Springe zum Inhalt

Nach dem Studium: Englisch nicht verlernen


Empfohlene Beiträge

Mit Tandems habe ich auch sehr gemischte Erfahrungen gemacht. Als ich in England studierte, hatte ich drei zuverlässige Tandempartner, mit denen ich einiges gelernt habe. In Deutschland dann war irgendwie die Luft raus. In diesem Sinne, mal sehen wie es läuft. Übrigens gibt es auch sog. eTandems, organisiert von der Ruhr-Uni Bochum: http://www.slf.ruhr-uni-bochum.de/etandem/etindex-de.html Dort war es einfacher, englische Tandempartner zu finden, als etwa in München oder Berlin.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Je nachdem wo Du wohnst gibt es in Städten häufig englische, französische und (zumindest in München) italienische Stammtische. Die treffen sich regelmäßig in einer Bar/Restaurant, und tauschen sich in der jeweiligen Fremdsprache aus.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal meine Erfahrungen zum Thema Tandem.

Ich hab es immer wieder versucht mit unterschiedlichen Erfahrungen. Dabei beziehe ich mich auf eTandem/online Tandems und face-to-face Tandems.

Ob man sich per Skype oder in einem Café trifft ist bestimmt Geschmackssache, als Anfänger haben mir zum Beispiel oft E-Mails gereicht. Ich brauchte einfach Zeit, um die Sachen nachzuschlagen.

Die Kommunikation bei E-Mails kann allerdings auch sehr schnell ins Stocken gerraten.

Meine eTandempartner habe ich hauptsächlich auf italki, lang-8, sharedTalk, HTLAL oder vom Tandem Server Bochum erhalten bzw. gefunden.

Dies hat für unterschiedliche Sprachen unterschiedlich gut funktioniert. Englisch war immer am Schwierigsten, was wohl wirklich daran liegt das englischsprachige Muttersprachler sehr stark gefragt sind. Am Einfachsten war Spanisch, es scheint einfach sehr viele Spanischsprecher zu geben, die Deutsch lernen wollen. Schwedisch war mal so oder so, kam auf die Plattform an und die registerten Personen. Wenn Schweden vertreten waren, die Deutsch lernen wollen/gelernt haben/ trainieren wollen, war es zumindest nie ein Problem den Kontakt herzustellen.

Gerade am Anfang ist die Tandemsuche meiner Erfahrung nach recht zeitintensiv. Viele eMails/Anfragen werden nicht beantwortet. Es dauert ein bisschen bis man die Person gefunden hat mit denen man auch ungezwungen Reden kann und die gleiche bzw. ähnliche Vorstellung von einem Tandem haben. Ich habe auch schon sehr gute englischsprache Skype Tandempartnerschaften gehabt bzw. habe noch, aber das sich Finden dauert halt.

Meine face-to-face Tandems haben sich meistens irgendwie ergeben. Wie gesagt ich bin öfter bei Couchsurfing-Veranstaltungen dort findet man recht viele "Anderssprachige". Meist merkt man so recht schnell wer einem sympathisch ist; Nummern austauschen und ein paar Tage später zum Kaffee treffen. Es handelt sich dabei auch nicht zwangsläufig um Reisende, sondern auch z.B. um neue Studenten, gerad' Umgezogene, Arbeitende, die den Kontakt zu anderen Menschen suchen. Meiner Erfahrung nach waren die Personen immer bundgemischt, also unterschiedlichen Alters mit verschiedenen Hintergründen und Motivationen. In Berlin gibt es verschiedene Angebote z.B. Tandemabende, Sprachkreise, Yogaklasse auf Englisch. Bestimmt findet man solche Meetings/Sachen auch noch auf anderen Portalen im Internet.

Generell fand ich, dass die Suche für Skype-Tandems immer länger gedauert hat. Es mag daran liegen, dass wenn ich einer Person "in live" begegne schneller Merke, ob die Chemie stimmt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Jahr später...

Mit Tandems habe ich auch sehr gemischte Erfahrungen gemacht, aber ich denke man muss einfach mit ein paar Reinfällen kalkulieren.
Ansonsten.. Filme und Bücher in der Fremdsprache helfen zumindest dabei den passiven Sprachgebrauch, also das Verständnis, am Leben zu halten. Für den aktiven Sprachgebrauch muss man die Sprache regelmäßig aktiv gebrauchen. Also im Idealfall mit Muttersprachlern sprechen und schreiben. Gerade wenn es um mehrere Sprachen geht, dann fehlt dazu aber schlicht und ergreifend die Zeit.

Wenn man aber wieder im Ausland ist, dann kommt man doch recht schnell wieder rein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...