Springe zum Inhalt
wasserfall

Zwischenzeugnis - Wann und Wie einfordern

Empfohlene Beiträge

In diesem Post forderte ein Unternehmen vom Bewerber ein aktuelles Zwischenzeugnis. Der Poster bemerkte zu Recht, dass dies einerseits ein Zeitproblem darstellt und einen faden Beigeschmack beim derzeitigen AG erzeugen kann. Ich habe nie ein Zwischenzeugnis angefordert, kann mir aber folgende Gründe vorstellen:

  • Reorganisation
  • Merger/Betriebsübergang
  • interner Stellenwechsel inkl. beruflichem Aufstieg
  • Vorgesetztenwechsel

Wie steht ihr dazu, was sind eure Erfahrungen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Die genannten Gründe sind die, aufgrund derer ein Mitarbeiter einen Anspruch auf ein Zwischenzeugnis hat. Wenn so etwas in der Art nicht vorliegt, dann muss kein Mensch überhaupt einen Finger rühren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung