Springe zum Inhalt
running

180 ECTS, dringend Abschluss gesucht

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen, ich habe an einer inländischen Hochschule studiert und bereits 183 ECTS (in zwei ähnlichen Studiengängen) gesammelt. Auf Grund einer Änderng im Studienplan muss ich nun nochmal ca. 45 ECTS sammeln, um als Bachelor (LLB) abschließen zu können. Nun bin ich auf das Open Degree an der OU gestoßen, welches eine Möglichkeit für mich sein könnte, zu einem Abschluss zu kommen.

Kann jemand von euch abschätzen, wie lange ich an der OU in etwa noch für den Abschluss benötigen würde?

Oder kennt jemand eine andere Möglichkeit, möglichst schnell an einen Abschluss zu kommen, natürlich auf legalem Weg.

Tausend Dank vorab. LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Da wird Dir leider keiner eine pauschale Antwort darauf geben können. Da wird Dir nichts übrig bleiben als die Hochschulen zu vergleichen und dann Deine Leistungen denen zu schicken zur Überprüfung der Anerkennung. Erst dann kann man sicher sagen was Du noch an der dementsprechenden FH machen musst. Alles andere ist Glaskugel schauen :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

du musst auch für ein Open degree im Minimum 60 ECTS Punkte (und das auf Level 3) an der Open University zurücklegen, d.h. ca. 1-2 Jahre und ca. 5000 Euro an Kosten.

Um überhaupt abschätzen zu können, ob ein Open degree für Dich möglich ist, schau Dir folgende Seite an:

http://www.open.ac.uk/study/credit-transfer/my-previous-study/overseas-qualifications/countries/germany

lG

Christopher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie lange und wie leicht du dort zum Abschluss kommen wirst, hängt auch davon ab, was du bisher studiert hast. Um welche beiden Studiengänge handelt es sich denn und an welchen Hochschulen hast du sie studiert. Du schreibst davon, dass du Credit Points "gesammelt" hast - abgeschlossen hast du also keinen der beiden Studiengänge? - Aus welchem Grund?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, danke schonmal für die Antworten. Ich habe in Regensburg Jura studiert und ca. 75 Credits gesammelt, bin dann ins Fach Wirtschaftsrecht gewechselt und habe dort schon 160 Ects. Durch eine Studienplanänderung fehlen mir bis zum Bachelor nun immer noch ca 40 Credits, ja das ist kein Scherz, und ich hätte einfach gerne schnell einen Abschluss.

Dass ich an der OU auch 60 Credits dort machen muss wusste ich nicht, das nützt mir dann eigentlich nichts.

Gibt es noch eine andere Möglichkeit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Andere Hochschulen rechnen in der Regel nur maximal 90CP von 180 an. Somit wäre es definitiv am einfachsten, wenn du an deiner Hochschule bleibst und die 45CP dort machst. Alles andere wäre nur ein Zeitverlust, zumindest an deutschen Hochschulen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe es wie sasa. Die schnellste und beste Möglichkeit scheint es mir zu sein, wenn du an deiner Hochschule bleibst und die restlichen ca. 40 CPs dort machst. Ich verstehe zwar, dass es für dich ärgerlich ist, dass du durch die Veränderungen nun so viel mehr machen musst als eigentlich von den ECTS-Punkten für einen Bachelor her nötig, dennoch sehe ich da im Moment keine sinnvolle Alternative zu. Nicht zu vergessen ist dabei, dass ja auch der Hochschulwechsel mit Aufwand verbunden ist - organisatorisch und um dich in das neue Studiensystem einzufinden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...