Springe zum Inhalt
Matthias13

BWL/WiPsy 2015/2016

Empfohlene Beiträge

Matthias13

Hi!

Ich möchte mich kurz vorstellen, mein Name ist Matthias und ich komme aus Wien. Ich habe mich für den Bachelorstudiengang BWL/WiPsy beworben.

Den Aufnahmetest hatte ich bereits am 05.06.15 in Wr. Neustadt, eine Woche später kam die Einladung zum Aufnahmegespräch.

Darf ich euch fragen, wie denn nun die Chancen stehen schlussendlich auch aufgenommen zu werden?

Die Dame am Telefon meinte, es handle sich um ein einfaches persönliches Kennenlernen.

Ist hier noch jemand im Forum der um die Aufnahme für kommendes Wintersemester kämpft? Wie ist es euch beim Test ergangen?

Hatte jemand von euch bereits das Aufnahmegespräch?

LG

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

july09

Hallo Matthias!!

Hab mich auch auch heuer beworben - hatte bereits den Test und das Aufnahmegespräch.

Direkt nach dem Test dachte ich mir - OH MEIN GOTT - aber wie sich das bei dem Gespräch herausgestellt hat - habe ich gar nicht so schlecht abgeschnitten ;)

Wie ist dein Gefühl nach dem Test?

Das Gespräch war wirkich ganz ok, einfach ehrlich sein,so habe ichs zumindest gemacht... und es hat geheissen ich darf ein gutes Gefühl haben, aber ich war schon beim ersten Aufnahmetest und somit kann sich die Reihung natürlich noch ändern...

LG

Julia aus der Steiermark

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ich hab mich auch für das Studium beworben, Aufnahmetest war bereits am 23.5., am Do darauf schon das Gespräch. Es war sehr freundlich und locker, keinesfalls unangenehm.

Hattest du dein Gespräch schon, Matthias?

Die Studiengangsleiterin hat mir da nämlich schon ein bisschen die Angst genommen, da sie gemeint hat, dass der Aufnahmetest nicht schlecht war. Was das jetzt genau für die Aufnahme heißt, konnte sie mir damals noch nicht sagen, da ja noch einige Tests laufen würden, aber sie hätte ein gutes Gefühl, dass wir uns im September wieder sehen.

Wann hat man euch beide denn gesagt, dass ihr das Ergebnis erfahren werdet?

LG Sunny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
july09

Mir wurde gesagt Mitte bis Ende Juli.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isil21

Hallo zusammen!

Ich studiere bereits ein Jahr, ich hab die Info Mitte Juli (17.7.) bekommen. Hab dazumals im Gespräch die Info bekommen, dass ca. 55-65 Studenten aufgenommen werden. Im Endeffekt waren wir über 80 Studierende bei Studienantritt, das kommt ganz drauf an, wie viele genehmigte Studienplätze sie bekommen. Das Aufnahmegespräch war sehr kurz und sehr angenehm, man befüllt eigentlich gemeinsam einen Fragebogen.

Also falls ihr Mitte Juli noch keine Info erhaltet, keine Panik, einige Kollegen erhielten erst bis zu 2 Tage vor der ersten Präsenzphase die Zusage.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung
einige Kollegen erhielten erst bis zu 2 Tage vor der ersten Präsenzphase die Zusage.

Weißt du, ob die Absagen auch erst so spät raus gegangen sind? Das wäre für diejenigen dann ja ziemlich blöd, weil sie keine Möglichkeit mehr hätten, sich nach Alternativen umzuschauen.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Matthias13

Hi!

Hatte am vergangenen Dienstag nun auch mein Aufnahmegespräch. Ich muss sagen, es war ein wirklich sehr angenehmes Gespräch.

Angeblich darf ich mir begründete Hoffnungen machen, ich dürfte lt. Reihung des Tests im oberen Drittel liegen.

Mir wurde gesagt, dass in den nächsten zwei Wochen, spätestens Mittel Juli die endgültigen Aufnahme- oder Absagebescheide verschickt werden.

Also weiter zittern. ;-)

Was wäre denn so euer Plan, sollte es wirklich nicht klappen?

Wisst ihr, ob ihr euch ev. Prüfungen anrechnen lassen könnt für WiPsy?

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Dann zittern wir gemeinsam noch ein paar Wochen.

Aber ich muss sagen, ich hab nicht all zu große Angst. Das liegt aber vor allem daran, dass ich ja nichts zu verlieren hab. Sollte ich die Aufnahme nicht schaffen, ändert sich für mich derzeit nichts. Ich hab weiterhin meinen Job und kann nächstes Jahr einen neuen Anlauf starten.

Bitte nicht falsch verstehen, ich will das Studium unbedingt!! Das ist genau die Studienrichtung, die mir gefällt und auch wenn ich ein paar Jahre und ein paar Umwege gebraucht hab, bin ich froh, die FernFH gefunden zu haben. Nur hab ich es jetzt im Moment nicht mehr in der Hand und kann mit gutem Gewissen behaupten, mein Bestes gegeben zu haben.

Ob ich mir Prüfungen anrechen lassen kann weiß ich gar nicht. Prinzipiell weiß ich von einer Bekannten, die ihren BA schon hat, dass es möglich ist, aber ich weiß nicht, ob ich überhaupt machen würde. :confused:

@Markus Jung: ich denke, die Leute, die erst so knapp vor Studienbeginn die Zulassung bekommen haben, sind diejenigen, die auf der Warteliste gestanden sind. Da kann es natürlich passieren, dass man auch so kurzfristig eine Absage bekommt (aber keine Garantie - ist ne reine Vermutung).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ViennaCalling

Hi,

kurzfristige Absagen gibt es nicht.

Diejenigen die fix dabei sind bekommen gleich eine Zusage.

Alle anderen eine Absage, ev. mit dem Hinweis dass sie auf der Warteliste sind.

Die auf der Warteliste können nachrutschen, wenn zusätzliche Plätze genehmigt werden oder wenn jemand mit Zusage absagt. Bei den vorderen Wartelistenplätzen ist das natürlich sehr wahrscheinlich.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

Ok, mit der Warteliste ist es natürlich sehr plausibel, dass dann ggf. auch sehr kurzfristig noch eine Zusage kommen kann. Danke für eure Überlegungen und Erklärungen dazu.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung