Springe zum Inhalt
jennys

Neuer Studiengang: Taxation - Steuerberatung (M.A.) an der HFH ab 1.3.16

Empfohlene Beiträge

jennys

Jetzt muss ich mal Werbung für eine andere Hochschule machen.

Für diejenigen, die sich für das Steuerrecht interessieren und die Steuerberaterprüfung im Hinterkopf haben, habe ich einen neuen Studiengang der HFH ab dem 1.3.16 gefunden.

Master of Arts Taxation - Steuerberatung http://www.hamburger-fh.de/studiengaenge/studiengang/taxation-steuerberatung-master-of-arts

Ich meine auch incl. Vorbereitung auf die Prüfung. Soviel steht noch nicht auf der Homepage, allerdings sind die Studienschwerpunkte schon bekannt.

Für mich klingt Mergers & Acquisitions sehr interessant, weil ich mich bei meiner BA-Thesis und im Betriebswirt VWA bereits damit beschäftigt habe:thumbup:

Ich bin gespannt......vielleicht interessiert es ja den Einen oder Anderen:rolleyes:


 Fernuni Hagen - Wirtschaftswissenschaften (M.Sc.)

Apollon Hochschule d. Gesundheitswirtschaft - Gesundheitsökonomie (M.A.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

CrixECK

Für diejenigen, die sich für das Steuerrecht interessieren und die Steuerberaterprüfung im Hinterkopf haben, habe ich einen neuen Studiengang der HFH ab dem 1.3.16 gefunden. Ich meine auch incl. Vorbereitung auf die Prüfung.

Naja, eigentlich ein ganz gewöhnlicher Masterstudiengang - interessant wird es erst, wenn der Abschluss dazu führt, dass einige Teile der Steuerberaterprüfung angerecht werden. So wie beim M.Acc. der EuroFH für den WP.


Abgeschlossene Fernstudien: Dipl. Kaufmann, Dipl. Volkswirt (FernUni Hagen), Master of Laws (Universität Saarland)

Aktuelle Projekte: M.Sc. Wiwi an der FernUni (110 von 120 ECTS), Dipl. Wirtschaftsinformatik als Fernstudium an der FH Zwickau (34 von 90 ECTS)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jennys
Naja, eigentlich ein ganz gewöhnlicher Masterstudiengang - interessant wird es erst, wenn der Abschluss dazu führt, dass einige Teile der Steuerberaterprüfung angerecht werden. So wie beim M.Acc. der EuroFH für den WP.

Nein, dazu ist dieser Studiengang auch nicht gedacht. Bei der Steuerberaterprüfung wird nie etwas anerkannt. Die Vorbereitung für die Prüfung soll in den Master integriert werden, so wie bei anderen berufsbegleitenden Taxation-Master dies auch der Fall ist.

Interessant wird es natürlich schon, ob diese Vorbereitung auch gut gemacht ist.

Ich sehe diesen Master insofern nicht als gewöhnlich an, weil es ihn in dieser Form noch nicht als Fernstudium gibt! Damit schließt die HFH diese Lücke gerade. Finde ich nett:)


 Fernuni Hagen - Wirtschaftswissenschaften (M.Sc.)

Apollon Hochschule d. Gesundheitswirtschaft - Gesundheitsökonomie (M.A.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Doktor_C
Bei der Steuerberaterprüfung wird nie etwas anerkannt.
Hi Jenny, da liegt Du nicht richtig. Folgendes Statement habe ich dem Studiengang Auditing & Taxiation an der Hochschule Pforzheim entnommen:

"Der Studiengang ist anwendungsorientiert ausgerichtet. Das Curriculum orientiert sich sehr stark an den in § 4 der Wirtschaftsprüferprüfungsverordnung

niedergelegten Prüfungsgebieten (bzw. deren Teilgebieten) im Wirtschaftsprüfer-Examen. Diese starke Anlehnung des Curriculums an die Wirtschaftsprüferprüfungsverordnung ist als Stärke zu werten, denn sie fördert die Erreichung der mit dem Studiengang verfolgten Ziele (Vorbereitung auf das Wirtschaftsprüfer-Examen, Anerkennung von Prüfungsleistungen für das Wirtschaftsprüfer-Examen im Sinne von § 8a WPO). Als Folge der beschriebenen Anlehnung an § 4 sind die im Curriculum vorgesehenen Wahlmöglichkeiten begrenzt."

Du kannst demnach, wenn Du einen geeigneten Master-Studiengang wählst, bestimmte Modulprüfungen beim StB- und WP-Examen angerechnet bekommen (max. 3 von 5). Dies ist natürlich von großem Vorteil. Die HFH bietet, wie CrixECK korrekt formulierte, diesen Vorteil an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Detmelle

Personalberater, wo steht da etwas von Anerkennung beim Steuerberatexamen? Bei der WP-Prüfung kann etwas anerkannt werden, ja. Das ist eine ganz andere Prüfung.

Du willst Steuerberater werden? Dann mußt Du alle drei Klausuren schreiben, ganz egal ob Du vorher Knecht warst oder einen Master hast als "King Of The Universe".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jennys

Detmelle,danke! Genau so ist es. In dem von Personalberater Zitiertem geht es um das WP Examen nicht um die Steuerberaterprüfung!!!!

Der neue Studiengang der HFH hat die Vorbereitung der Prüfung mit drin, und das als Fernstudiengang!! So gab es das bisher noch nicht. Und das ist das, was ich nur gesagt habe!

Bearbeitet von jennys

 Fernuni Hagen - Wirtschaftswissenschaften (M.Sc.)

Apollon Hochschule d. Gesundheitswirtschaft - Gesundheitsökonomie (M.A.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mandarine

Möchtest du dich für diesen Studiengang einschreiben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jennys

Ich?

Ist eine Überlegung wert, aber es dauert mir erst noch zu lange bis zum nächsten März. Vom Inhalt des Studiums her, kann ich einen großen Teil an der FernUni Hagen belegen (was ich auch schon getan habe;-)). Das Einzige was mir bisher in Hagen fehlt ist die Vertiefung Mergers&Acquisitions. Klar und die Vorbereitung für das Examen ist nicht dabei, aber dafür sind die Kosten in Hagen überschaubar und die Vorbereitung für das Examen halt extra. Aber bis dahin dauert es bei mir noch etwas....;-)


 Fernuni Hagen - Wirtschaftswissenschaften (M.Sc.)

Apollon Hochschule d. Gesundheitswirtschaft - Gesundheitsökonomie (M.A.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eventualis

@jennys

vielen Dank noch für den Hinweis

Für mich ist Steuerrecht nichts, aber es ist interessant zu erfahren, dass die HFH offenbar freie Kapazitäten in diesem Bereich hat, während im Studiengang Wirtschaftsrecht online (Master) viele Studierende seit längerer Zeit auf die Freischaltung weiterer Module in der Vertiefung Steuerrecht warten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jennys

Hallo, ja so was habe ich auch schon gehört, aber ich dachte, es hat sich mittlerweile schon geklärt. Vor einiger Zeit habe ich bei HFH wegen des Online-Masters auch mal angefragt. Mir sagte man damals, dass Steuerrecht bis Anfang 2015 freigeschaltet ist.

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gelöscht

 Fernuni Hagen - Wirtschaftswissenschaften (M.Sc.)

Apollon Hochschule d. Gesundheitswirtschaft - Gesundheitsökonomie (M.A.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung