Springe zum Inhalt
epyon

Gehalt Community Manager Social Media?

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen zusammen,

da die Spannen in den Statistiken online sehr stark auseinander gehen, möchte ich hier im Forum einfach mal fragen, insbesondere diejenigen, welche vielleicht sogar aus der Branche sind, was eine realistische Gehaltsvorstellung für folgende Stelle wäre:

Community Manager Social Media (m/w)

Ihre Aufgaben:

-Community-Management und Betreuung der Präsenzen im Social Web

-Entwicklung und Erstellung von Inhalten und Community-Aktionen sowie Content-Pflege

-Dialog mit den Fans und Beantwortung konkreter Anfragen

-Produktplanung und Steuerung des eigenen Onlineshops (in Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen)

-Planung und Durchführung community-bezogener PR-Veranstaltungen

-Optimierung und Weiterentwicklung von Community-Angebot und -Plattform

Unsere Anforderungen:

-Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Kommunikation, PR, Medien, Marketing oder vergleichbare Qualifikation

-Erste Erfahrungen im Management von Online-Communities

-Stil- und Textsicherheit

-Kommunikationsstärke, selbstständige Arbeitsweise

-Fließendes Englisch in Wort und Schrift, Kenntnisse in Spanisch oder Französisch wünschenswert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo epyon,

das lässt sich pauschal nicht sagen und kommt unter anderem auch darauf an, um welches Unternehmen es sich handelt und welche Qualifikation du mitbringst (sowohl formal als auch praktisch). Und es hängt sicherlich auch davon ab, wie die Aufgaben in der Praxis denn dann tatsächlich aussehen, also wie eigenständig diese bearbeitet werden etc.

Kennst du den BVCM? - Der könnte ggf. auch ein guter Ansprechpartner und Informationsquelle sein. http://www.bvcm.org/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es sich nicht gerade um einen Großkonzern handelt, rechne mit einem niedrigen Gehalt. 2500€/brutto im Monat ist realistisch, mehr als 3000€ wird es wohl kaum geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es handelt sich um Playmobil -> größter deutscher Spielwarenhersteller.

Ist Playmobil schon als Konzern einzuordnen von der Größe?

Einen Master in Mediendesign und 4 Jahre Berufserfahrung bringe ich mit.

Wenn man eine Gehaltsvorstellung von 39000 bis 44000 brutto pro Jahr äußert, dürfte man gut im Rahmen liegen, oder?

Oder besser erstmal 44000 bis 49000 oder doch 34000 bis 39000 € brutto im Jahr bei 40 Stunden pro Woche?

Wie ist derzeit eigentlich der übliche Umrechnungsfaktor von Monatsbrutto auf Jahresbrutto?

Monatsbrutto mal 12 oder 13,25(-> enthält Weihnachts + Urlaubsgeld)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, die Vergütung hängt auch davon ab, welchen Stellenwert die Funktion im Unternehmen hat. So übern Daumen gepeilt würde ich sagen: Je professioneller der Außenauftritt, um so höher das Bewusstsein, dass dafür Kompetenz notwendig ist, die man bezahlen muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für das super Feedback und die gemachte Mühe mit den Werten für Playmobil.

42000 bis 47000 klingt gut. Da kann man dann notfalls immernoch auf 39000 bis 44000 runtergehen.

Für den Moment ist mein Ziel einen Wert oder Rahmen für die geforderte Gehaltsvorstellung im Anschreiben zu liefern, der mich bis zum Vorstellungsgespräch, in dem dann persönliches Auftreten und Verhandlungsgeschick zum Tragen kommen, bringt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für den Moment ist mein Ziel einen Wert oder Rahmen für die geforderte Gehaltsvorstellung im Anschreiben zu liefern, der mich bis zum Vorstellungsgespräch, in dem dann persönliches Auftreten und Verhandlungsgeschick zum Tragen kommen, bringt.

Das Unternehmen hat einen Gehaltsrahmen. Wenn der bei 40.000 Euro +/- liegt, dann sind Sie mit dem oberen Betrag von 47.000 Euro mit hoher Wahrscheinlichkeit raus aus dem Rennen. Das sollten Sie berücksichtigen. Denn von 40.000 auf 47.000 werden Sie nichts "rauf verhandeln" können. Denn es gibt ein bereichsübergreifendes Gehaltsgefüge in Unternehmen, das hebelt man wegen einer Person nicht aus!

Schauen Sie sich lieber die Anzeige des Unternehmens an. Die gibt mehr Hinweise auf den möglichen Gehaltsrahmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gehaltsvorstellung

Schauen Sie sich lieber die Anzeige des Unternehmens an.

Da epyon ja angegeben hat, für welche Stelle er sich interessiert, füge ich die Stellenausschreibung mal hier ein:

post-4-14430970561_thumb.jpg

Mir fällt dabei auf, dass zum Gehalt oder sonstigen Zusatzleistungen etc. gar keine Angaben gemacht werden außer der Bitte, die Gehaltsvorstellung mit anzugeben. Und mir ist aufgefallen, dass andere Stellenausschreibungen des Unternehmens diese Bitte einen Gehaltswunsch anzugeben nicht enthalten. Könnte es sein, dass Brandstätter sich selbst noch nicht so sicher ist, welches Gehalt für diesen Job angemessen ist und sich anhand der eingehenden Bewerbungen ein Bild machen möchte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach kurzem Drüberlesen denke ich, dass das eher eine Einstiegsstelle für Community Manager ist.

Wenn Sie einen Xingaccount haben als Premiummitglied, könnten Sie dort mal schauen, ob es andere Mitarbeiter gibt, die im Bereich Community Management tätig sind. Dort sind über 200 Mitarbeiter gelistet, die schaue ich jetzt nicht daraufhin alle mal durch!

;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...