Springe zum Inhalt
Kriz

OU B.A. - wann erhält man sein Abschlusszeugis?

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

Nachdem ich richtig Gas gegeben habe, könnte es möglich sein das ich noch dieses Jahr meinen BA Hons in history bekomme. Die letzte Prüfung wäre am 03.06.2014, und wenn das durch ist, hätte ich die vollen 360 CP. Meine Frage ist nun, kann mir jemand sagen wie das weitere Prozedere ist? Wann kann man dann mit dem Abschlusszeugnis rechnen, muss ich das in Deutschland anerkennen lassen usw. Hatte diesbezüglich die OU schon angemailt aber noch keine Antwort erhalten, wann ich mit einem Ergebnis rechnen kann, und bin nun sehr neugierig!Ich möchte mich natürlich noch dieses Jahr im WS für ein Masterstudium/Präsenz bewerben, und weiss eben nicht ob das dann zeitlich noch hinhaut, aber man wird ja nicht jünger :rolleyes:

Und: Im April muss ich leider zu einem Resit. Wenn ich diesen Kurs das 2te mal nicht bestehen sollte, was ich nicht hoffe(!) hätte ich aber immerhin (toi toi toi) 300 CPs. Kann das als "normaler" Bachelor gelten ODER ist der Bachelor Hons (also 360 CP) DER Bachelor, welcher hierzulande gleichwertig ist?

Herzliche Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Soweit ich weiß, musst du die Ergebnisse deiner letzten Prüfung abwarten, die ja vermutlich irgendwann im August oder September veröffentlicht wird. Dann wird es im StudentHome die Option geben, den Abschluss anzunehmen und sich das Abschlusszeugnis zusenden zu lassen. Wie lange das dann dauert, weiß ich nicht genau. Ich gehe aber davon aus, dass es so ähnlich wie bei den Modulergebnissen ist: mehrere Wochen. Ich muss gestehen, dass ich mich damit noch gar nicht befasst habe, obwohl ich selbst dieses Jahr fertig werde. Ich könnte mir auch vorstellen, dass die OU für das Versenden von Abschlusszeugnissen/-zertifikaten bestimmte Termine im Jahr hat (2. bis 3. Mal pro Jahr) und je nachdem, wann du deinen Abschluss akzeptiertst, wirst du in die entsprechende Schlange "eingereiht". Im schlimmsten Fall kann es also erst 2015 werden, wenn du dein Zeugnis erhältst.

Was den Bachelor angeht, so würde ich auf jeden Fall auf den Hons setzen mit 360 CP, da der umgerechnet 180 ECTS ergibt, und die Bachelor hier in Deutschland üblicherweise 180 CP haben. Ich denke, dass du mit einem 300 CP Bachelor Probleme haben könntest, überhaupt einen Masterstudienplatz zu bekommen. In aller Regel verlangen deutsche Hochschulen 180 ECTS.

Viel Glück für den Resit im April und die letzte Prüfung im Juni.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, bei mir ist es schon eine Weile her, es kann sich also etwas am Ablauf bei der OU geändert haben.

Vorab kannst Du überprüfen (lassen), ob alle Module dem richtigen Abschluss zugeordnet sind. Wenn dem so ist, kannst Du sobald das Ergebnis aus den letzten Klausuren vorliegt, den Abschluss beantragen. Das Diploma Supplement hatte ich dann ziemlich schnell im Zugriff und konnte diese dann auch herunterladen. Darin stehen z.B. die Kurse, deine Noten und wie die Kurse gewichtet sind. Die Urkunde selbst hatte ca. 6 Wochen gebraucht.

Wenn Du Dich in Deutschland an einer Uni mit dem Abschluss bewerben möchtest, dann tu dies bei der Stelle für Internationale Studenten, denn die können mit dem ausländischen Abschluss etwas anfangen. Ob 300 CPs ausreichen kann Dir eigentlich nur die Uni Deiner Wahl sagen. Persönlich denke ich jedoch, dass dies schwierig wird.

Ich liege gerade in den letzten Zügen eines Masters an einer deutschen Hochschule und ich musste meine Unterlagen nicht anerkennen, übersetzen, ... lassen. Aber das wird Dir vermutlich die Hochschule Deiner Wahl mitteilen können.

Ich drück Dir die Daumen, dass alles so läuft, wie Du es gerne hättest. :-)


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke euch Leute,

etwas Glück und Daumen drücken kann ich dabei sicher gebrauchen! Das hört sich doch alles so an, wie ich es mir dachte. Ich denke, die Uni meiner Wahl wird sich dann mit dem Diploma Supplement begnügen müssen bis das Zeugnis da ist - steht auch in deren Prüfungsordnung, das man sowas ja nachreichen kann, spätestens bei der Immatrikulation im August/September fürs WS. Denke bis dahin sollte ich Gewissheit seitens der OU haben.

Danke für eure Tipps und Antworten,

lieben Gruß!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wisst ihr, ob das Diploma Supplement ausreichend ist, um sich bei uni-assist zu bewerben? An meiner Wunschuni schreiben die an der gefragten Stelle etwas von Transcript of Records, ist das dann das D.S.?! Was anderes habe ich von der OU bis jetzt nicht bekommen:confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung