Springe zum Inhalt
Christian1982

Jobcenter und FernUni Sonstige Probleme

Empfohlene Beiträge

Hallo ,

wollte mal eure Meinung dazu wissen,habe Mich hier gerade Angemeldet.Ist eine Etwas Komplizierte Geschichte.

Wir , Mann + Frau + 4 Kinder , haben da ein Problem.

Ich habe eine Ausbildungszusage die ich aber im Grunde nicht mehr Antreten will,möchte,kann.Muss zugeben Habe meinen Alten Job geschmissen um was völlig Neues Zu machen weil mir der Job überhaupt nicht gefallen hat wollte dann alles auf einmal gut da Sprang dann ein Ausbildungsplatz heraus,worüber Ich mich anfangs auch ziemlich gefreut habe.

Nicht weil Ich zu Faul bin zu Arbeiten sondern wegen den ganzen Umständen hier,und diese Ausbildung würde auch Schichtbetrieb bedeuten was mit 4 Kindern die gezwungenermaßen in 4 Verschiedenen Tageseinrichtungen untergebracht sind zwecks Sprachprobleme, und geistiger Lernprobleme nicht gut wäre,

Meine Frau ist Psychisch auch nicht sehr gut aufgestellt(depressiv), war in Klinik haben Ihr empfohlen das Sie Arbeitet,

und ich mir viele Gedanken gemacht habe wie wir das machen,wir haben auch Paartherapie,und die meinten vielleicht sollte ICH bei den Kindern bleiben,und meine Frau arbeiten gehen.Was wir nach einigen überlegungen auch so beschlossen haben.

Nun will das Jobcenter uns einen Strich durch die Rechnung machen von wegen Ich habe ja eine Ausbildungsplatz zusage Die ich gefälligst anzutreten habe, bei meiner Frau kann es ja noch ewig dauern bis Sie was hat etc.

Naja Ich weiß nicht wie wir uns jetzt Verhalten sollen,

Ich habe auch schon BafÖg für das Fernstudium beantragt und warte auf eine Antwort,so das zumindest Ich meine Ruhe vor dem Jobcenter habe.

(Habe seid ich 15 bin gearbeitet im Job )Der mich eigentlich nur Gelangweilt hat und jetzt möchte Ich Durchstarten).

Habe mich Eingeschrieben für ein Studium des B.sc. Wirtschaftsinformatik,ohne Abitur.

Habt ihr eine vielleicht eine Idee?

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ist dein Problem jetzt dass du die Ausbildungsstelle nicht antreten, sondern arbeitslos bleiben willst ?

Schließe den Ausbildungsvertrag ganz normal ab und rufe am ersten Tag an, dass du krank bist(, falls du auch krank bist).

Bei Durchfall bekommt man immer ene AU vom Arzt.

Das Problem erledigt sich dann nach zwei, drei Wochen durch eine Arbeitgeberkündigung von alleine.

Das Fernstudium hält dich nicht vom Arbeitsmarkt ab (beim Amt stehst du dem Arbeitsmarkt zur Verfügung, da das Studium berufsbegleitend ist),

daher kannst du weiter Hartz4 beziehen und dir dir Bafög-Rückzahlung sparen.

Bearbeitet von checker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ist dein Problem jetzt dass du die Ausbildungsstelle nicht antreten, sondern arbeitslos bleiben willst ?

Schließe den Ausbildungsvertrag ganz normal ab und rufe am ersten Tag an, dass du krank bist.

Bei Durchfall bekommt man immer ene AU vom Arzt.

Das Problem erledigt sich dann nach zwei, drei Wochen durch eine Arbeitgeberkündigung von alleine.

Das Fernstudium hält dich nicht vom Arbeitsmarkt ab (beim Amt stehst du dem Arbeitsmarkt zur Verfügung, da das Studium berufsbegleitend ist),

daher kannst du weiter Hartz4 beziehen und dir dir Bafög-Rückzahlung sparen.

Tolle Tipps!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Ist dein Problem jetzt dass du die Ausbildungsstelle nicht antreten, sondern arbeitslos bleiben willst ?

Schließe den Ausbildungsvertrag ganz normal ab und rufe am ersten Tag an, dass du krank bist.

Bei Durchfall bekommt man immer ene AU vom Arzt.

Das Problem erledigt sich dann nach zwei, drei Wochen durch eine Arbeitgeberkündigung von alleine.

Das Fernstudium hält dich nicht vom Arbeitsmarkt ab (beim Amt stehst du dem Arbeitsmarkt zur Verfügung, da das Studium berufsbegleitend ist),

daher kannst du weiter Hartz4 beziehen und dir dir Bafög-Rückzahlung sparen.

Sorry. Ich hätte da immerhin so viel Mumm das ich mit dem Arbeitgeber reden würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

klausu,

wenn er mit dem Arbeitgeber redet, dann redet der mit dem Jobcenter und er muss dann mit einer Kürzung der Bezüge rechnen. Und mit ner Menge Stress. Deswegen ja die Aufforderung von checker zu betrüben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Frau Kanzler,

klausu,

wenn er mit dem Arbeitgeber redet, dann redet der mit dem Jobcenter und er muss dann mit einer Kürzung der Bezüge rechnen. Und mit ner Menge Stress. Deswegen ja die Aufforderung von checker zu betrüben.

da haben Sie recht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ist dein Problem jetzt dass du die Ausbildungsstelle nicht antreten, sondern arbeitslos bleiben willst ?

Schließe den Ausbildungsvertrag ganz normal ab und rufe am ersten Tag an, dass du krank bist.

Bei Durchfall bekommt man immer ene AU vom Arzt.

Das Problem erledigt sich dann nach zwei, drei Wochen durch eine Arbeitgeberkündigung von alleine.

Das Fernstudium hält dich nicht vom Arbeitsmarkt ab (beim Amt stehst du dem Arbeitsmarkt zur Verfügung, da das Studium berufsbegleitend ist),

daher kannst du weiter Hartz4 beziehen und dir dir Bafög-Rückzahlung sparen.

Meine Güte, wenn man schon solche Tipps gibt, dann sollte man das wenigstens per PN machen...

Zum Thema: Ich fand es sehr schwierig deinen Beitrag zu lesen (Rechtschreibung, Grammatik, ...) und konnte jetzt nicht so ganz verstehen was dein problem ist. Ich vermute, dass du gerne die Kinderbetreuung übernehmen möchtest, damit deine Frau arbeiten gehen kann, dir das Jobcenter da jetzt aber das Leben schwer macht, weil du bereits eine Ausbildungsstelle gefunden hast?

Ich glaube, dass dir hier nur sehr schwer geholfen werden kann, da das schon eine sehr spezielle Situation ist, in der ihr euch da befindet. Wegen dem Fernstudium weiß ich nicht, ob das so gilt, da es ja eigentlich berufsbegleitend ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Tolle Tipps!!!"

"...die Aufforderung von checker zu betrüben"

Meine Handlungsempfehlungen orientieren sich ausschließlich an der optimalen Vorgehensweise für die spezifischen Gegenheiten des Fragestellers

und nicht an allgemeinen gesellschaftlichen Ansichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klasse Idee, und wenn das Jobcenter dann Wind davon bekommt gibt's saftige Strafen und eventuell sogar Rückzahlungen. Also Checker, manchmal frage ich mich echt, was du mit deinen Beiträgen hier bezwecken willst...

Mein Tipp: Auch beim Jobcenter gibt's nette Leute, ja ehrlich. Hab damit (leider) selber Erfahrungen machen müssen. Zwar ganz andere Situation als bei mir, aber versuch doch mal einen anderen Ansprechpartner zu bekommen der deine Belange versteht. Z.b. sind meiner Erfahrung nach die Berufsberater da sehr hilfreich, können dich mit deinen Gedankengängen und Plänen vielleicht besser verstehen als "normale" Sachbearbeiter. Mach mal mit einem Berufsberater einen persönlichen Termin, schreib dir vorher alles wichtige auf damit du nichts vergisst und dann schau mal, was der so sagt. Achte auf seriöses Auftreten, das ist da wirklich viel wert. Bei mir hat der Berufsberater dann meiner Sachbearbeiterin die Lage aus seiner Sicht erklärt und mein Problem damals war dann plötzlich keins mehr. Viel Glück!

Bearbeitet von kitsune
Tippen mit dem iPad.. jaja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"da ich ja bei Arbeitslosigkeit die Möglichkeit gehabt hätte auch Vollzeit zu studieren und entsprechend BaföG hätte beantragen können."

Danach hätte keine Person mit (Fach-)Abitur einen Anspruch auf Hartz4 in Deutschland.

Da hast du dem Amt aber Geld geschenkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung