Springe zum Inhalt
Marmotte

SRH Riedlingen Pharmamanagement / Technologie

Empfohlene Beiträge

Marmotte

Hallo zusammen!

Ist hier jemand der den Studiengang Pharmamanagement und Technologie belegt hat und der mir mit ersten Erfahrungen weiterhelfen kann. Im Netzt findet man nicht viel zu diesem ja recht neuen Studiengang.

Vor allem interessieren mich Präsenztage und der Zeitaufwand den ihr bisher erbringen musstet. In allen Beschreibungen heißt es nur: Mehrere Tage pro Semester. Das finde ich dann doch recht wischiwaschi.

Ich müsste in Ellwangen übernachten bei den Präsenztagen. Wie macht ihr das? Hotel? Pension?

Schon mal Danke dass ihr eure Erfahrungen mit mir teilt!

Marmotte


Pharmamanagement und Technologie, SRH FH Riedlingen

"Discipline is remembering what you want most, not what you want now!" Billy Blanks

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Markus Jung

Hallo Marmotte,

was die Anzahl der Präsenztage angeht wirst du am schnellsten eine verbindliche Auskunft erhalten, wenn du bei der Hochschule anrufst oder eine Mail an die Studienberatung schreibst.

Ansonsten drücke ich dir die Daumen, dass sich jemand aus dem Studiengang hier meldet. Mir sind bisher auch noch keine Erfahrungen bekannt.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
trullalila

Hallo Marmotte, ich studiere an der SRH Wirtschaftspsychologie. Ich denke das es in Pharmamanagement und Technologie genauso sein wird wie bei mir, dass du nicht gezwungen bist die Präsenzen zu besuchen. Die sind in Wipsy komplett freiwillig. Außerdem hat die SRH auch Onlinepräsenzen die super sind! LG trullalila


Dezember 2013 - Handelsfachwirtin, April 2014 - Ada-Schein

April 2017 - Bachelor of Science, Wirtschaftspsychologie, Schwerpunkt Markt- und Werbepsychologie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marmotte

Hallo Trullalila,

danke für deine Antwort. Habe mittlerweile herausgefunden dass nur die Laborprüfungen verbindliche Termine sind um zur entsprechenden Klausur zugelassen zu werden.

Schade finde ich es nur, dass es pro Modul nur einen Termin im Jahr / Studienzentrum gibt. Wenn ich z.B. alles in Riedlingen machen wollte, müsste ich bis zum Ende des Jahres warten um an der Präsenz für wissenschaftliches Arbeiten und BWL teilnehmen zu können. So viel zum Thema flexible Studiengestaltung! Da ich aus der Schweiz komme wäre es für mich ein hoher Kostenfaktor nach Düsseldorf, Köln, Hannover etc. zu reisen.

Kannst du mir noch sagen wie das mit den Klausuren funktioniert? Schreibt man alles aus einem Semester an einem WE?

LG Marmotte


Pharmamanagement und Technologie, SRH FH Riedlingen

"Discipline is remembering what you want most, not what you want now!" Billy Blanks

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
trullalila

Hallo Marmotte, also zwecks den Klausuren ist es bei mir so, dass ich pro Semester 2 Stück habe. Der Rest wird über Einsendeaufgaben, Hausarbeiten, Präsentationen oder Fallstudien gemacht. D.h je Semester habe ich 2 Klausuren. Bisher hat das ganz gut geklappt das ich nicht zwingend 2 an einem Wochenende schreiben muss. Ich hab da immer so Probleme mir alles zu merken, deswegen verteil ich mir das Ganze so, dass ich immer nur 1 schreibe.

Mit den Präsenzen find ich auch ziemlich blöd. Damals als ich angefangen hatte gab es die "Einführungspräsenz" das sogenannte "Get together" nur fand das in Hannover statt. Ich komme vom Ammersee und hab deswegen mein Studienzentrum in München. Kurz ich war noch nie auf einer Präsenz, da die Präsenzen die ich gebrauchen könnte immer so fallen das ich nach dem Zeitplan alles wesentlich später machen müsste und woanders hinfahren wegen einer Präsenz geht bei mir wegen dem Job nicht. Von daher beteilige ich mich immer an den Onlinepräsenzen die echt klasse sind!!!

LG trullalila


Dezember 2013 - Handelsfachwirtin, April 2014 - Ada-Schein

April 2017 - Bachelor of Science, Wirtschaftspsychologie, Schwerpunkt Markt- und Werbepsychologie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marmotte

Ich habe mir die Jahresübersicht für das 1. Semester schicken lassen. Bis auf 1 Modul steht in allen als Prüfung "Klausur 120min". Ich gehe mal davon aus dass ich dann wirklich ne Klausur schreiben muss. Wären dann 5 Klausuren also mind. 2x2 +1 , oder 3 + 2 .... oh je.....

Wenn du Prüfungsleistungen über Einsendeaufgaben und Hausarbeiten machen musst, steht das in der Jahresübersicht?

Ich habe gelesen es gibt 6 Prüfungstermine im Jahr, also 3 pro Semester. Werden an diesen Terminen an allen Studienzentren die Klausuren geschrieben?


Pharmamanagement und Technologie, SRH FH Riedlingen

"Discipline is remembering what you want most, not what you want now!" Billy Blanks

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SRHFHRSchimek

Sehr geehrte® Marmotte,

an der SRH FernHochschule Riedlingen bin ich seit kurzem für die Koordination des Studiengangs Pharmamanagement und -technologie zuständig, und möchte deshalb hier auf Ihre Anfrage eingehen. Wie Sie bereits herausgefunden haben, sind nur die Laborvorprüfungen wirklich verpflichtend. Diese Präsenzveranstaltungen, sowie alle diejenigen, die für den Studiengang PMT spezifisch sind, finden in Ellwangen statt, alle weiteren Präsenzveranstaltungen werden über das Jahr verteilt an verschiedenen Studienzentren angeboten, um so die Auswahlmöglichkeiten zu erhöhen. Im süddeutschen Raum sind dies die Zentren in Heidelberg, Stuttgart, Riedlingen, München, Ellwangen und Lörrach-Zell.

Für die Prüfungen werden, ebenfalls über das Jahr verteilt, 6 Prüfungstermine angeboten. So kann jeder den Termin der Prüfung für jedes Modul selbst bestimmen und sich dafür und für die Prüfung am Studienzentrum seiner Wahl anmelden, wenn er sich prüfungsreif fühlt. Die Prüfungszeiten sind so getaktet, dass es auch bei mehreren Prüfungen am selben Tag nicht zu Überschneidungen kommt.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Auskunft helfen zu können.

Mit bestem Gruß,

Christine Schimek

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marmotte

So, am Wochenende geht's los (falls ich die Studienunterlagen bis dahin bekomme)!

Bin sehr gespannt was mich erwartet und vor allem mach ich mir Gedanken über Organisation / Zwischenziele und Zeit für die Prüfungsvorbereitung. Ich bin mir nicht sicher wie ich es angehen soll. Wahrscheinlich fang ich am Besten einfach an und verschwende nicht zu viel zeit für das Drumherum.

Der Arbeitsplatz ist vorbereitet, Software die ich glaube zu brauchen ist installiert, mein Freund wurde in den Haushalt eingewiesen (nur Spaß, das macht er auch so), Freunde und Familie wissen Bescheid - auf geht's!

Danke an Frau Locher und Frau Schimek für die bisher nette Beratung und Betreuung.

Marmotte


Pharmamanagement und Technologie, SRH FH Riedlingen

"Discipline is remembering what you want most, not what you want now!" Billy Blanks

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

Und, sind die Unterlagen mittlerweile angekommen?

Zum Einstieg in das Fernstudium gehört es dazu, eine gewisse Zeit zu brauchen, um das individuell passende Organisations- und Lernkonzept zu finden. Da ist auch jeder etwas anders. Ich finde es wichtig, nicht völlig planlos an die Sache ran zu gehen (sonst besteht die Gefahr sich zu verzetteln) und auch nicht zu viel zu planen, weil die Zeit dann besser in das Lernen investiert wäre.

Ich bin gespannt, welche Erfahrungen du machen wirst.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marmotte

Nein, keine Unterlagen und auch keine Freischaltung für den ecampus bis jetzt. Vielleicht wird es ja am Nachmittag noch was.

Völlig planlos bin ich schon nicht, eine Grundidee habe ich. Mal sehen ob es sich auch so umsetzten lässt. Ich werde mal berichten wie es mir ergangen ist in den ersten Wochen :-)


Pharmamanagement und Technologie, SRH FH Riedlingen

"Discipline is remembering what you want most, not what you want now!" Billy Blanks

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung