Springe zum Inhalt
Samy

Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie - Ferdinand Porsche FernFH

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich beabsichtige den o.g. Studiengang im September zu beginnen. Alternativen wie FOM oder FernUni Hamburg habe ich mir angeschaut, jedoch scheitern diese eindeutig am Preis. Jetzt bin ich auf dieses Anbieter gestoßen und wollte fragen, ob jemand Erfahrungen hat oder ggf. auch beabsichtigt den Studiengang zu beginnen. Freue mich über jede Rückmeldung. Bin auch offen für Fahrgemeinschaften (komme aus NRW) oder Lerngruppen.

Vielen Dank

Samy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Samy,

wir haben hier bei Fernstudium-Infos.de ein eigenes Unterforum zur Porsche FernFH - dorthin habe ich deinen Beitrag verschoben.

Vielleicht ist dieses Thema aus dem Forum für dich nützlich:

http://www.fernstudium-infos.de/porsche-fernfh/33396-bwl-and-wipsy.html

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Über mich: markus-jung.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Samy,

hab gerade deinen Beitrag gelesen. Ich studiere in zwischen im zweiten Semester an der Porsche FernFH und bin sehr glücklich da. Das Themengebiet ist (für mich) sehr interessant und der Aufwand durchaus machbar, wenn man sich in Sachen Hobbies und Sozialleben ein klein wenig einschränkt.

Da es allerdings vermutlich den Rahmen sprengen würde, dir jetzt hier aus dem Stegreif von A-Z alles zu schildern, was mir einfällt, wäre es super wenn du deine Fragen posten könntest und ich dann einfach darauf antworte. Ist das okay für dich? :)

LG Carina


Fernstudium in Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie, BA an der Ferdinand Porsche FernFH erfolgreich bestanden! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Ich bin neu hier im Forum und wollte euch nur um ein paar Antworten "erleichtern" :blushing:

Nun habe ich mich endlich entschlossen ein berufsbegleitendes Studium anzugehen und habe mich für BWL & PS auf der Porsche Fern FH entschieden.

Ich komme aus Wien und hätte ein paar Fragen und ich wäre echt glücklich wenn mir die jemand beantworten könnte.

bezüglich Aufnahmetest und Co bekommt man von hier schon unzählige Information :) Danke!

Nun,..

Bezüglich Englisch hätte ich ein paar Fragen.

Da ist nicht wirklich "gut" in Englisch war (habe meine Matura aber 2012 MÜNDLICH mit einer 3 gemeistert) habe ich ziemlich Angst vor jedem Semester in dem Englisch inkludiert ist.

Meine Englisch Lehrerin hat mir das Leben nicht wirklich leicht gemacht. Außerdem steht beim Stundenplan "C2 Niveau" und auf diesem Niveau bin ich ehrlich gesagt sicher nicht :blink:

Des Weiterem wollt ich mal fragen wie viele Studenten das Studium wirklich abschließen :D

Und wie oft man eine Prüfung wiederholen kann bzw. wie es abläuft wenn man eine Prüfung nicht schafft :)

Ich habe eine HAK Matura aus 2012 und würde mir die eventuell gerne anrechnen lassen (das wäre dann nur BWL und RW oder eventuell auch Englisch ???) wird einem das im normal Fall angerechnet oder passiert das eher selten.

Danke freu mich jetzt schon auf Antworten :)

Liebe Grüße Anni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi annamaria,

ich denke da kann ich behilflich sein, starte im Herbst ins 5. Semester und hab entsprechend Erfahrung gesammelt ;).

Englisch:

Das ist wirklich nicht schwer. Es fängt im ersten Semester damit an, dass einem beigebracht wird wie ein Hotel und ein Flug gebucht wird. Grammatikalisch gesehen geht es mit den verschiedenen Zeiten los, in einfachster Form. Also wirklich keine Hexerei, von C2 keine Spur. Du müsstest auch die Hefte schon bekommen haben, hast du da schon mal reingeschaut? Genau das ist nämlich der Unterrichtsstoff und genau das kommt dann auch zur Prüfung (bei meinem Jahrgang war es jedenfalls so).

Abschluss-Quote:

Also wir waren zu Beginn ca. 110 Studenten (normalerweise sind es ja nur 55 Plätze, der FH wurde aber ein anderer Studiengang irgendwie nicht genehmigt, wenn ich das richtig verstanden hab. Die Plätze haben sie allerdings trotzdem erhalten und konnten sie dann sozusagen auf WiPsy "umlagern"). Im vierten Semester waren wir noch um die 80 Leute glaub ich, also ein Abgang von ca. 27% in drei Semestern. Wie es jetzt im 5. Semester aussieht sehe ich am kommenden Freitag. Denke aber nicht dass es wirklich viel weniger sein wird, die Noten des letzten Semster sind generell ziemlich gut ausgefallen...

HAK-Matura anrechnen lassen:

Ja, kann man sich anrechnen lassen, da gibt es aber Fristen, die entweder vor Studienbeginn oder dann im Online Campus bekannt gegeben werden. Wie das Ganze genau funktioniert kann ich dir nicht sagen, ich hab meine HAK-Matura absichtlich nicht anrechnen lassen.

Prüfungs-Wiederholung:

Wenn man eine Prüfung zum Haupttermin nicht schafft, hat man nochmal zwei Möglichkeiten anzutreten, bevor es zur Kommissionellen Prüfung kommt. Die Prüfungstermine werden gleich zu Beginn des Studienjahres für das ganze Jahr bekannt gegeben, auch die für die Wiederholungen (letzteres aber nur im Online Campus, für den du vermutlich noch nicht freigeschalten bist).

Vorlesungsort:

Kann ich dir leider nicht sagen, wir waren und sind immer am Campus der FH Wr. Neustadt. Kann aber schon sein, dass das bei wenigen Studenten auch in der FernFH-Zentrale abgehalten wird, sie haben da entsprechende Räume. Da finden auch die Wiederholungsprüfungen statt.

Die FernFH-Website bietet übrigens auch ein FAQ an, bei dem man schon so einige nützliche Antworten erhält (falls du es noch nicht kennst):

http://fernfh.ac.at/studienrichtungen/betriebswirtschaft-wirtschaftspsychologie/bachelor/faq-bachelor/

LG und viel Spaß im Studium,

Carina

Bearbeitet von cmg1987

Fernstudium in Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie, BA an der Ferdinand Porsche FernFH erfolgreich bestanden! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

He :)

Super danke für die ausführliche Antwort.

Also ich hab natürlich noch nichts bekommen, weil ich erst nächstes Jahr im Herbst 2016 anfangen möchte :)

daher habe ich noch alles vor mir!!

und noch lange Zeit zum lernen für den Aufnahmetest! :D

Weißt du zufällig aus welchen Gründen die meisten aufhören. keine Zeit? oder sind die alle samt durchgerasselt?

Und wie ist der Altersdurchschnitt in der "Klasse" - Bzw. hat man überhaupt dieses "wir-sind-eine-Klasse-Gefühl" ? oder ehe Uni Feeling mit "jeder macht sein Ding" ?:blushing:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

achso, ich dachte du fängst diesen Herbst an. Falsch verstanden, in dem Fall halt (evtl.) nächsten Herbst ;-)

Nein, genau weiß ich es nicht. Allerdings sind die Hauptgründe sicher Zeitmangel, zu großer Stress wegen Doppel- und Dreifach-Belastung (Job, Studium, Familie), laufende Terminkonflikte zwischen Job und Präsenzphasen und natürlich das Nicht-Schaffen der Prüfungen. Wird vermutlich noch weitere geben, das sind jetzt die die ich so mitbekommen hab.

Das Alter der Studierenden reicht bei unserem Jahrgang von knapp über 20 bis um die 55 Jahre. Die meisten sind wohl zwischen 25 und 35 Jahren alt.

Über alle Studierenden des Jahrgangs hinweg gesehen kann ich nicht wirklich von einem Klassengefühl sprechen, hat hauptsächlich damit zu tun dass man sich selten sieht (6x im Jahr für 1-2 Tage). Mit der Zeit kennt man die Leute zumindest teilweise beim Namen (ich hab sowieso ein ultraschlechtes Namengedächtnis) und weiß ungefähr was die so beruflich machen und woher sie kommen. Viel mehr aber auch nicht.

Anders ist es bei den einzelnen Arbeitsgruppen, die in der allerersten Präsenzphase gebildet werden und die, wenn alles glatt läuft, für das komplette Studium zusammenbleiben um gemeinsam die Gruppen-ESAs (Einsendeaufgaben) auszuarbeiten. Dort lernt man sich natürlich viel besser kennen, auch privat, weil man einfach regelmäßig Kontakt hat um sich zu organisieren und zu koordinieren. In meiner Gruppe treffen wir uns z.B. 1x pro Woche im Skype, weil die geographische Lage nicht grad günstig ist um sich persönlich zu treffen (Wien, Vorarlberg, Steiermark). Andere Gruppen machen das persönlich, wenn es sich einrichten lässt.

LG


Fernstudium in Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie, BA an der Ferdinand Porsche FernFH erfolgreich bestanden! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ich hatte Fr + Sa meine 1. Präsenzphase, und auch wenn schon viel beantwortet wurde, hier nochmal etwas von mir:

Englisch beim Aufnahmetest ist zu schaffen. Gerade, wenn die Matura erst 2012 war, solltest du das hinbekommen.

Bezüglich der Anrechnung. Da erfährst du früh genug mehr (es gibt Antragsformulare - diese sind uns vor der 1. PP per Mail zugeschickt worden). Die Matura wird aber nicht zur Gänze angerechnet. Im Moment kann man sich nur RW anrechnen lassen, ansonsten ist nur die Anrechnung einer Uni-Prüfung möglich. Aber wie gesagt, darüber würde ich mir jetzt noch keine Gedanken machen, du hast noch Zeit genug, wenn du erst im Herst 16 beginnst.

Vorlesungen finden, soweit ich informiert bin, nur in Wr. Neustadt statt. In Wien sind zwar Seminarräume, aber dort finden mWn nur Wiederholungsprüfungen statt - die Büroräume sind ebenfalls in Wien (deswegen war auch mein Aufnahmegespräch in Wien).

Uns wurde gesagt, dass bereits im Jänner 15-20 % nicht mehr da sein werden (wir sind im Moment knapp 90 Studierende).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Uns wurde gesagt, dass bereits im Jänner 15-20 % nicht mehr da sein werden (wir sind im Moment knapp 90 Studierende).

Ja, das stimmt wohl, dass im vor allem im ersten und auch im zweiten Semester die meisten Studenten aussteigen, weil sie sich doch überschätzt haben, die Koordination zwischen Job und Studium nicht so recht klappt oder es vielleicht doch nicht ihres ist. Es gibt auch welche die sich aus irgendwelchen Gründen karenzieren lassen. Diese Quote pendelt sich dann aber ziemlich gut ein, wie gesagt wir sind im jetzt 5. Semester immer noch ca. 80 Studenten von ursprünglich 110.

LG Carina


Fernstudium in Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie, BA an der Ferdinand Porsche FernFH erfolgreich bestanden! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung