Springe zum Inhalt
AlexEnko

BWL Online Studium Normaltrack wieviel Zeitaufwand?

Empfohlene Beiträge

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Mal umgekehrt gefragt: Wie viel Zeit kannst du denn pro Woche für das Fernstudium aufbringen? Gerade die 8-Semester-Varianten der Anbieter sind darauf ausgelegt, auch neben einem Vollzeit-Job absolviert werden zu können - sofern dort nicht gerade die 60-stunden-Woche die Regel ist, dann wird es schwierig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Alex,

ich studiere auch an der Wings. 10 Stunden pro Woche im Durchschnitt sind ausreichend, wenn man sehr effizient lernt. Ich brauche insbesondere unmittelbar vor Klausuren durchaus mehr Zeit (bis zu 25 Stunden). Es hängt alles auch stark davon ab, welchen Anspruch man an sich selbst hat. Will man Klausuren nur "irgendwie" bestehen, dann reichen 10 Stunden selbst unmittelbar vor Klausuren. Möchte man aber einen guten bis sehr guten Schnitt erreichen, dann muss man entweder ein Naturtalent sein oder eben deutlich mehr Zeit investieren.

So oder so gilt: Du musst Deinen eigenen Rhythmus finden. Lass Dich nicht verrückt machen und das Studium einfach auf Dich zukommen.

Beste Grüße

Mylo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für deine Antwort, hast du auch nebenbei vollzeit gearbeitet? studierst du auch online die 8 Semester Variante?

meinst du es ist schaffbar? naja einen guten Abschluss will ich schon haben :)

Bearbeitet von AlexEnko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
10 Stunden pro Woche im Durchschnitt sind ausreichend, wenn man sehr effizient lernt. Ich brauche insbesondere unmittelbar vor Klausuren durchaus mehr Zeit (bis zu 25 Stunden). Es hängt alles auch stark davon ab, welchen Anspruch man an sich selbst hat.

danke für deine Antwort, hast du auch nebenbei vollzeit gearbeitet? meinst du es ist schaffbar? studierst du auch online die 8 Semester Variante?

naja einen guten Abschluss will ich schon haben

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gekürzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Alex,

ich finde die Beantwortung schwierig. Ich habe ganz am Anfang auch gefragt, wieviel Zeit die anderen benötigen. Aber die Aussage bringt dir im Endeffekt nichts. Wichtiger ist doch, sich selber zu fragen:

a) habe ich bereits Vorwissen

B) wie sind meine privaten Umstände jetzt und in der Zukunft (habe ich einen Partner, der mich auch so in ein, zwei Jahren unterstützt?)

c) unterstützt mich mein Arbeitgeber?

d) was ist wenn das Studium länger dauert (Modul verschieben, Nachprüfung).

Ich studiere Bachelor Wirtschaftsinformatik im zweiten Semester. Ich brauche im Schnitt zwischen 30-50 Stunden je Modul (insgesamt). Dabei hat sich mein privates und berufliches Umfeld innerhalb des letzten Jahres komplett geändert. Ich übernehme veranwortungsvollere Aufgaben und habe neben der Partnerin nun auch ein Baby. Das sind alles Punkte gewesen, die ich bei meiner Entscheidung gar nicht bedacht habe. Aber auch hier sind wir beim Vorteil: Ich kann Module auch schieben, wenn es eben nicht passt.

Wichtig bei der Wings ist es, dich auf die Temen einzulassen. Es ist echt kein Hexenwerk. Wenn bei dir angekommen ist, dass du das Studium für dich machst - du den "Klick"-Moment hattest - dann ist das - oder ein anderes - Studium kein Problem!

Viele Grüße

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
danke für deine Antwort, hast du auch nebenbei vollzeit gearbeitet? studierst du auch online die 8 Semester Variante?

meinst du es ist schaffbar? naja einen guten Abschluss will ich schon haben :)

Ja, es ist definitiv auch neben einem Vollzeitjob machbar! Genau darauf ist das Studium ja auch ausgelegt. Ich kenne sogar Kommilitonen, die neben einem Vollzeitjob den Fast Track (6 Semester) studieren. Von denen hört man aber immer wieder, dass sie "auf dem Zahnfleich gehen". Ich jedenfalls würde es neben meinem Job nicht schaffen, den Fast Track zu studieren. Die Acht-Semester-Variante habe ich bisher aber gut bewältigen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung