Springe zum Inhalt

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich wollte mal hören, ob jemand von euch etwas darüber sagen, welchen Schwierigkeitsgrad wohl die Prüfungen in Mathe, Deutsch, Englisch und Technologie werden.

Vielleicht kann man sogar alte Aufgabgen sehen? Oder Beispielaufgaben oder sowas?

Ich bin jetzt seit einiger zeit dabei und ich plage mich mit dem Gedanken jetzt im August die Prüfung machen zu wollen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich schon soweit bin.

Gruß, Panto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Wie weit bist du den im Kurs vorangeschritten ? Wie viele Lerneinheiten bzw. Lehrbriefe hast du denn bisher absolviert ? Die ILS bietet ja glaube unter anderem ein Prüfungsvorbereitungsseminar an, wo auch Testprüfungen absolviert werden bzw. prüfungstypische Aufgaben bearbeitet werden. Bei staatlichen Abschlussprüfungen ist das meist ja nochmal anders als bei IHK Prüfungen wo auch alte Prüfungen käuflich erworben werden können. Bei schulischen Abschlussprüfungen muss man sich hier ja meist auf Erfahrungsberichte verlassen.

Auch nicht unwesentlich ist in welchem Bundesland du die Prüfung ablegen möchtest. Mir selbst wurde vor Jahren von der Fachhochschulreife Technik berichtet, dass die Prüfung insgesamt doch recht anspruchsvoll gewesen ist. Du wirst ja dann auch mündliche Prüfungen in den Hauptfächern zusätzlich zu den schritlichen Prüfungen absolvieren müssen, was ebenfalls eine besondere Herausforderung darstellt und die Fachhochschulreife Externenprüfung im Vergleich zur Externenprüfung der allgemeinen Hochschulreife auch etwas unangenehmer macht.

In Mathematik solltest du weitgehenst alle Teilbereiche verinnerlicht haben, denn hier kommen meist Aufgaben aus allen relevanten Bereichen an mit einem Schwerpunkt der aber wechselt.

In Deutsch und Englisch wirst du sicherlich Texte bearbeiten müssen. Zu den fachspezifischen Fächern kann ich inhaltlich nichts sagen. Du solltest dich definitiv nochmal mit der ILS in Verbindungen setzen und dich bezüglich der Prüfung erkundigen, die können da ja auch auf zahlreiche Erfahrungswerte zurückgreifen und dir zielgerichtet Informationen liefern.

Eventuell lesen hier auch Absolventen deinen Beitrag und können dir ihre Erfahrungen weitergeben allerdings scheinen wenige diese Prüfung abzulegen, die meisten absolvieren die Externenprüfung zur allgemeinen Hochschulreife, hier gibt es sicherlich auch inhaltliche Überschneidungen aber insgesamt sicherlich auch viele Unterschiede.

Ob du schon bereit bist wirst du nur selbst ergründen und feststellen können.

Viel Erfolg

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gelöscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie weit bist du den im Kurs vorangeschritten ? Wie viele Lerneinheiten bzw. Lehrbriefe hast du denn bisher absolviert ? [...]

Auch nicht unwesentlich ist in welchem Bundesland du die Prüfung ablegen möchtest.

Also der Kurs ist bis zu 99% erfüllt, was einer Restanzahl von einem Heft in Englisch entspricht. Bis auf dieses Heft also, habe ich alle Hefte (Einsendeaufgabe) sogar recht gut bearbeiten können.

Es ist allerdings jetzt so, dass ich beim erneuten Ansehen aller bisherigen Schulungsunterlagen merke, doch Einiges vergessen zu haben. Ich bin wohl leider bei der Bearbeitung der Unterlag etwas ungeschickt vorgegangen - man hätte wohl Wiederholungen einbauen müssen.

Das Bundesland wird Niedersachsen (Braunschweig) sein und da das ILS mit einer Partnerschule zusammenarbeitet, wird es auch diese Schule sein.

Es ist richtig, dass die Fachhochschulreife nur wenige Absolventen machen, was die Suche nach guten Informationen darüber natürlich nicht erleichtert. Wenn sich natürlich auf diesem Wege trotzdem jemand finden ließe, der diese Prüfung absolviert hat, dann wäre das schon sehr interessant für mich zu hören, wie so der Gesamteindruck diesbezüglich ist.

Die Sache mit den IHK-Prüfungen habe ich auch seiner Zeit wahrgenommen, indem ich mir einfach alte Prüfungen bestellt hatte.

ALLERDINGS! Ob man nun beim ILS oder anderen Anbietern die Prüfungsvorbereitung begeht, sollte eigentlich für die Abschlussprüfung ziemlich egal sein, da man diese ja ohnehin an einer staatlichen Schule im Rahmen einer Externenprüfung ablegt, wie du ja auch schon richtig angemerkt hast. Der Grund warum ich diesen Punkt noch einmal aufgreife ist der, weil sich natürlich demzufolge die Prüfungsinhalte an den Landesvorgaben des Landes Niedersachsen orientieren werden (speziell Heinrich-Büssing-Schule / Braunschweig).

Das heißt letztlich, dass jeder der einmal eine Prüfung zur Fachhochschulreife in Braunschweig (NdS) abgelegt hat, eigentlich ähnliche Prüfungsinhalte bearbeitet haben müsste. Wenn also diesbezüglich jemand Lust hat, sich hier einmal zu melden, dann wäre das sehr interessant für mich und wahrscheinlich auch noch für Andere.

Ich habe auf diese Idee hin auch schon einmal bei den bekannten Stark-Büchern mit Abschlussprüfungen nachgesehen. Aber für Niedersachsen konnte ich da leider nicht viel finden.

Wenn also irgendjemand möglicherweise sogar alte Prüfungen, alte Klausuren für den genannten Bereich hat. Dann wären das wohl sehr interessante Informationen für mich ;). Vielleicht könnte man dann irgendwie in Kontakt treten.

Gruß, Panto

Bearbeitet von Pantoprazol

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich kann gut nachvollziehen, dass man dann selbst etwas unsicher wird, wenn man das Gefühl hat das einem vieles entfallen ist. In der Tat wären Testprüfungen usw. hilfreich, weil du dann überprüfen könntest wie der Stand tatsächlich ist.

Das mit der Partnerschule ist folgendermaßen, dort unterscheidet sich die Prüfung in einigen Punkten von der Externenprüfungen die sonst abgelegt wird. Weil man dort die mündlichen Prüfungen bsp. durch Präsenklausueren ersetzt usw. Man schafft hier also bessere Bedingungen und die Lehrmaterialien sind zumindest im Bereich Wirtschaft auch auf diese Prüfung abgestimmt. Allerdings dachte ich, dass dieses Modell bisher bei der ILS nur im Schwerpunkt Wirtschaft angeboten wird ?

Gemäß deinen Schilderungen, scheint das nicht mehr so zu sein.

Wie gesagt mit den Prüfungen, dass ist schwierig weil hier auch rechtliche Belange eine Rolle spielen und man solche Prüfungen im Normalfall nicht ausgehändigt bekommt also nicht behalten darf, das abfotografieren usw. ist ebenso nicht erlaubt bzw. nicht möglich. Daher muss man sich hier meist auf Gedächtnisprotokolle oder Erfahrungsberichte stützen. Eventuell können Lehrpersonen aber auch realistische Testprüfungen entwickeln, mit diesen könnte man dann ebenfalls arbeiten.

Ich würde dir raten, tatsächlich mal mit der ILS in Verbindung zu treten bezüglich deiner Fragen zur Abschlussprüfung, ebenfalls solltest du erfragen unter welchen Bedingungen die Prüfung stattfindet und wo diese abgelegt wird. Eventuell kann dir auch die niedersächsische Landesschulbehörde respektive deren regionale Vertretungen, weiterhelfen. Dort kannst du mal Fragen, ob es die Möglichkeit gibt Altprüfungen oder Beispiel bzw. Übungsprüfungen zu erhalten. Und was du bezogen auf die Prüfungen insgesamt beachten solltest.

Ansonsten wünsche ich dir, dass sich Absolventen melden, welche dir ihre Erfahrungen weitergeben können.

Viel Erfolg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung