Springe zum Inhalt
NaSchuess

Nach dem Fachwirt Fernlehrer werden?

Empfohlene Beiträge

Hallo liebes Forum,

ich bin ganz neu hier.

Ich habe vor zwei Wochen mein Fernstudium zur Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen mit der Prüfung bei der IHK Mannheim erfolgreich abgeschlossen. Von "Haus aus" bin ich ausgebildete Sozialversicherungsfachangestellte.Das Fernstudium habe ich über die SGD absolviert.

Im Fernstudium habe ich gemerkt, wie viel Spass mir die Theorie macht. Deshalb ist bei mir immer mehr Gedanke gereift, jetzt nach Abschluss als Fernlehrerin zu arbeiten. Ich habe meine Prüfung sowohl schriftlich als auch mündlich mit "eins" bestanden. Wie man mir sagte, kommt das selten vor in diesem Fachwirt. Ich hoffe, dass mir diese Note hilft, einen Einstieg zu finden als Dozentin/Fernlehrerin/freie Mitarbeiterin.

Deshalb meine Frage an Euch: Hat das aus euren Reihen auch jemand so gemacht, wer hat Tipps für mich, wer kann mir Anlaufstellen nennen ?

Ich würde mich sehr über Antworten freuen !

Viele Grüße

Nadine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Dann würde ich mindestens nochmal die Fortbildung zur Aus- und Weiterbildungspädagogin bzw. Berufspädagogin machen.

Bearbeitet von Majesty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Ich habe auch den Fachwirt Gesundheits- und Sozialwesen mit einer 1 abgeschlossen, würde mich persönlich aber nur auf Grundlage des Abschlusses nicht befähigt fühlen, andere Fachwirte zu unterrichten. Da kommt noch mehr dazu, wie z.B. Methodik. Außerdem erwarte ich persönlich an einen Dozenten für ein Fach, dass er ein weitergehendes Wissen hat, als nur das, was er unterrichtet.

Gruß

Dominik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nadine

Ich komme eher von der Anbieterseite...

Die Idee, nach Abschluss einer Weiterbildung als Fernlehrer zu arbeiten, haben nicht gerade wenige. ;) Bei den meisten Anbietern kann man sich initiativ bewerben - aber ob man da zum Zuge kommt, ist natürlich eine andere Frage. Nicht jeder Fernlehranbieter hat da wirklich Bedarf bzw. die meisten haben bereits ihre Dozenten dafür. Das ist ja auch ein ziemlich begehrter Job, weil er via Home-Office zu erledigen ist.

Es kann aber sein, dass die Anbieter, die Du kontaktieren möchtest, ziemlich hohe Anforderungen haben, was ihre Dozenten betrifft: Da genügt es meist nicht, wenn man den Abschluss, für den man unterrichten will, gerade in der Tasche hat.

Was man meist braucht:

* Langjährige Berufserfahrung

* pädagogisch-didaktische Kenntnisse (kann man auch per Fernstudium lernen)

* Unterrichtserfahrungen - auch im Präsenzunterricht

Du kannst es doch einfach mal versuchen, ob eine Bewerbung Sinn macht. Allerdings muss man ganz klar sagen, dass die Jobs nicht überall gleich gut bezahlt werden. Bei "uns" ist das etwas anders, weil unsere Fernlehrer auch die Autoren der Kurse sind; wir haben deshalb ein besonderes Abrechnungsmodell, das für andere Fernschulen nicht 1:1 übertragbar ist.

Die meisten Fernlehrer (auch bei uns) machen das als Nebentätigkeit; man muss also schon einen ordentlichen "Hauptjob" haben.

Dir viel Erfolg bei Deinen Plänen!

Bearbeitet von Fernstudienakademie

Anne Oppermann / Fernstudienakademie

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

danke für Eure Antworten !

Ihr habt recht,ist schon verständlich, dass es sich um pädagogisch geschulte Fernlehrer / Dozenten handeln soll. Das habe ich mir als Fernschüler ja auch gewünscht.

Dann muss wohl ein "Plan B" her.

Viele Grüße

Nadine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung