Springe zum Inhalt
Markus Jung

Welche Online-Literaturverwaltung? Zotero? BibSonomy? LibraryThing?

Empfohlene Beiträge

Immer häufiger stelle ich fest, dass es nützlich wäre, meine Literatur zum Thema Psychologie, aber auch zu anderen Bereichen wie beispielsweise Erwachsenenbildung/Fernstudium zu verwalten, um Inhalte auch wiederzufinden. Gerade wo ich immer mehr dazu übergehe, Bibliotheken zu nutzen statt mir Bücher zu kaufen bzw. vorhandene Bücher auch wieder verkaufe, wenn ich sie nicht sehr regelmäßig nutze.

Citavi wäre da vermutlich das Programm meiner Wahl - wenn es sich um ein Webprogramm handeln würde. Ich versucht, mit so wenig wie möglich lokalen Programmen und Daten auszukommen und gerade für die Literaturverwaltung wäre es mir wichtig, sowohl vom PC als auch vom Notebook (und im Idealfall auch am Smartphone und Tablet) darauf zugreifen zu können.

Wikipedia nennt als webbasierte Literaturverwaltungsprogramme Zotero, BibSonomy und LibraryThing - mir scheint davon lediglich Zotero in Richtung einer "echten" Literaturverwaltung ähnlich Citavi zu gehen.

Habt ihr damit schon Erfahrungen im Rahmen eures Studiums oder auch in anderen Zusammenhängen gemacht? - Oder gibt es vielleicht noch andere webbasierte Programme, die dafür geeignet sind? Ich möchte gerne sowohl die Literatur und auch Aufsätze und Internetseiten insgesamt verwalten, also auch einzelne Zitate, um diese dann an passender Stelle anzugeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo

Kann ich fragen, warum du keine lokalen Kopien haben willst? Ich benutze Citavi und aktualisiere den Citavi-Ordner per Dropbox, so dass ich die gleichen Daten auf dem Laptop und den Computer habe. Ok Smartphones fällt aus....

Gruß

Dominik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kann ich fragen, warum du keine lokalen Kopien haben willst?

Sicher. Ich möchte nicht synchronisieren, sondern direkt auf die Daten zugreifen. Außerdem geht es mir ja nicht nur um die Daten, sondern auch darum, möglichst wenig Software auf den Rechnern zu haben, für diese dann Lizenzen, Updates etc. zu benötigen, sondern direkt Web-Software zu nutzen. Somit sind dann auch alle Einstellungen etc. stets gleich und auch nach einem Rechnerumzug muss ich nichts neu installieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dafür liebe ich diese Community. Man bekommt häufig neue Impulse. Mit solchen Programmen habe ich mich noch nie beschäftigt. Sollte ich vielleicht auch mal machen, da ich ja im kommenden Studium viel mit einer Onlinebibliothek arbeiten muss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...