Springe zum Inhalt
Tessera

NHAD med.Terminologie

Empfohlene Beiträge

Tessera

Ich möchte eine Erfahrung zum NHAD abgeben. Vor ca. 5 Wochen begann ich einen Kurs dort, Fernstudium Med. Terminologie. Der Kurs sagte mir zu, da er thematisch das bot, was ich erwartet habe und lernen wollte, und der Kurs auch kostengünstig ist. SGD und ILS bieten diesen Kurs nur als Kurs"med.Schreibkraft" und ca. 6x so teuer, das war für mich nicht nötig.

Bis jetzt kann ich leider nicht sehr viel positives berichten über meine Erfahrungen. Erst hat es lange gedauert, bis ich meine Unterlagen bekam (sehr umständliches Verfahren, Entschuldigungen folgten, Emails konnten nicht an mich gesandt werden). Dann bekam ich zuerst Unterlagen, die orthografisch fehlerhaft waren,z.T. auch sinnentstellend, z.T. auch noch in holländisch.

Ich habe reklamiert und schreibe mir bisher mit einem Mitarbeiter, der sich zu engagieren scheint, jedoch auch nur relativ schleppend weiterkommt. Ich habe inzwischen korrigierte Unterlagen erhalten, jedoch hapert es mit der Hausaufgabenkorrektur, die jetzt schon ca.4 Wochen aussteht. Nach weiterer Reklamation wurde mir mitgeteilt, dass der Lehrer gewechselt werden solle. Der "alte" Lehrer, der eine 1. Hausaufgabe korrigiert hat, hatte es auch nicht nötig, sich persönlich vorzustellen, da weiß man nicht, von wem man eigentlich korrigiert wird.

Insgesamt scheint es mit der Organisatorik nicht zu klappen, und wenn sich nur EINER in dem Verein engagiert, klappt das halt einfach nicht,

ich würde es mir überlegen, und werde es mir auch weiterüberlegen. Der Mitarbeiter hat mir zugesichert, dass ich die 4 Wochen Klausel am Anfang überschreiten darf, weil so viel schief gelaufen ist, ebenso habe ich 10% auf den Kurs bekommen, wg. fehlerhafter Unterlagen.

Aber was bringt mir das alles ?? Ich will fehlerfreie Unterlagen und einen geregelten Ablauf der Hausaufgabenkorrektur.

- verärgert-frustiert-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Tessera

Hallo! Mir geht es leider grade ähnlich, hab zwar nach Reklamation neue Unterlagen erhalten, hab aber auch passagenweise den Eindruck, dass nicht wirklich gut erklärt wird, die Zeichnungen sind total "Grundschulniveau", d.h. ein weiteres Buch dazu ist notwendig, um mir selbst die Sachen über bessere Bilder zu verdeutlichen. Bei manchen Testfragen frage ich mich, wie man dieses Wissen aus der vorherigen Info "rausziehen" soll...fast nicht möglich! (Erklärung Niveau 8. Klasse, Frage dazu Niveau 13.Klasse als Beispiel). Bin nicht zufrieden, zumal die Einsendeaufgaben jetzt auch nicht wirklich schnell beantwortet werden ( eine steht noch aus vom 10.4., angeblich wird grade der Lehrer gewechselt und muß sich noch einarbeiten).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung