Springe zum Inhalt
JuliaK

Wartezeit auf Prüfungsergebnisse

Empfohlene Beiträge

Hi

ich habe am 23.8 TIIPS geschrieben und warte seit dem auf das Ergebnis. Also seit 6,5 Wochen warte ich und schaue 3-6 Mal am Tag nach Ergebnissen. Die vom Studienservice haben geschrieben dass der Prof mal im Urlaub war aber ich gehe hier gerade die Wände hoch. Wie lange waren eure Höchstzeiten?

VG

Julia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Nicht WBH, aber ich warte schon seit Juli auf ein Ergebnis.

Schaue auch jeden Tag in den OC.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Julia,

hat die WBH hier keine Vorgabe, wie lange es maximal dauern darf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich studiere an der Fernuni Hagen und da kann es ohne weiteres schonmal drei Monate dauern, bis man ein Ergebnis kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hat die WBH hier keine Vorgabe, wie lange es maximal dauern darf?

ja 10 Tage für B-Aufgaben, 6 Wochen für Klausuren.

Das ist allerdings nur eine Richtlinie. Das Prüfungsamt lässt gerne mal die Noten paar Tage liegen, aber sehr oft braucht der Dozent einfach lange, weil er auch noch andere Verpflichtungen hat.

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gekürzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay, auch wenn es nur eine Richtlinie ist würde ich erwarten, dass die WBH dann spätestens nach Ablauf dieser Zeit sehr aktiv dran bleibt, um die Ergebnisse zur Verfügung zu stellen. Ggf. geht es dann ja auch um die weitere Planung, zum Beispiel falls mal eine Klausur nicht bestanden wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Studienservice täglich anrufen. Irgendwann hieß es bei mir dann, dass sie dem Tutor jetzt eine Frist setzen und danach die Bezahlung gekürzt wird. (Keine Ahnung ob das stimmt). Genau das würde ich dem studienservice aber auch erzählen - dass ich die Raten kürze wenn nicht bald was kommt.

Angeblich kann man sich bei so langer korrekturzeit für den nächsten Termin anmelden und bei bestehen kostenfrei (!) stornieren. Evtl das mal beim studienservice nachfragen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach Ablauf der Frist setzt sich unser Prüfungsamt mit dem zuständigen Dozenten/-in in Verbindung und versucht, dass die Student so schnell wie möglich zu ihren Prüfungsergebnissen kommen.

Viele Grüße

Markus Gottschalk

Studien- und Prüfungsservice

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine B-Aufgaben wurden bisher in 0-18 Tage (Schnitt: 5,25 Tage) und Prüfungen in 11-60 Tage (Schnitt: 30,10 Tage) korrigiert.

Wenn man sich die Vorgaben B-Aufgaben von 10 Tage anschaut, dann liegt der Schnitt fast bei der Hälfte, jedoch erinnert man sich meist nur an den mit 18 Tagen. Das Gleiche mit den Klausuren, da ist die Vorgabe 42 Tage (6 Wochen) und auch da liegt der Schnitt um ca. 25% drunter, aber auch hier erinnert man sich mehr an die eine Klausur die 60 Tage zur Korrektur gedauert hat.

Wenn man mich nun ohne diese Daten, rein aus meinem Empfinden fragt, dann würde ich auch sagen, dass es immer ewig dauert. Wenn man sich die Arbeit macht und die Zahlen aufschreibt und vergleicht, dann wird man sehr schnell feststellen dass es eigentlich passt und das es immer wieder mal Ausreißer geben wird. Das sind ja auch alles nur Menschen und es gibt Umstände, die dazu führen dass es eben mal länger dauert.

Und um ein bisschen Schleichwerbung zu machen: Wenn's mal etwas länger dauert und Du nicht zur Diva werden möchtest, zieh Dir ein Snickers rein :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

die B-Aufgaben sind im momentan 0-1 Tag noch sehr positiv. Und mir war auch schon durch die ganzen Blogs durchaus bewußt dass es mal zu längeren Korrekturzeiten kommen kann. Ist nur blöd dass es gerade bei der ersten Klausur so dauert. Aber danke für all Eure Antworten.

Julia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...