Springe zum Inhalt
JessicaNala

Erfahrungen mit Diploma gesucht

Empfohlene Beiträge

Hallo, ich möchte im April ein Fernstudium bei der Diploma Nordhessen beginnen (Betriebswirtschaftslehre).

Habe eine abgeschlossene Berufsausbildung zur Bürokauffrau und möchte nun neben den Beruf (20 Stunden) das Fernstudium beginnen.

Hat jemand bereits Erfahrungen? Bezüglich Fernstudium bei der diploma bzw. allgemein mit einem Studium Betriebswirtschaftslehre?

Habe hier im forum schon nach der Diploma gesucht, habe bisher jedoch nur altere Beiträge gesehen.

Bin für jede ernstgemeinte Antwort dankbar! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Jessica,

willkommen im Forum. Ein Partner von fernstudium-infos ist fernstudiencheck. Hier kann man ebenfalls ERfahrungsberichte einsehen. Dort sind auch welche von 2013, evtl hilft dir das schon weiter???

http://www.fernstudiumcheck.de/institute/diploma

Ansonsten kann ich persönlich zur Diplome nichts sagen, da ich bei einer anderen privaten Fernhochschule studiere. Schon jetzt Gratulation zur Entscheidung das Studium machen zu wollen und viel Erfolg und Durchhaltevermögen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jessica,

wir können uns gerne austauschen, wenn du Lust hast - schreib mir einfach eine PN.

Alternativ kann ich dir auch hier weiterhelfen.

Viele Grüße

Stefan :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von mir aus gerne - hätte ja sein können, dass es um Fragen geht, die sie vielleicht lieber so klären will.

Also die Erfahrungen von Fernstudiumcheck treffen es schon im Wesentlichen.

Das Grundkonzept der Diploma mit den samstäglichen Vorlesungen, die noch dazu (je nach Studiengang) auch virtuell sind, ist nicht schlecht.

Nur besteht, und das muss man auch ehrlich sagen, an vielen Stellen Verbesserungsbedarf. Teilweise sind die Skripte veraltet, und auch die

Organisation ist nicht unbedingt immer optimal.

Wenn man etwas braucht, wird einem aber immer schnell geholfen.

Jetzt wäre für mich interessant, wofür du das Studium brauchst - um die Karriereleiter nach oben zu klettern oder, um dein Fachwissen zu erweitern?

Wenn du das, was du erwartest, etwas präziser formulierst, kann ich es besser auf den Punkt bringen. Ansonsten könnte ich Seiten schreiben... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke aufjedenfall schon mal! Ja genau ich möchte ein bisschen mehr aus meinem berüf mach und meine Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern.

Welches Studium hast oder machst du den bei der diploma und wo?

Lohnt es sich? Und wie kommt so ein Studium beim Arbeitgeber an, hast du da schon Erfahrungen?

Welche Vorbildung hast du und wie kommst du mit dem Stoff zurecht / bzw. mit den Klausuren?

Vielen Dank schon mal :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich studiere Wirtschaftsrecht und bin jetzt im 2. Semester.

Ein berufsbegleitendes Studium lohnt sich meiner Meinung nach, wenn man er ernsthaft betreibt, immer; man sollte nur wissen, wohin man will

oder es zumindest mit der Motivation tun, dass es das eigene Wissen erweitert.

Mein Arbeitgeber weiß nichts davon, wie es ankommt, ist aber unterschiedlich. Weißt du, wie dein Arbeitgeber zu so etwas steht?

Ich habe Abitur und komme mit dem Stoff bislang gut zurecht; die Klausuren waren gut machbar, aber man muss schon etwas dafür tun.

Mein Vorteil war, dass ich schon in der Ausbildung viel mit Recht zu tun hatte. Durch das Studium will ich beruflich weiterkommen,

aber mir auch den Traum eines abgeschlossenen Studiums erfüllen, was ich nach dem Abi dummerweise nicht getan habe.

Hast du dich schon auf BWL festgelegt?

Wenn du noch Infos brauchst, jederzeit gerne :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich möchte unbedingt BWL studieren. Wo bist du den genau, Nordhessen?

Das hört sich ja alles gar nicht so schlecht an.. ;) Ich habe hier immer selten wirkliche sinnvolle Erfahrungen gelesen, welche meistens auch schon älter waren.

Aber ich freu mich aufjedenfall schon auf das Studium, ich hoffe ich bleibe so motiviert!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich studiere virtuell, also Bad Sooden Allendorf - mein Prüfungsort ist München.

Hier schreiben relativ wenige Diploma-Studenten, weil die Diploma sowieso etwas kleiner ist.

Nein, schlecht ist es nicht, das muss man jetzt schon mal festhalten :)

Hast du dich schon für die Diploma entschieden, oder bist du noch am Überlegen?

Kann ich dir noch mit irgendetwas weiterhelfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lohnt es sich?

Ich denke auch, dass sich ein Studium in jedem Fall lohnt!

Zum einen kann mehr Wissen nicht Schaden und wenn du als Bürokauffrau BWL studieren willst, dann passt Beruf und Studium auch inhaltlich zusammen, so dass du wärend des Studiums schon Parallelen ziehen und dein theoretischen Wissen mit praktischen Erfahrungen untermauern kannst oder eben andersherum ;)

Außderdem ist ein Studium auch immer eine gute Grundlage für den beruflichen Aufstieg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung