Springe zum Inhalt
Nadulas

WS2015/16 B.Sc. Informatik, wer ist dabei?

Empfohlene Beiträge

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Nadja,

was hast du denn bisher gemacht? Warst du nicht mal an der WINGS?

Wirst du das Informatik-Fernstudium in Vollzeit oder in Teilzeit machen? Wenn du Lust hast, schreibe doch noch ein bisschen mehr über dich. Das erhöht dann oft auch die Chancen auf Kontakte.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Über mich: markus-jung.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi ich habe mich zum B.SC Wirtschafsinformatik auf Teilzeit eingeschrieben.. allerdings warte ich noch auf Rückmeldung ..können uns ja evtl gegenseitig Tipps geben.. Gruß Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Markus,

sorry, dass ich mich erst jetzt melde, kam irgendwie nicht dazu…, ist ja Hochsommer…:rolleyes:

Und ja, ich war schon mal bei der WINGS (Dipl. Wirtschaft). Musste leider das Studium gleich im ersten Semester abbrechen, aus gesundheitlichen Gründen. Die Idee nochmal zu studieren lässt aber nicht nach. Will jetzt mit der Fernuni Hagen versuchen, da sie mehr Flexibilität bietet und die Kosten, die dabei anfallen, recht überschaubar sind. Da, auch wenn was schief läuft, hat man nicht diesen Druck: „ich habe ja so viel Geld eingezahlt, also muss ich durch, egal auf welche Kosten…“

Beim WINGS-Forum habe ich schon mal, glaube ich, was von mir erzählt, hier aber kurz nochmal: Habe ein abgeschlossenes Biologie-Studium, arbeite als Biologisch Technische Assistentin. Habe mich nach dem Studium bewusst gegen Promotion entschieden, da der Arbeitsmarkt für Biologen recht beschießen aussieht, da lohnt es sich einfach nicht…

Mein aktuelles Job finde ich aber ziemlich langweilig (ausschließlich Labor). Da will ich mir mit einer weiteren Qualifikation evtl. weitere Wege öffnen. Zunächst habe ich an das Wirtschaftsstudium gedacht, bin aber inzwischen zur Informatik gewechselt.

Ich plane aber das Studium zu genießen und mich nicht unter Druck zu setzen, werde das als so eine Art Gehirnjogging betreiben (ob das funktioniert?:rolleyes:). Werde mir auch keine feste Ziele setzen (so etwa: zum... soll ich das Studium beentet haben...), wenn es nur ein Modul oder nur ein Kurs pro Semester möglich ist, dann ist es so! Also, Teilzeit!

Habe aber für dieses Semester etwas mehr gebucht, um evtl. das nächste Semester vorlernen zu können, falls die Unterlagen später versandt werden…

Also gebucht habe ich:

01141 Mathematische Grundlagen (dieses Sem.)

01613 Einführung in die imperative Programmierung (dieses Sem.)

01801 Betriebssysteme und Rechennetze (zum evtl. Vorlernen)

Den Belegbogen habe ich schon bekommen, die Rechnung und die Zugangsdaten zum Virtuellen Studienplatz aber noch nicht, bin schon ganz ungeduldig…

Hallo Crisi,

gerne können wir bei allgemeinen Sachen austauschen, so richtig Überschneidungen werden wir aber, denke ich, nicht haben. Ihr habt ja da komplett andere Module… :(

Hallo Compuman!

freut mich;)

Weißt du vielleicht, wann man die Zugangsdaten zum Virtuellen Studienplatz bekommt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Nadja,

hui das ist ja ein "Studiumsverlauf" bei dir, meinst du das es nicht etwas zuviel des Guten wird was du da vorhast? Soviel Studium? Obwohl ich irgendwo mal gesehen habe, das es tatsächlich "Bioinformatik" als Studiengang gibt, von daher wäre die Kombination natürlich nett. Die Zugangsdaten habe ich seit ein paar Monaten , die habe ich recht vorzeitig bekommen so ungefähr 3 Monate vor Studiumsbeginn. Bin von Wirtschaftsinformatik in Informatik gewechselt weil in Informatik die Klausuren samstags sind. Der BWL/VWL Teil war mir eh zu nervig und auch sehr mathelastig (Stichwort Kurvendiskussion, anyone?) und ausserdem hab ich ja schon eine Kaufmannslehre hinter mir, also das reicht mir schon. Die Leidenschaft ist aber die Informatik :D

Vermisse nur den "Brückenkurs Mathematik für Informatiker", für die Wiwis gibt es ja offentsichtlich einen.

Meiner Meinung ist das Studium an der Iversity sogar noch besser , da gespeicherte Video-Vorlesungen. Auch nett um zum Beispiel schon mal vorher in die Materie reinzukommen. Den Bachelor kann man dort leider noch nicht machen. Aber gerade die Videovorlesungen und die Aufgabenmatrix ist brilliant gemacht, sowas fehlt an der Fernuni oder vielleicht ist es ja in der Mache, wer weiss.

Wenn du gebündelte Power der Skripte zugesandt bekommst, solltest dir noch überlegen ob du Nachbarn hast, die einen dicken Berg Unterlagen entgegen nehmen. Einmal war ich glücklicherweise zu Hause, einmal hat der Postbote den ganzen Berg unten am Haupteingang einfach hingestellt wie Otto-Kataloge :lol:

LG, Jürgen

Bearbeitet von compuman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also gebucht habe ich:

01141 Mathematische Grundlagen (dieses Sem.)

01613 Einführung in die imperative Programmierung (dieses Sem.)

01801 Betriebssysteme und Rechennetze (zum evtl. Vorlernen)

Hihi, genau dieselben Kurse hab ich auch gewählt! :) Weiß noch nicht, ob ich die Klausur in 01801 schreiben soll – dachte, ich bestell das einfach mal mit, falls es mir in den nächsten Semesterferien mal langweilig werden sollte.

Freu mich auch schon riesig, wenn es endlich losgeht. Hab schon BWL in Vollzeit an einer Präsenzuni studiert und mach das jetzt in Teilzeit. Mal schauen, wie aufwendig das so wird :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du vor zu bloggen? Mich würde deine Einschätzung respektive die Erfahrung tatsächlich interessieren, wie du Schwierigkeit und Lernaufwand zwischen BWL und Informatik sowie Fern zu Präsenz Uni über die Zeit hinweg wahrnimmst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Jürgen,

bin mir zwar nicht sicher, ob Bioinformatik = Biologie + Informatik, die Kombination ist aber schon vorteilhaft, das sieht man oft auch bei den Stellenausschreibungen...

Meinst du Informatik ist weniger mathelastig? :blink: Wäre escht schön gewesen :rolleyes: Habe da aber keine Ahnung..., das werden wir ja bald sehen :thumbup:

"einfach hingestellt wie Otto-Kataloge" - das ist ja coll! :lol: Und was ist, wenn du wissenshungrige Nachbarn hast? :blink:

Die Zugangsdaten habe ich vor ein paar Tagen bekommen, ist aber noch nix freigeschaltet :thumbdown:

LG

Nadja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo CaptainProton!

ja, so ist auch mein Plan. Ich hoffe ja noch, dass es langweilig werden kann, glauben tue ich es aber nicht :) Aber was bestellt ist, ist bestellt, verfällt ja zum Glück nicht ;)

Welchen Studienzentrum hast du gewählt? Ich habe Hamburg genommen, ist ca. 200km von meinem Wohnort entfernt - mit den Präsenzveranstaltungen wird es wohl nix...

Freu mich auch sehr, habe aber auch irgendwie "Respekt" vor dem Fernstudium..., mal sehen…:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung