Springe zum Inhalt
shnebels

"Fernlehrgang" Fachinformatiker Anwendungsentwicklung ILS/SGD

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich wollte mal eben nach eurer Meinung fragen. Und zwar habe ich mir jetzt vorgenommen einen "Fernlehrgang" (ein Studium ist es ja nicht wirklich) bei der ILS/SGD zum Fachinformatiker Schwerpunkt Anwendungsentwicklung und nebenbei noch Englisch zu machen, um die Zeit zum Ausbildungsbeginn im nächsten Jahr zu überbrücken. Nun ist es mir natürlich klar, dass das ganze von den meisten Betrieben nicht wirklich angesehen ist (zumindest ist es so oftmals zu lesen), allerdings möchte ich ja auch nur mein Wissen in dieser Thematik erweitern und ebenso mein Englisch aufbauen. Zusätzlich könnte ich ja auch noch einen Nebenjob annehmen. Was haltet ihr davon?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

Nun ist es mir natürlich klar, dass das ganze von den meisten Betrieben nicht wirklich angesehen ist (zumindest ist es so oftmals zu lesen), allerdings möchte ich ja auch nur mein Wissen in dieser Thematik erweitern und ebenso mein Englisch aufbauen.

Ich hab' mir gerade kurz den SGD-Kurs angeschaut. Der Kurs ist bei den IT-Produkten sehr Microsoft-lastig (.NET, VBA, Access). Der Teil bringt dir nur etwas, wenn es beruflich in diese Richtung weiter gehen soll oder du dort mal schnuppern möchtest. Ansonsten wird das ein "Rundflug" durch die Ausbildungsinhalte des Berufsbilds sein.

Ob das Sinn ergibt, hängt stark davon ab, was deine Lernziele sind bzw. wie klar du sie benennen kannst. Du möchtest Programmieren lernen? Da gibt es für die meisten Sprachen bessere Angebote, vermutlich auch mit besserem Preis-/Leistungsverhältnis. Du möchtest mehr über Datenbanken, Netzwerke oder Software-Entwicklungsmethoden erfahren? Auch da gibt es Besseres. Der Kurs versucht, das Wissen einer kompletten Berufsausbildung nachzubilden. Vielleicht bekommt die SGD das ja sogar gut hin, aber das kann leider auch "Von Allem ein Bißchen, aber nix richtig" bedeuten, wenn einem kein Ausbilder zur Seite steht.

Wie du wahrscheinlich schon rauslesen kannst, würde ich mich nicht dafür entscheiden, will es dir aber auch nicht madig machen. Wenn du Hinweise auf Alternativen suchst, wäre es hilfreich das du dich etwas konkreter über deine Berufs- und Lernziele äußerst und welche Anbieter du dir schon angeschaut hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo shnebels,

ich empfehle dir, auch mal das Thema http://www.fernstudium-infos.de/fernstudium-allgemein/34525-fernstudium-bis-zum-beginn-der-ausbildung.html zu lesen. Vieles dort Geschriebene passt denke ich auch für deine Situation.

Hast du deinen Ausbildungsplatz im nächsten Jahr schon sicher? Um was für eine Ausbildung handelt es sich?

Viele Grüße

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke erst mal für die Anregungen.

Der Teil bringt dir nur etwas, wenn es beruflich in diese Richtung weiter gehen soll oder du dort mal schnuppern möchtest. Ansonsten wird das ein "Rundflug" durch die Ausbildungsinhalte des Berufsbilds sein.

Deswegen würde ich diesen Kurs ja liebend gerne beginnen, weil es in einem Jahr mit der Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung losgehen soll.

Lernziele sind für mich vor allem den Umgang mit Visual Basic zu erlernen bzw. zu festigen und mir ein kleines Basiswissen anzueignen, damit ich mit Beginn der Ausbildung nicht bei 0 anfange.

Hast du deinen Ausbildungsplatz im nächsten Jahr schon sicher? Um was für eine Ausbildung handelt es sich?

Nein, einen sicheren Ausbildungsplatz habe ich noch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nein, einen sicheren Ausbildungsplatz habe ich noch nicht.

Vielleicht könnte dann ein solcher Fernkurs zumindest die Chancen auf einen Ausbildungsplatz erhöhen, weil du zeigst, dass du interessiert bist und dich bereits vorbereitest und dadurch ggf. dem Unternehmen auch schon während der Ausbildung Nutzen bringen kannst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...