Springe zum Inhalt
Christian wills wissen

BWL: 5 Scheine in einem Semester

Empfohlene Beiträge

Christian wills wissen

Hallo,

ich hab eine etwas vermessene Frage. Ich habe leider kein Abitur, jedoch mehrjährige Berufserfahrung, einen Fachwirt abgeschlossen und bin im 3.Semester an einer VWA. Meine Scheine an der VWA hab ich mit weit überdurchschnittlichem Erfolg geschafft. Ich suche eine neue Herausforderung und möchte in Hagen an der Fernuni den Diplomstudiengang beginnen. Als Zulassung muss ich spätestens im SS 2007 fünf Scheine des Grundstudiums geschafft haben. Die Anmeldung zum SS 2006 hab ich leider schon versäumt. Ist es überhaupt möglich, auch mit einschlägigem Vorwissen, diese fünf Scheine im WS 2006/07 abzulegen?

Oder kann mir vielleicht jemand eine Alternative nennen?

Im voraus schon mal Danke.

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

toxique21

Hi du!

ich vermute mal du willst BWL studieren?? Falls ja, gibt es noch weitere alternativen. Da wäre die Euro-Fh, die Akad z.b. zu nenen.

Gruß Rita

Ps: Ich hoffe ich habe dich richtig verstanden?


Abschluss 2010 Euro-FH zur Dipl. Kauffrau (FH)

Sonderstudium Technik HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Christian wills wissen

Danke.

Stimmt, ich hab's auf BWL abgesehen. Wie sieht es den bei anderen mit der Anerkennung aus, vor allem auch im Ausland?

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
toxique21

hi Christian!

Die Annerkennung bei der Euro-Fh ist voll geleistet (ebenso bei der Akad). Da du bei der Euro-Fh erst deinen Bachelor machst ist die Annerkennung im Ausland auch gegeben.

Vorteil bei der Euro - Fh (ich lasse mal die anderen Anbieter aussen vor, da ich mich am Besten mit dieser Schule auskenne, da ich dort studiere) ist, dass du jederzeit anfangen kannst, schneller und auch langsamer studieren kannst. Ferner hast du die Möglichkeit dir etwas anrechnen zu lassen.

Es ist halt eine private Hochschule, was aber m.E. genau so einen guten Abchluss liefert wie die in Hagen. Einfach mal auf www.euro-fh.de unter hier im Forum unter Euro-Fh schauen, ich denke da werden dir viele Fragen beantwortet.

lg

rita


Abschluss 2010 Euro-FH zur Dipl. Kauffrau (FH)

Sonderstudium Technik HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Christian wills wissen

Vielen Dank für die Hilfe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
toxique21

Kein problem, immer wieder gerne...


Abschluss 2010 Euro-FH zur Dipl. Kauffrau (FH)

Sonderstudium Technik HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
shk3

Was die ursprüngliche Frage betrifft: Wenn ich meine informatik-Erfahrungen auf BWl übertrage, dann sind 5 Scheine in Teilzeit sehr anspruchsvoll, aber zu machen, insbesondere mit Vorwissen. In Vollzeit sollte es kein Problem sein.

Bzg. Anerkennung, insbesondere im Ausland: Hier würde ich vor allem auf Akkreditierungen achten. Ansonsten denke ich nicht, dass es da Unterschiede zwischen den verschiedenen staatlichen bzw. staatlich anerkannten Anbierten gibt. Ein Personalchef im Ausland wird nur mit viel Glück einen der Anbieter tatsächlich kennen.

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joerg

Hallo!

Zunächst muss man differenzieren, dass die Fernuni-Hagen eine Universität ist und andere Anbieter wie die Euro-FH, AKAD, HFH, usw. Fachhochschulen. (AKAD hat noch einen universitären Studiengang)

Anerkannt sind die Abschlüsse der Anbieter alle. Den Besten Ruf hat sicherlich die Fernuni Hagen.

Zu beachten ist aber immer, ob ein universitärer Abschluss überhaupt nebenberuflich zu schaffen ist. Wer nicht das Privileg hat abends pünktlich Feierabend zu haben, tut sich da sicherlich schwer -Vor allem sind auch die Studienzeiten weitaus länger.

Grüße

Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HolgerSchwarz
Hallo,

ich hab eine etwas vermessene Frage. Ich habe leider kein Abitur, jedoch mehrjährige Berufserfahrung, einen Fachwirt abgeschlossen und bin im 3.Semester an einer VWA. Meine Scheine an der VWA hab ich mit weit überdurchschnittlichem Erfolg geschafft. Ich suche eine neue Herausforderung und möchte in Hagen an der Fernuni den Diplomstudiengang beginnen. Als Zulassung muss ich spätestens im SS 2007 fünf Scheine des Grundstudiums geschafft haben. Die Anmeldung zum SS 2006 hab ich leider schon versäumt. Ist es überhaupt möglich, auch mit einschlägigem Vorwissen, diese fünf Scheine im WS 2006/07 abzulegen?

Oder kann mir vielleicht jemand eine Alternative nennen?

Im voraus schon mal Danke.

Christian

Hallo Christian,

mit dem Fachwirt kann man in Hessen die Hochschulzugangsberechtigung für besonders befähigte Berufstätige ohne Prüfung erlangen (sog. Meisterzugang). Die FH Frankfurt erteilt diese auf Antrag zweimal im Jahr für die Studiengänge BWL, Wirtschaftsrecht u.a.; die FH Wiesbaden für technische Studiengänge.


Viele Grüße

Dr. Holger Schwarz

Lehrbeauftragter an der Diploma/Mannheim und SRH/Heidelberg,

Dozent an der IHK/Darmstadt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stefhk3

Interessant. Gilt diese Zulassung dann nur für die jeweilige Uni, nur in Hessen, oder bundesweit?

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung