Springe zum Inhalt

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und ist daher für weitere Antworten gesperrt. Bitte bei Bedarf ein neues Thema eröffnen.

Markus Jung

Vorstellung des Informationsmaterials der Sparkassen-Hochschule

Empfohlene Beiträge

Auf Anforderung hat mir die Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe folgende Unterlagen zugeschickt: Anschreiben, Broschüre "Informationen zum Studium", Broschüre "Information für Personalverantwortliche", Broschüre "Das ausbidlungsbegleitende Studium", Flyer "Staatlich anerkannte Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe", Dossier: "Zwei Jahre Hochschule".

Das Anschreiben stellt die beigefügten Unterlagen kurz vor, nennt Ansprechpartner für Rückfragen und den nächsten Einschreibungstermin.

Die Broschüre "Informationen zum Studium" besteht aus 22 zusammengehefteten Farbkopien. Nach der Darstellung der Vorteile der Studienkonzeption werden die einzelnen Studiengänge vorgestellt. Dabei wird insbesondere das Profil der Angebote dargestellt, außerdem werden die Fächer aufgelistet.

Weitere Bestandteile der Broschüre (Auswahl):

- Studienzeitverkürzung durch Anrechnung von Bildungs- und Prüfungsleistungen, die bei den Sparkassen-Akademien erworben wurden

- Entwicklung der Studierendenzahlen

- Vorstellung des Lern- und Betreuungskonzeptes

- Schematische Darstellung des Studienverlaufs

- Zulassungsvoraussetzungen

- Studiengebühren

- Studienberatung

- Curricula der Studiengänge

Die "Information für Personalverantwortliche" enthält ähnliche Informationen wie die Broschüre "Information zum Studium". Hier wird der Schwerpunkt auf die Nutzen des Studiums und die Umsetzung in der Praxis gelegt (Zeitbedarf, Kosten, Qualifikation etc.).

Die neun-seitige Broschüre "Das ausbildungsbegleitende Studium" stellt ein Modell vor, um das Studium parallel zur Ausbildung zu absolvieren.

Der Flyer ist eine Kurz-Zusammenfassung der Broschüre Informationen zum Studium.

Das Dossier im DIN-A3-Format (sechs Seiten) ist ein Sonderdruck aus "DieSparkassenzeitung" Nr. 26 vom 1. Juli 2005 zum zwei-jährigen Bestehen der Hochschule. Hierin finden sich Interviews mit und Porträts von Hochschul-Mitarbeitern und Dozenten und allgemeine Information zur Hochschule.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)




×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung