Springe zum Inhalt

DBA bei der KMU Akademie in Kooperation mit der University of Middlesex (London)


Empfohlene Beiträge

Ich würde empfehlen alle Beiträge eines Users im gleichen Stil zu verfassen - so ist es nun nämlich noch leichter zu erkennen, dass hier irgendetwas vorgespielt wird.

"Viele Grüße"

Bearbeitet von studeee
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • Antworten 81
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Viele Beiträge in diesem Thema von

Geht das schon wieder los? In Sachen KMU kommt dieses Portal einfach nicht zur Ruhe. Ich finde es schade. Sollten die Vorwürfe stimmen oder nicht, mir erstmal egal. Ich möchte mich auch in Zeiten des aggressiven Marketings (für Marketing habe ich sehr viel übrig) neutral informieren können. Für mich zählt die Unschuldsvermutung, wenn ich aber mitbekommen würde das an diesen "Vorwürfen" was dran ist, würde die KMU für mich komplett aus meinem Interessengebiet verschwinden. Aktuell ist das DBA-Programm noch drinnen, da ich es generell interessant finde, aber meine Skepsis hier schon zum Ausdruck gebracht habe mit der Aufforderung mich davon zu überzeugen das diese unbegründet sind. Bisher kam da noch nichts.

Ich finde es auch nicht zumutbar das Markus Jung hier jedem Vorwuf nachgeht. Auch finde ich es nicht gut das Öffentlich etwas angeprangert wird und man f-i.de und Herrn Jung damit in eine Zwickmühle bringt. Es ist natürlich schon seltsam das ungewöhnlich viele User sich neu extra für das DBA-Programm anmelden, aber so etwas könnte man auch erstmal per PN klären.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nach vielen Abwägungen fühle ich mich bei dem Programm der KMU am Besten aufgehoben.

Da ich an dem Programm interessiert bin, dürfte ich an deinen Abwägungen teilhaben und könntest du diese darlegen? Evtl. wäre ich dann auch der gleichen Überzeugung. Wäre Klasse, davon lebt so ein Portal.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich lese auch viel in anderen Themen und anderen Foren. Hier bin ich bloß aktiv, weil ich auf eine Gruppe von fünf Leuten und den damit verbundenen Anmelderabatt hoffe. Nach vielen Abwägungen fühle ich mich bei dem Programm der KMU am Besten aufgehoben.

Aber Meinungen von bereits teilnehmenden KMUlern interessieren mich generell!

-) Diese Person ist auf Grund der Aussagen noch kein Student, da sie noch auf den Anmelderabatt hofft - fühlt sich jedoch am Besten aufgehoben...

-) Der Begriff "KMUler" wirkt doch sehr vertraut...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich find die Argumentation nicht schlüssig. Wenn ich kein persönliches Interesse an einer Promotion hätte, würde ich mich wohl kaum für ein Programm anmelden wollen.

Argumente dafür sind: überschaubare Kosten, freie Zeiteinteilung, nebenberuflich möglich

Die gibt es auch bei anderen Anbietern. Bisher waren die aber teurer, teilweise auf Englisch oder mit Präsenzzeiten. Das ist aber eine persönliche Abwägung von mir.

Was dein Problem, oder deine generelle Frage ist, studee, verstehe ich nicht. Vllt erklärst du mal deine Beweggründe warum du in einem Blog unterwegs bist, bei dem die Diskussion sich hauptsächlich um die Anmeldung und den Gruppenrabatt dreht?

Hast du denn ernsthaft Interesse an dem Programm?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Argumente dafür sind: überschaubare Kosten, freie Zeiteinteilung, nebenberuflich möglich

Die gibt es auch bei anderen Anbietern. Bisher waren die aber teurer, teilweise auf Englisch oder mit Präsenzzeiten. Das ist aber eine persönliche Abwägung von mir.

Diese Argumentation ist von der Homepage entnommen.

http://www.kmuakademie.ac.at/

Vorteile BSc, MSc, MBA, DBA/Dr.

Unterrichtssprache Deutsch

Immatrikulation an der höchst anerkannten Middlesex University (QAA akkreditiert)

Vom Bundesministerium - BMWFW registriert

International anerkannter akademischer Grad

Zeit- und ortsunabhängig

Berufsbegleitend

Modulunterlagen auf den Onlineportalen

Vollwertige BSc 180 ECTS – MSc/MBA 120 ECTS – DBA/Dr. 180 ECTS

Einstieg jederzeit möglich

Auch ohne Matura/Abitur möglich

Titel (BSc, MSc, MBA, DBA/Dr.) führ- und beurkundbar

Akademische Studiengänge vom Bachelor bis zum Doktorat

Bearbeitet von studeee
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Admin

Hallo studeee,

du meldest dich hier an, nur um anzumerken, dass dir das Verhalten einiger Benutzer seltsam erscheint. Was ist denn deine Motivation dazu? In welchem Bezug stehst du zur KMU - Eigentlich war in diesem Thema ja rund zwei Wochen nichts mehr geschrieben worden.

mir ist jedoch speziell bei diesem Thema aufgefallen, dass nachfolgende Personen ziemlich ähnlich schreiben, seltsamerweise nur für dieses Thema angemeldet sind...

Wenn dir etwas auffällt, kannst du diese Beobachtung schildern.

Dass sich Benutzer nur für ein Thema bzw. einen Anbieter oder Studiengang im Forum anmelden, kommt häufiger vor, wenn sie sich nur dafür interessieren und nicht an sonstigen Diskussionen beteiligen möchten.

Ich habe mir die Benutzerkonten einer Auswahl der von dir genannten Benutzer jetzt mal angeschaut und eindeutige Hinweis, dass die gleiche Person dahinter stecken würde, konnte ich nicht erkennen. Ausschließen kann ich das natürlich auch nicht.

es soll keine Unterstellung sein, aber eventuell gibt es hier jemanden, der bewusst eine Diskussion entfachen möchte, um somit das Marketing anzukurbeln....

Das lässt sich weder definitiv bestätigen noch widerlegen.

.ich befürchte, dass sich diese Person ganz unten sogar vorgestellt hat: http://www.kmuakademie.ac.at/ueber-uns/team

Woran machst du diese Vermutung fest? - Sicher nicht nur am gleichen Vornamen, oder?

Außerdem bitte ich dich nochmal klarzustellen, welche Beobachtungen du hast und woran du was festmachst - und auf Unterstellungen zu verzichten und dich davon zu distanzieren. Bitte auch zunächst als PN an mich, ich werde den Bieitrag dann hier e

Ich denke, jeder der dieses Thema liest kann und soll sich seine eigene Meinung darüber bilden.

Allerdings bitte ich hier auf weitere Einträge in der Art "Ich interessiere mich auch für Infos, bitte PN an mich" zu verzichten. Wenn es wirklich inhaltlich relevante Beiträge gibt gerne.

@SirElPresid64327: Du hast deutlich gemacht, dass du diese Vermutung als unzutreffend bezeichnest. Wenn du mir per Mail einen Nachweis sendest, dass du immatrikuliert bist, kann ich dies hier in einem Beitrag bestätigen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen Markus,

Danke für die Rückmeldung! Gerne noch ein paar Anmerkungen von meiner Seite:

Nach Abschluss meines Studiums an der FernUni Hagen bin ich auf der Suche nach weiteren Ausbildungs-/Weiterbildungsmöglichkeiten z.B. PhD, MBA/DBA,…und daher auch die Recherche in deinem Forum. Da ich sehr viel nachgelesen habe, kenne ich mittlerweile das Bildungsangebot und auch die Vorgehensweise der User hier ganz gut. Natürlich meldet sich jemand an, um einfach mal ein paar Fragen zu stellen. Allerdings sticht sofort ins Auge, dass bei einem speziellen Thema, nämlich der KMU Akademie, dies häufiger vorkommt – bislang war es mir ausreichend mitzulesen, doch diesen Missstand sollte man doch auch öffentlich mitteilen.

-) DBA bei der KMU Akademie in Kooperation mit der University of Middlesex (London) - 13 Seiten an Beiträgen und kein Ergebnis; mehr möchte ich mich dazu nicht mehr äußern…

-) Erfahrungsberichte: MBA an der KMU Akademie? –

dabene2000

10.06.2012

Hallo zusammen,

bin neu hier und hoffe, ich stelle mein Thema jetzt in der richtigen Kategorie ein.

Vielleicht kann mir jemand von euch helfen:

Ich bin auf der Suche nach einem BWL-Master Fernstudium, bei dem man die meisten Studienleistungen mittels Seminararbeiten oder ähnlichem erbringen kann und nur ein Minimum mit Klausuren abdecken muss.

Leider habe ich bisher im Netz noch nichts gefunden, was meinen Vorstellungen entspricht, entweder es gibt so ein Modell nicht, oder ich habe bisher falsch gesucht.

Ich wäre also sehr froh, wenn mir jemand von euch weiterhelfen könnte.

Viele Grüße

dabene2000

Es gab 2 Antworten darauf; Markus du hast dieser Person eine Frage gestellt, jedoch ohne eine Antwort zu erhalten – neuerlicher Versuch…

19.08.2012

Hallo zusammen

ich bin der auf der Suche nach ein paar Erfahrungsberichten zum MBA an der KMU Akademie.

Sind die Unterlagen gut aufbereitet, sind die schriftlichen Arbeiten mit angemessenem Aufwand gut machbar?

Und natürlich eine ganz entscheidende Frage, darf man in Deutschland diesen MBA-Titel ohne weiteres führen?

Ich weiß, es gab bereits ein Thema bzgl. der KMU Akademie, aber das hat meine Fragen nicht wirklich beantwortet.

Vielleicht kann mir ja jemand von euch weiterhelfen, würde mich sehr freuen.

Viele Grüße

dabene2000

nach 2 weiteren Beiträgen hier Stille….

Danach haben sich plötzlich ilka80 (13.10.2012) -komischerweise klingt dieser Beitrag ebenfalls wie eine Werbung – seine weiteren 7 Einträge machen Stimmung gegen eine andere Bildungseinrichtung bzw. sind immer pro auf die KMU Akademie gerichtet; sowie rene007 (13.07.2014) mit einem Beitrag, der sich seltsamerweise nur für den MBA der KMU Akademie interessiert, obwohl so zahlreiche angeboten werden….

-) Fernstudium Management - KMU? Wer noch?: wurde von dir Markus geschlossen – gibt es noch andere Bildungseinrichtung, wo das der Fall war?

-) KMU Akademie und Management AG: wurde von dir Markus geschlossen – gibt es noch andere Bildungseinrichtung, wo das der Fall war?

Schreibstil von SirElPresid64327;172122 – Alle seine 5 Beiträge nur zur KMU Akademie

26.03.2015

Hallo Markus,

mir wird ein Dr.-Vater/Dr.-Mutter zugewiesen. Bei der Themen/Bereichsauswahl wurde ich in meinen Antragsunterlagen befragt. Da hast du die Möglichkeit, aus unheimlich vielen Themenbereichen zu wählen, zusätzlich kannst du aber auch noch "fehlende", welche für dich interessant wären, vorschlagen.

Ich nehme mal an, dass die Themenwahl. wie bei einer "regulären" Promotion im verhandlungsverfahren abläuft.

Sebastian

28.08.2015

Lieber Admin, ich bitte Sie den o.g. Post mit Aufführung meines Pseudonyms, welcher entgegen der Aussage sehr wohl eine Unterstellung darstellt, zu löschen. Ich kann Ihnen ggü. gerne nachweisen, dass ich immatrikuliert und ordentlich Studierender an der KMU, respektive Middlesex bin. Sollte dies nicht geschehen, werde ich mich hier abmelden. Ich habe einigen von Ihnen bereits per PN gerne bei Ihren Fragen zum DBA weitergeholfen, einfach deshalb, weil auch ich froh um jede Rechercheunterstützung auf der Suche nach einem Promotionsplatz war. Aber bei solchen Suggestion - s.o. - dass hier irgendeine Professionalität hinter steckt, bin ich nicht mehr gewillt meine begrenzte Zeit hier zu investieren.

In der Zeit von Ebay gibt es einerseits die Möglichkeit selbst den Preis durch mehrere Profile zu erhöhen, aber auch durch die Absprache mit weiteren Personen….

Eine Immatrikulationsbestätigung ist übrigens leicht zu erhalten, wenn man Zugang zu den Daten hat.

Es soll sich aber jeder sein eigenes Bild machen…

„Viele Grüße“

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.


×
×
  • Neu erstellen...