den Satz für Lebensunterhalt bekommen? Oder ist dies nur möglich wenn man direkt an einer Fachschule den Abschluss macht?

Hat jemand Erfahrungen?

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

diese recht spezielle Frage würde ich an die Studienberatung der Fernschule deiner Wahl stellen. Vielleicht hat man dort bereits Erfahrungen mit dieser Konstellation.

Es wäre schön, wenn du uns hier über das Ergebnis informieren würdest.

Viele Grüße

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe mich bei der Fernschule (HAF) und beim Studentenwerk informiert.

Die Fernschule kann den Ablauf der Fortbildung auf 2 Jahre planen, konnte mir aber nicht sagen, ob man dann den Unterhaltsbeitrag bekommt.

Beim örtlichen Studentenwerk hat man mir gesagt, dass es darauf ankommt wie die Fernschule die Formblätter ausfüllt, also wieviele Stunden angesetzt sind pro Woche usw.

Im Gesetz ist auch nicht explizit gesagt, dass es nur bei Teilzeitfortbildung-Fernstudien Meister-Bafög gibt und nur die Gebühr des Lehrgangs übernommen würde.

Generell ist es also nicht auszuschließen. Man muss einen Antrag stellen und würde dann Bescheid bekommen.

Die Fernschule meinte, dass man sich auch unter Vorbehalt anmelden kann, bis man einen Bescheid des Studentenwerks bekommt. Also die Anmeldung erst dann gültig ist, wenn die Finanzierung steht (bezügl. Widerruf usw.).

Grüße

Stefania

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Stefania,

da hast du ja schon einiges an Infos bekommen - wenn auch keine verbindliche Auskunft zu deiner eigentlichen Frage.

Versuche es doch mal bei dem für dich zuständigen Amt für Ausbildungsförderung:

http://www.meister-bafoeg.info/de/102.php

Oder du stellst den Antrag und lässt es darauf ankommen. Könntest du notfalls die Weiterbildung auch ohne den Unterhaltsbeitrag finanzieren?

Vielleicht meldet sich hier ja auch noch jemand, der bereits Erfahrungen mit dieser Konstellation hat.

Viele Grüße

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung