Springe zum Inhalt
Dean

An die Uni ohne Abi und ohne Berufsausbildung

Empfohlene Beiträge

Dean

Hi

ich bin bald 40 und habe es verpasst ein Abi oder eine Berufsausbildung zu machen.

Gibt es außer der OU (open university) noch andere Anbieter (vor allem deutschsprachige), welche mich für ein Fernstudium zum "Bachelor of Business Administration" zulassen würden?

LG Dean

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Count Goldbeast

Meinste nicht du solltest was realistischeres anpeilen? Was haste denn die letzten 20 Jahre gemacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dean

Ich habe dazumal den zweiten Teil der Abiprüfungen verpasst da ich schwer an Krebs erkrankte. Ich arbeite seit nun 15 Jahren für einen Finanzdienstleister und habe dort mittlerweile Personal- sowie Prozessverantwortung. Ob es ein realistischeres Ziel gibt, weiss ich nicht. Ich habe irgendwie nicht das Gefühl dass mir meine Arbeitskollegen mit FH- und Uniabschlüssen stark überlegen wären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
trixie07

Hallo,

das gleiche Thema hatten wir eben schon mal. Vielleicht findest du da ein paar Anregungen.

http://www.fernstudium-infos.de/fernstudium-allgemein/35476-wie-komme-ich-ohne-abitur-studium-3.html

Viele Grüße

trixie07

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dean

Danke trixie07! Leider habe ich für mich keine hilfreiche Info gefunden. LG Dean

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gelöscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tropical72

Gibt es da nicht die Fernuni Hagen? Die würde ich mal anschreiben.

Grüsse und viel Glück

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
psychodelix

FernUni Hagen - studieren ohne Abitur:

http://www.fernuni-hagen.de/studium/studienangebot/bachelorstudiengaenge/zugangspruefung/index.shtml

Und sonst die Studienberatung fragen, wie Tropical schon schrieb.


Berufsbegleitendes Studium "Medical Controlling and Management" (B.Sc.) an privater Hochschule abgeschlossen (Sept. 2016)

5. Semester Psychologie B.Sc. FernUniversität Hagen

Praktische Psychologie und Organisationspsychologie (NHAD), Soziologie (Laudius), Personal Coach (Laudius)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Count Goldbeast
Ich arbeite seit nun 15 Jahren für einen Finanzdienstleister und habe dort mittlerweile Personal- sowie Prozessverantwortung.

Na wenn das so ist, und du das alles belegen kannst dann sollte die Zulassung zum "geprüften Betriebswirt" IHK nur eine Formalität sein.

Und mit den Inhalten solltest du auch keine Probleme haben wenn du dir in der Zeit einigermaßen kaufmännisches Basiswissen angeeignet hast.

Damit bekommste dann einen anerkannten Abschluss, und eine allgemeine Hochschulzulassung. Und bei vielen Hochschulen kannste diesen dann auch bereits auf den Bachelor anrechnen lassen.

Bearbeitet von Count Goldbeast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dean

Grandios! Danke für deinen hilfreichen Imput. Werde mich dann gleich an die Arbeit machen.... LG Dean

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gelöscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung