Springe zum Inhalt
Monooxid

Referent International Business Communication AKAD

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

leider konnte ich im Forum bisher "nur" Infos zum Bachelor International Business Communication finden. Da ich bereits einen Bachelor in Internationalem Management habe, ist dieser für mich eher uninteressant. Da ich jetzt nach einjähriger Tätigkeit im Personalwesen meine Tätigkeit wechsle, würde ich gerne nochmals an meinem Französisch und Englisch arbeiten.

Interessieren würde mich an der Weiterbildung daher besonders die Qualität des Fremdsprachenunterrichts, die Eingangsvoraussetzungen gemäß Europäischem Referenzrahmen (ist leider auf der HP nicht abgebildet), das Verhältnis von Kommunikatonswissenschaftsmodulen zu Fremdsprachenmodulen und ob bei dieser Weiterbildung auch BWL dabei ist (für mich nicht sinnvoll). Im Moment schwanke ich zwischen der Entscheidung diese Weiterbildung zu belegen oder einfach einen Französischkurs bzw Englischkurs zu machen (welcher Anbieter könnte hier ggf. empfohlen werden? Auch die AKAD zwecks Anrechnung, falls ich später doch noch den Referent IBC machen will?)

Ich freue mich über jegliche Anregung und bedanke mich herzlich im Voraus.

Bearbeitet von Monooxid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

dieser Kurs ist noch relativ neu und vermutlich gibt es hier niemanden, der diesen Kurs abgeschlossen hat.

Ich würde einfach mal bei der AKAD anfragen, welche Module beinhaltet sind.

Zur Qualität des Fremdsprachenunterrichts:

Der Lehrstoff ist sehr intensiv, was Grammatik, etc. angeht. Bisher war es so, dass die Aspekte, die in

schriftlichen Medien eher zu kurz kommen (Hören und Sprechen) über die Präsenzseminare, auf denen

den ganzen Tag nur Englisch gesprochen wurde und Übungen gemacht wurden, abgedeckt waren.

Da ich noch nicht weiß, wie das in dem künftigen Online-Angebot realisiert werden wird, kann ich

dir da leider nicht weiterhelfen;

Ich denke auch, es kommt darauf an, welche Sprachkompetenzen du besonders wiederholen möchtest.

Wie wäre es eigentlich mit einem Cambridge-Sprachzertifikat? Diese sind als Sprachnachweise offiziell

sehr angesehen (C1 oder auch C2) und somit eine sinnvolle Ergänzung zu deinem bisherigen Studium.

Zuletzt kommt es natürlich auch noch darauf an, in welche Richtung du dich beruflich orientieren möchtest.

Das Cambridge-Zertifikat wäre jedenfalls immer ein aussagekräftiger Nachweis über gute Sprachkenntnisse, egal

welche Position du in einer Firma / Behörde einnimmst. Der "Referent..." ist da schon spezifischer von der Modulauswahl her.

Ach ja: Es gibt nur noch wenige Präsenzseminare an der AKAD. Wenn dir das wichtig ist, dann erkundige dich am besten auch gleich, ob

der Kurs, der dich interessiert, überhaupt Präsenzseminare beinhaltet und wenn ja, wie viele. Es muss nicht sein, dass die Beschreibung

auf der Homepage der AKAD in diesem Punkt auf dem neuesten Stand ist, da ab 1.1.2015 ein neues Studienkonzept in Kraft tritt, bei welchem

es nur noch wenige Präsenzseminare gibt und das meiste über Online-Angebote abgedeckt werden soll.

Grüße

Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...