Springe zum Inhalt
HobbyArzt

Islamic Online University

Empfohlene Beiträge

Die Islamic Online University ist eine von Dr. Bilal Philips, Mentor von Pierre Vogel, gegründete Universität für islamische Studiengänge. Bilal Philips hat von zahlreichen Staaten ein Einreiseverbot erteilt bekommen, so auch für Deutschland, da man ihn als Hassprediger sieht. Ein Freund von mir ist im Februar 2010 zum sunnitischen Islam konvertiert. Im sunnitischen Islam gibt es keine geistliche Hierarchie (bei den Shiiten schon) und so kann jeder, der die Gebete beherrscht oder sich selber in der islamischen Glaubenslehre bewiesen hat, die Funktion des Imams übernommen, denn Imam bedeutet nicht mehr als Vorbeter.

www.islamiconlineuniversity.com

Die Islamic Online University bietet einige kostenlose Online-Studiengänge an, promovieren kann man auch und es scheinen Verbindungen zu vielen Staaten zu bestehen. Mein Kumpel interessiert sich für das Studium "Islamic Studies" mit dem BA-Abschluss, in der islamischen Welt würde man ihn, nach eigener Auskunft, damit als Scheich anerkennen. Beim Studiengang "Islamic Studies" handelt es sich nicht um ein Studium der Islamwissenschaft, sondern um das Studium der islamischen Theologie, jegliche Form von wissenschaftlicher Arbeitsmethodik ist in diesem Studium, anders als beim Studium der evangelischen, katholischen, orthodoxen oder jüdischen Theologie, nicht enthalten. Und natürlich ist das Studium von der erzkonservativen Rechtsschule der Hanbaliten (quasi Islam saudischer Prägung) beeinflusst.

Anerkannt sein soll das Studium bzw. die Uni von keinem geringeren Staat als Somalia, genauer gesagt von der "Somali Federal Republic". Auch von Guinea-Bissau und Gambia scheinen Anerkennung erfolgt zu sein. http://www.islamiconlineuniversity.com/bais/accreditation.php

Gestern Abend haben wir uns stundenlang über die Anerkennung in Deutschland unterhalten. Ich gehe davon aus, dass dieser B.A. in Deutschland nicht geführt werden darf, er sagt, dass er geführt werden darf, da Somalia ein anerkannter Staat sei. Das dieses Land aber seit dem Sturz des letzten Diktators als gescheiterter Staat gilt und in Terror und Chaos versinkt und in die Hoheheitsgebiete von Warlords zersplittert ist, scheint er nicht hinnehmen zu wollen. Und das man als Imam in Deutschland trotzdem noch einen Job brauch, wenn man nicht von der DITIB aus der Türkei eingeflogen wurde, scheint er auch nicht begreifen zu wollen.

Hat jemand vielleicht Ahnung von der Materie und weiß, ob dieser Bachelor wirklich in Deutschland geführt werden darf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Also ich bn skeptisch. Aus folgenden Gründen:

- Eine Gradführung ist wenn dann nur unter Angabe der verleihenden Institution möglich. Alleine das dürfte den Grad in Deutschland außerhalb des, ich nenne es mal Moschee-Kontextes, ziemlich entwerten.

- Eine Anerkennung der Hochschule muss durch das Herkunftsland erfolgen. Nun ist der Sitz der Hochschule so einfach nicht feststellbar, aber Somalia scheint es nicht zu sein (die Kontakadresse ist in Gambia - wer auswendig weiß, wo das ist, kriegt einen Stern ins Hausaufgabenheft). Nach deutschem Recht ist eine Anerkennung durch einen Drittstaat für die Führbarkeit unerheblich, auch wenn das gewisse Schweizer Anbieter, die sonstwo anerkannt sein wollen, das nicht einsehen wollen.

Übrigens scheint die Bundesrepublik Somalia tatsächlich der legitime somalische Staat zu sein. Ob deren Regierung tatsächlich die Hochschule anerkannt hat und auch die Durchführung der Studiengänge usw. genehmigt hat, wäre zu klären.

Welche Anerekennung er Grad natürlich in der islamischen Welt und im religiösen Bereich genießt, weiß ich nicht. Aber so ganz einfach wird das auch nicht sein, dass man da mit dem Ding durchmarschiert, vermute ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also er plant ja, den Islam zu einer gleichen Wertigkeit wie das Christentum zu verhelfen, nur wäre bei den momentanen Umständen ein Menschenleben dafür viel zu kurz. Er hofft, dass er irgendwann mal auf einer Stufe mit Pastoren, Pfarrern und Rabbis steht, einen beamtengleichen Status bekommt und halt auch eine Gemeinde eigenverantwortlich leitet. Das wäre dann nur der Zwischenschritt zum endgültigen Sieg des Islams.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe einige Zeit beim BAMF gearbeitet und dort u.a. auch somalische Flüchtlinge betreut und aufgenommen.

Diese haben noch nie so etwas wie eine Regierung gesehen. Es gibt kaum (keine) Schulen und wenn man legal ausreisen möchte, z.B. weil der Ehemann in der BRD als Flüchtling anerkannt wurde, bekommt man einen somalischen Pass von Südafrika ausgestellt. Ich frage mich welches "Amt" diese "Anerkennung" gemacht haben soll...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also er plant ja, den Islam zu einer gleichen Wertigkeit wie das Christentum zu verhelfen, nur wäre bei den momentanen Umständen ein Menschenleben dafür viel zu kurz. Er hofft, dass er irgendwann mal auf einer Stufe mit Pastoren, Pfarrern und Rabbis steht, einen beamtengleichen Status bekommt und halt auch eine Gemeinde eigenverantwortlich leitet. Das wäre dann nur der Zwischenschritt zum endgültigen Sieg des Islams.

Soweit ich weiß, wählen die Gemeinden ihre Vorbeter selbst aus (mal abgesehen von den DitiB, Mili Görüs-Gemeinden usw.) - man geht dort nicht einfach hin und sagt: "Hey, ich habe einen Bachelor in fundamentalislamischer Theologie."

Ich glaube auch kaum, dass man sein Wissen über die islamische Lehre zwingend mit einem Bachelor oder Diplom etc. belegen muss (Ausnahmen bestätigen sicher die Regel).

Und wenn ein Studiengang lediglich in einem Land wie Somalia anerkannt ist, dann würde ich mir nicht einmal die Mühe machen, das hier näher diskutieren zu wollen. Die Gründe hat Stefania85 eingehend beschrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, ich frage mich gerade, ob dieser Beitrag wohl dazu führen wird, dass Filter von NSA und Co. anspringen und Fernstudium-Infos.de künftig von dort besondere Aufmerksamkeit zu Teil wird ;-).

@HobbyArzt: Dieser Freund bist du nicht zufällig selbst? - Denn ansonsten hätte er ja auch seine Fragen hier einstellen können....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Vielleicht ist es schon eine Erkenntnis, dass Somalia in der Datenbank zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlusse (http://anabin.kmk.org/) nicht einmal aufgeführt wird. Auch für Gambia wird ein Bachelor in Islamic Studies nicht geführt.

Eine Übersicht anerkannter Studiengänge in diesem Themenbereich findest du übrigens auch in der Datenbank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vielleicht ist es schon eine Erkenntnis, dass Somalia in der Datenbank zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlusse (http://anabin.kmk.org/) nicht einmal aufgeführt wird.

Hätte man da aber nicht (bei ganz scharfem Nachdenken über mehr als drei Sekunden) selber drauf kommen können? Vorausgesetzt natürlich, man schaut mehr als einmal monatlich Nachrichtensendungen! ;)

Bearbeitet von Markus Jung
Zitat repariert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung