Springe zum Inhalt
FernstudiumGuide

Stipendien für staatlich zugelassene Fernlehrgänge BWL, VWL, Wirtschaftsmathematik

Empfohlene Beiträge

Herzlichen Glückwunsch all jenen die sich beworben haben - ihr erhaltet jeweils eure Wunschstipendien!

Bitte schreibt uns an kontakt at fernstudium-guide.de eine Mail mit euren Kontaktdaten, eurem Nickname hier in fi und für welchen Lehrgang ihr euch beworben habt.

Wir werden uns dann mit euch in Verbindung setzen und euch zeitnah die Materialien freischalten.

PS: Es würde uns freuen, wenn ihr hier in fi über eure Erfahrungen mit den Fernlehrgängen bloggen würdet :)

An dieser Stelle auch vielen Dank an Kitsune und Markus für eure Unterstützung!

viele Grüße

Euer Fernstudium-Guide Team

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Herzlichen Glückwunsch all jenen die sich beworben haben - ihr erhaltet jeweils eure Wunschstipendien!

Das sind mal tolle Nachrichten, vielen lieben Dank für das Stipendium. Natürlich werde ich fleißig darüber bloggen :-)

Sonnige Grüße

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gekürzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr geehrter Herr Jung,

kann ich mich - verspätet - für ein Stipendium für den Fernlehrgang zum Betriebswirt (FSG) bewerben?

Wenn ich richtig gesehen habe, sind nur 5 von 6 vergeben worden.

Ich hatte gestern ein sehr nettes und informatives Telefonat mit Herrn Stahlberger und bin nun am Überlegen den Fernlehrgang zum Betriebswirt (FSG) zu belegen. Allerdings bin ich im Moment noch etwas unschlüssig.

Nun bin ich auf diese Seite gestoßen und ärgere mich, dass ich sie nicht 22 Tage früher gefunden habe.

Zu meiner Person: Ich bin (noch) 37 Jahre alt und habe 2 Kinder (6 und 3 Jahre). Ich habe bereits den Magisterstudiengang "Soziale Verhaltenswissenschaften" an der Fernuni bis zum Hauptstudium studiert. Leider siegte mein innerer Schweinehund mithilfe der großen Belastung durch 2 Kleinkinder und Teilzeitarbeit von 26 Stunden, als dass ich es geschafft hätte abzuschließen, bevor der Studiengang geschlossen wurde.

Während ich dieses erste Studium mehr als Hobby betrachtet habe (ohne berufliche Ambitionen), möchte ich mir nun doch noch eine bessere berufliche Qualifikation erarbeiten (es sind ja doch noch ein paar Jahre). Aus diesem Grund habe ich nun den Bachelor in Wirtschaftswissenschaften belegt. Zu meiner Freude wurden mir 2 Module aus meinem ersten Studium angerechnet. Dies war ein Motivationsschub, wodurch mein innerer Schweinehund gleich etwas kleiner wurde.

Allerdings ist er noch immer ziemlich mächtig, aber ich möchte ihn dieses Mal besiegen.

Der Fernlehrgang würde mir sicherlich helfen, effektiver zu lernen. Die dort zu absolvierenden Einsendearbeiten und Prüfungen wären zusätzliche Übungen und Kontrollen, ob man auf dem richtigen Weg ist. Auch hier würden meine Vorleistungen angerechnet werden (wie mir Herr Stahlberger gestern sagte), wodurch ich nicht alle Prüfungen für ablegen müsste.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie meine verspätet eingegangene Bewerbung für ein Stipendium noch berücksichtigen könnten.

Mit freundlichen Grüßen

StiniK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo StiniK,

die Aktion ist ja nun doch schon eine ganze Weile abgelaufen und auch abgeschlossen. Die Stipendien wurden auch nicht von mir, sondern durch den Fernstudium Guide vergeben.

Vielleicht fragst du dort mal nach, ob ein Rabatt für dich möglich ist?

Viele Grüße

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Fernstudium Guide bietet folgende Fernlehrgänge an:

- Geprüfter Betriebswirt (FSG)

- Geprüfter Volkswirt (FSG)

- Geprüfter Wirtschaftsmathematiker (FSG)

Entweder haben sich die Bezeichnungen der (staatlich nicht anerkannten!!) Abschlüsse geändert, oder dieser dubiose Bildungsanbieter hat bei seiner Werbung mal richtig schlampig gearbeitet.

post-23150-144309705671_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Rifraf,

es handelt sich bei den Kursen des Fernstudium Guide um staatliche zugelassene Fernlehrgänge, die zu privaten Abschlüssen führen.

Was genau meinst du mit staatlich nicht anerkannt?

Und warum bist du der Meinung, dass der Anbieter dubios wäre? Solche Behauptungen sollten schon begründet werden, ansonsten sind es unzulässige Tatsachenbehauptungen, die ich hier nicht so stehen lassen werde.

Was ist denn die Quelle des von dir geposteten Screenshots?

Es gab auf der Homepage des Fernstudium Guides eine Grafik mit falschen Bezeichnungen, die aber mittlerweile korrigiert wurde - darüber ist auch hier im Thema bereits geschrieben worden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...