Springe zum Inhalt
Gänseblümchen

Erfahrung mit Engineering Management: Prozessmanagement

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich bin im Moment am Überlegen,

ob ich mich zur oben genannten Weiterbildung bei der WBH anmelden soll.

Zur mir als Person ist zu sagen, dass ich bereits Wirtschaftsingenieruwesen an der FH Münster studiert habe und mit dem Bachelor abgeschlossen habe.

Jetzt würde ich mich gerne noch weiter fortbilden und

bin über die WBH gestolpert und über diesen Kurs.

Ich würde mich freuen,

wenn ihr mit mir meine Erfahrungen zu der WBH und zu diesem Kurs mit mir teilen würdet.

Wie läuft das Ganze ab?

Seid ihr zufrieden mit der WBH?

Danke schon mal im Voraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Gänseblümchen,

ich interessiere mich auch dafür. Bist du an dem MBA-Studiengang oder an der akademischen Weiterbildung interessiert?

Wenn du ein Bachelorstudium absolviert hast, werden dir für den MBA-Studiengang vermutlich die nötigen Credits als Voraussetzung fehlen (8-semestriges Studium, z.B. Dipl.-Ing. (FH), da es "nur" 60 Credits gibt).

Hast du mit der WBH schon mal Kontakt aufgenommen? Ich hatte eine ganze Palette an Fragen formuliert, warte aber schon seit zwei Wochen auf Antworten. Vielleicht kann von euch jemand etwas dazu sagen:

Die WBH bietet "Engineering Management – Prozessmanagement" an [Anmerkungen: Gemeint ist die akademische Weiterbildung, nicht der MBA-Studiengang]. Ich habe mich noch nicht für eine konkrete Hochschule entschieden und bitte zur besseren Beurteilung Ihres Angebotes um die Beantwortung einiger Fragen:

Sie geben eine Regelstudienzeit von 9 Monaten an. Es besteht die Möglichkeit die Betreuungszeit gebührenfrei um Monate zu verlängern.

- Mit welchem wöchentlichen Workload muss gerechnet werden?

- Welche Kosten fallen an, wenn das Weiterbildungsstudium nach 14 Monaten noch nicht abgeschlossen wurde, z.B. weil der Lerntempo auf Grund von starker beruflicher Belastung reduziert werden muss?

- Bei den MBA-Studiengängen bieten Sie freiwillige (gebührtenpflichtige) Präsenzveranstaltungen vor den Prüfungen an. Werden diese Veranstaltungen an für das Weiterbildungsstudium angeboten?

- Ist es Möglich, die Studienunterlagen eines beliebigen Moduls als Muster zu erhalten, damit ich mir ein genaues Bild davon machen kann.

Sie schreiben "Sollten Sie später an einer Hochschule ein Studium aufnehmen, dann können die Creditpoints, die Sie mit diesem weiterbildenden Studium erlangen, unter bestimmten Voraussetzungen angerechnet werden und so Ihr Hochschulstudium verkürzen."

Falls ich mich im Anschluss für den ebenfalls von Ihnen angebotenen Studiengang "MBA Engineering Management" entscheide, ...

- welche Module muss ich im Detail dann dafür noch belegen?

- welche Kosten fallen (durch die Anrechnung von Leistungen) noch an?

- Können Sie mir bitte die Prüfungsordnung für Studiengang "MBA Engineering Management" zukommen lassen? Beim Download von Ihrer Homepage ist leider nur die Prüfungsordnung des Weiterbildungsstudiums Engineering Management verlinkt.

- Ist der Studiengang "MBA Engineering Management" akkreditiert? In der Datenbank von ACOUIN konnte ich diesen leider nicht finden.

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gelöscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hatte eine ganze Palette an Fragen formuliert, warte aber schon seit zwei Wochen auf Antworten.

Wenn du schon seit zwei Wochen auf Antwort wartest, würde ich nochmal nachfragen, evtl. telefonisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
- Ist der Studiengang "MBA Engineering Management" akkreditiert? In der Datenbank von ACOUIN konnte ich diesen leider nicht finden.

Diese Frage habe ich mir schon selber beantworten können. Der Studiengang ist von der ZEvA Hannover akkreditiert:

http://www.zeva.org/de/programmakkreditierung/akkreditierte-studiengaenge/detail/3133/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus eigener Erfahrung, der Telefonsupport der WBH ist super, aber die Antwortzeiten bei Email sind wirklich unglaublich lang. Also ruf einfach mal durch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwischenzeitlich habe ich alle Fragen beantwortet bekommen. Die Unterlagen und Fernlehrbriefe als Muster machen einen guten Eindruck. Wenn würde ich mich für das MBA-Studium entscheiden. Die nötigen 240 Credits bringe ich aus meinem 8-semestrigen Diplom-Studium mit.

Der Preis ist natürlich heftig. 580€ pro Monat sind ganz schön viel. Ich hoffe im Sommer gibt es wieder ein Angebot mit 10%-Rabatt ("Sommerstipendium"), dann würde ich mich anmelden.

Mitte Juni muss ich aber erstmal mit meinem Arbeitgeber ein Gespräch führen, ob ich zeitlich befristet auf eine 80%-Stelle wechseln kann, damit ich Zeit für das Studium finden kann. Ich hoffe 1 ganzer Tag pro Wochen genügt, um im Plan zu bleiben... Wie seht ihr das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hoffe 1 ganzer Tag pro Wochen genügt, um im Plan zu bleiben... Wie seht ihr das?

Das sehe ich auch so. Eigentlich sind die Studiengänge ja so ausgelegt, dass sie neben einem Vollzeit-Job absolviert werden können. Wenn du einen Tag pro Woche frei hast und dich ganz auf das Studium konzentrieren kannst, macht das die Sache wesentlich leichter und sollte dann auch genügen, um die Weiterbildung in der Regelstudienzeit durchziehen zu können.

Ich hoffe im Sommer gibt es wieder ein Angebot mit 10%-Rabatt ("Sommerstipendium")

Wenn du nicht bis zum Sommer warten möchtest, könntest du dich ja auch mit einer Anfrage nach einem individuellen Rabatt an die WBH wenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung