Springe zum Inhalt
fuechsin

Exmatrikulation - darf man danach erneut studieren?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich bin mittlerweile seit 3 Jahren Fernstudentin im Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik an der Fernuni Hagen. In der Ganzen Zeit habe ich aber nur 2 Prüfungen abgelegt wovon ich eine bestanden habe. Mittlerweile bin ich eher unmotiviert und beruflich auch ziemlich eingespannt, so dass ich überlege das Studium zu beenden.

Um das Studium zu beenden müsste ich mich ja einfach nicht mehr zurückmelden - dann werde ich exmatrikuliert. Aber was ist dann? Habe ich dann die Möglichkeit mich nach vielleicht einigen Jahren erneut einzuschreiben? Es besteht ja durchaus die Möglichkeit, dass ich irgendwann doch wieder studieren möchte. Darf ich dann den gleichen Studiengang erneut belegen?

Dürfte man auch egal wie lange weiterhin eingeschrieben sein ohne irgendwelche Prüfungen oder neue Kurse zu belegen?

Es wäre schön wenn jemand dazu nähere Informationen hat.

Liebe Grüße

fuechsin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Die Exmatrikulation ist für weiteres Studium belanglos (nicht belanglos ist das endgültige nicht bestehen von Prüfungen, das auch zu einer Exmatrikulation führt, aber da ist das nicht bestehen der Punkt, nicht die Exmatrikulation, auch wenn es oft falsch dargestellt wird). Eingeschrieben bleiben ist prinzipiell auch kein Problem, es könnte nur in Zukunft zu änderungen kommen, bei denen es eine Rolle spielt. Als in NRW vor einigen Jahren Langzeitstudiengebühren existierten, kamen dann Leute und sagten "als ich mich vor zehn Jahren nur pro forma eingeschrieben habe, hat mir keiner gesagt, dass das für die Landzeitstudiengebühren eine Rolle spielen wird. So kann man dann natürlich nicht argumentieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo fuechsin,

wieso beantragst Du nicht einfach Deine Exmatrikulation (freiwilliger Abbruch des Studiums, oft formlos möglich oder es gibt ein spezielles Formular). Dann hast Du später überhaupt keine Probleme. Wenn Du in ein paar Jahren wieder Lust/Zeit hast, kannst Du das gleiche oder ein anderes Studium wieder aufnehmen und Antrag auf Anerkennung der bisher erbrachten Leistungen stellen.

Viele Grüße

more

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antwort, habe nun auch den Button für die formlose Mail gefunden :)

Thx,

fuechsin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...