Springe zum Inhalt
Molle

Fernstudium, Logistik

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Kollegen,

ich bin auf der Suche nach ein paar hilfreichen Tipps. Ich habe schon jede Menge im Internet recherchiert, möchte euch aber auch nochmal fragen, bzw. eure Erfahrungen lesen.

Ich habe 2009 meine Ausbildung als Kaufmann für Spedition- und Logistikdienstleistungen abgeschlossen und arbeite seitdem in einem Logistikunternehmen. Da ich mich momentan etwas "festgefahren" fühle und keine großartigen Perspektiven in diesem Unternehmen sehe, würde ich mich gerne weiterbilden, um auch beruflich den nächsten Schritt machen zu können.

Wie bereits geschrieben, habe ich schon jede Menge diesbezüglich im Internet gelesen. Ein Vollzeitstudium kommt eigentlich nicht in Frage, da ich auf das geregelte Einkommen angewiesen bin. Einer Abend- oder Wochenendschule stehe ich ebenfalls skeptisch gegenüber. Daher bin ich an einem Fernstudium interessiert. Doch die Palette der möglichen Studienrichtungen ist "leider" sehr lang...Am meisten habe ich über die Euro FH Hamburg gelesen. Die bieten einen Bachelor Studium mit Logistik-Management an. Andere bieten ein BWL Studium mit Schwerpunkt Logistik an. Kennt sich jemand mit den Unterschieden dieser beiden aus? Eventuell ist hier ja jemand, der an der Euro FH das Logistikmanagement Studium absolviert hat und mir dazu etwas sagen kann?

Ich habe auch schon über einen Verkehrsfachwirt-Kurs nachgedacht, aber ich denke mit einem Bachelor-Abschluss habe ich arbeitstechnisch bessere Chancen, oder was meint ihr?

Vielen Dank vorab für eure Antworten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Molle,

darf ich fragen, wieso du Abend- bzw. Wochenendvarianten skeptisch gegenüber bist?

Weiß nicht, ob du das hier schon kennst (wäre ein B.Sc. in Logistik):

http://www.fh-hamm.de/de/studium/bachelor/wirt-ing-logistik-bsc-fernstudium/

Habe selbst auch mal überlegt, an der Euro FH zu studieren. Bei meinem Arbeitgeber und vielen Kollegen (haben viele nebenbei Studierende) hat die einen eher schlechten Ruf. Warum, kann ich nicht mal genau sagen, denke, weil vielleicht keine "echte" Hochschule dahintersteht. Ich persönlich finde es auch nicht sehr seriös, wenn man erstmal Daten rausrücken muss, um weitere Informationen zu Gebühren, INhalten etc. zu erhalten.

Gruß, Tyler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tyler,

die Abend- und Wochenendvariante ist für mich keine wirkliche Variante, da ich relativ früh anfange zu arbeiten (6:00 Uhr) und das von Dienstag bis Samstag. Wenn ich um 4:30 Uhr aufstehe, will ich gar nicht darüber nachdenken, wie gut ich mich noch abends um 22:00 Uhr in der Abendschule konzentrieren kann ;) Daher wäre es für mich praktischer, meine Lernzeit flexibel am Nachmittag und am Wochenende einzuteilen.

Danke für den Hinweis mit der fh Hamm.

Das man bei der Euro FH Hamburg seine Daten angeben muss, hat mich am Anfang auch verwundert, aber das ist mir mittlerweile bei mehreren Anbietern aufgefallen, daher scheint das üblich zu sein. Und sollte das das einzige Problem der FH sein, ist das für mich ok ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*off topic* (oder zumindest nicht ganz dran): Man kann auch einfach Micky Maus, Donald-Duck-Str., 12345 Entenhausen reinschreiben, wenn einem der Download erstmal reicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte an der PFH damals den Schwerpunkt Industrielles Management. Der bestand aus den Fächern/Briefen Supply Chain Management, Logistik und Produktionsplanung.

So könntest du dir andere Bereiche wie z. B. Materialdisposition in der Industrie oder Warengruppenmanagement im Handel aufbauend auf deiner Logitikausbildung eröffnen.

Meiner Meinung nach vermittelt ein reines Logistikstudium wenig in der Praxis verwertbares, aber nätürlich würde es sich in deinem Lebenslauf gut machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung