Springe zum Inhalt
Mark12

Steuerliche Absetzbarkeit

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Ich absolviere derzeit berufbegleitend ein Fernstudium zum Master of Arts (also ein Zweitstudium) und habe einen Teil der Studiengebühren von meinem Arbeitgeber bekommen. Hierbei wurde der Betrag zweigeteilt:

- Betrag a durch eine Stiftung des Arbeitgebers ohne Rückzahlungspflicht

- Betrag b durch die Arbeitgebergesellschaft mit Rückzahlungspflicht falls ich innerhalb von zwei Jahren aus dem Unternehmen ausscheide

Kann ich die entstandenen Studiengebühren trotzdem steuerlich als Werbungskosten geltend machen?

Besten Dank und viele Grüße,

Mark

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Mit Hinweis auf die hier nicht stattfindende Steuerberatung: Allgemein kann man Dinge, die man nicht bezahlt hat, nicht absetzen. Sollte irgendwann eine Rückzahlung stattfinden (also Du zahlst irgendwann was zurück), dann lassen sich diese dann tatsächlich gezahlten Beträge dann absetzen. Hast Du denn auf die für Studiengebühren gezahlten Beträge Lohnsteuer bezahlt? So wie es hier aussieht, sollte das nicht der Fall gewesen sein, damit kannst Du auch nichts absetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Vielen Dank für das schnelle Feedback.

Die Zahlung wurde teilweise versteuert, daher meine Frage. Die Zahlung der Stiftung wurde mit meinem regulären Steuersatz versteuert. Kann ich hier wenigstens die Steuern wiederholen?

Und die Zahlungen sind teilweise nicht zweckgebunden erfolgt, hätte ich also theoretisch auch für etwas anderes ausgeben können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde hier dringend empfehlen, einen Steuerberater zu befragen. Es würde ja ausreichen, wenn du dich einmalig beraten lässt, so dass dann auch die Kosten im überschaubaren Rahmen bleiben sollten. Denn so ganz eindeutig scheint die Konstellation ja nicht zu sein. Sicherlich gibt es doch auch irgendwelche (schriftlichen) Vereinbarungen darüber, welche Zahlungen zu welchem Zweck fließen etc.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Über mich: markus-jung.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke selbst bei einer Versteuerung eines geldwerten Vorteils muss man bedenken, dass Du dafür keine Ausgaben hattest, sondern die Stiftung. Aber ich gehe hier absolut mit Markus. Im Zweifel lieber Kontakt mit einem Steuerberater aufnehmen (dessen Kosten kannst du absetzen!) und sauber klären lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also da wäre tatsächlich der Steuerberater eine gute Idee. Es klingt etwas komisch, dass ein Stipendium vesteuert wurde. Wenn dem aber so war, war es wohl Einkommen und dann wäre auch ein absetzen möglich. Nur kann man das so aus der Ferne kaum sagen, da muss sich jemand wirklich die konkrete Situation anschauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

Vielen Dank für die vielen Antworten. Ich hatte gehoffe es gibt eine einfache Erklärung, aber das scheint ja nicht der Fall zu sein...

Werde mich mal an einen Stuerberater wenden und bin gespannt was raus kommt.

Merci

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Werde mich mal an einen Stuerberater wenden und bin gespannt was raus kommt.

Wenn du magst, informiere uns hier doch auch darüber. Ich fände es ebenfalls spannend, was es für eine Auskunft gibt.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Über mich: markus-jung.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung