Springe zum Inhalt
motorex

Fernstudium der Ingenieurwissenschaften

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich hätte ein paar Fragen bezüglich den Voraussetzungen für ein Fernstudium.

Ich bin akt. 25 Jahre alt und würde mich gern beruflich weiterbilden.

Ich habe damals meinen Realschulabschluss gemacht und eine 2 jährige schulische Ausbildung mit entsprechendem 10 wöchigen Betriebspraktikum

absolviert und diese mit dem Abschluss als Staatlich geprüfter Assistent für Informatik mit dem Schwerpunkt Softwaretechnik abgeschlossen.

Seit knapp 4 Jahren arbeite ich nun in der Halbleiterindustrie als Produktionstechniker.

Nun würde ich gern nebenbei zu meinen Job via Fernstudium ein Abschluss machen sodass ich dadurch die Möglichkeit bekomme als Ingenieur

in meinerm Betrieb zu arbeiten.

Dafür würde ich gern einen der folgenden Studiengänge belegen:

Ingenieurwissenschaften für:

- Mechatronik

- Elektrotechnik

- Maschinenbau

- Wirtschaftsingenieurwesen

Meine Fragen dazu wären folgende:

Ich habe gelesen das ein Abschluss als Staatlich geprüfter Techniker einen auch berechtigt an Hochschulen zu studieren. Wäre mein Ausbildungsberuf damit vergleichbar und würde mich auch berechtigen?

Ist es für mich überhaupt möglich mit meinen jetzigen Qualifikationen einen der o.g. Studiengänge zu absolvieren?

Falls nicht, welche Voraussetzungen müsste ich mind. erfüllen um einen der o.g. Studiengänge abschließen zu können ohne mich via Zugangsprüfung

erst einmal dafür qualifizieren zu müssen?

Vielen Dank vorab schon einmal für eure Antworten.

Beste Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Also der Techniker ist eine Aufstiegsfortbildung wie auch, in anderen Bereichen, der Meister oder Fachkaufmann/Fachwirt.

Du hast eine abgeschlossene Berufsausbildung, diese ist also nicht vergleichbar mit einem Techniker.

Allerdings ist es möglich mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung und mindestens 3 Jahren relevanter Berufserfahrung (nach der Ausbildung, in einem Bereich für den die Ausbildung relevant ist) zu studieren. Dies ist beschränkt auf dem Fachbereich der Ausbilsung entsprechende Studiengänge.

Ob du deinen gewünschten Studiengang an deiner gewünschten Hochschule studieren kannst, kann dir die Hochschule sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Motorex,

hast du dir denn schon Fernhochschulen ausgesucht, an denen du das Fernstudium gerne machen würdest? - Dann könnten dort die Zulassungsvoraussetzungen mal genauer angeschaut werden, da sich diese von Bundesland zu Bundesland und auch von Hochschule zu Hochschule unterscheiden können.

Eine Übersicht über in Frage kommende Studiengänge findest du hier: http://www.fernstudium-infos.de/fernstudium-allgemein/3177-fernstudium-ingenieur.html

Viele Grüße

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Markus,

erstmal vielen Dank euch beiden für eure schnellen Antworten...

Ich komme aus Sachsen ideal wäre es natürlich wenn ich eine Hochschule in meiner Nähe finden würde...Aber prinzipiell bin ich da eher recht offen, ich hätte auch nichts dagegen eine andere Schule in einem anderen Bundesland zu wählen...Würde mich da eher danach richten wo ich die beste Chancen mit meinen Qualifikationen habe um das Fernstudium zu machen...

Beste Grüße Pascal

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gelöscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Elektrotechnik, Maschinenbau, Lebensmitteltechnologie und Verfahrenstechnik kann man an der Hochschule Anhalt (FH) in Köthen zum B.Eng. auch im Fernstudium studieren. Die Hochschule Anhalt befindet sich in Köthen (liegt zwischen Halle und Magdeburg). Da es sich um eine staatliche Hochschule handelt, sind die Gebühren mit 500 Euro pro Semester vergleichsweise günstig.

Weitere Infos findest Du im Anbieterforum: http://www.fernstudium-infos.de/hs-anhalt/ Dort habe ich auch Tipps für Studienanfänger und Eindrücke aus meinem eigenen Fernstudium beschrieben.

Gruß

flox

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Motorex,

bei einem Fernstudium ist die Nähe zur Hochschule nur wichtig, wenn es viele Präsenzveranstaltungen gibt.

Hier findest du Kriterien, die für die Auswahl (neben den Zulassungsvoraussetzungen) wichtig sein könnten. Du kannst ja mal schauen, welche davon für dich relevant sind und dich dann an den Vergleich machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung