Springe zum Inhalt
Kamelia

Registrierung löschen

Empfohlene Beiträge

hallo,

ich möchte meine registrierung löschen.

wie funktioniert das?

kamelia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Genau. Bitte eine kurze Nachricht an mich mit der Bitte deinen Account zu löschen. Mail an fernstudium.mj@gmail.com geht auch. Dann bitte von der Mail-Adresse senden, mit der du hier registriert bist und unter Angabe deines Benutzernamens. Ich kümmere mich dann gleich darum und lösche deinen Account und auch alle deine Beiträge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es schade wenn auch die Beiträge gelöscht werden. Wenn Jemand hier nicht mehr schreiben möchte, ok dann löschen. Aber die Beiträge die bis dahin geschrieben wurden sind ein Bestandteil einer ganzen Plattform. Gelöschte Beiträge reissen evtl. Löcher in ganze Themendiskussionen und machen diese schwer les- und nachvollziehbar.

Ich finde das solltest du Markus überdenken. Jeder der hier reinschreibt macht dies aus freien Stücken, infomiert sich und ist wahrscheinlich froh auch die Beiträge anderer lesen zu können. Da sollte man das bereits geschriebene auch nach Austritt aus dieser Gemeinschaft hier zurücklassen für die ehemaligen Mituser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Meinung bin ich auch. Wer hier nicht mehr sein möchte, der kann sich abmelden. Beiträge sollten stehen bleiben, denn auch die zu löschen führt die Zeit und Mühe, die andere auf Antworten verwandt haben, ad absurdum.

Allein schon, weil hier anonym gepostet wird, ist eine Löschung überhaupt nicht notwendig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ein Benutzer gelöscht wurde und die Beiträge stehen bleiben habe ich hinterher keine Möglichkeit mehr, die Beiträge dieses Benutzers zu finden und zu löschen - was dann doch oft irgendwann von mir verlangt wird. Im übrigen bitten die meisten Benutzer um Löschung ihres Accounts, weil sie auch die Inhalte gelöscht haben möchten. Ansonsten könnte der Account ja auch einfach bestehen bleiben und lediglich nicht mehr genutzt werden.

Die Lücken in den Diskussionen finde ich auch störend und gerade wenn jemand viel geschrieben hat frage ich da auch immer nochmal nach, ob er/sie es sich nicht nochmal überlegen möchte. Allerdings wünschen die meisten dann dennoch eine Löschung ihrer Inhalte. Und manch einer hat durchaus Sorge, auch wenn er/sie anonym schreibt hier aufgrund der gegebenen Informationen identifiziert werden zu können.

Früher habe ich das mal anders gehandhabt und das hat mir erhebliche (auch rechtliche) Probleme gebracht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rechtliche Probleme? Das kann ich mir kaum vorstellen. Welche denn? Und nur, weil ein Mitglied drohnt, muss man doch nicht gleich ein Problem haben.

Wenn ich weiß, dass irgendwo gelöscht wird, dann bremst mich das sehr, an Diskussionen teilzunehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

in anderen Foren habe ich bereits bestaunen dürfen, wie Mitglieder nicht nur ihren Account gelöscht haben, sondern gleich noch ihre Beiträge gelöscht sehen wollten. Eine Diskussion eskalierte und eins gab das andere. Es gab tatsächlich rechtliche Probleme, zumindest weiß ich, daß Anwälte eingeschaltet wurden, ging zum guten Teil auch darum, einfach nur den Betreiber fertigzumachen. Wie die Sache ausging, weiß ich nicht, aber da man sich eine Menge Ärger sparen kann, wenn man die Sache wie Markus handhabt, ist es völlig nachvollziehbar, weil am praktikabelsten. Recht haben ist schön aber dies zu erstreiten gegen jemanden der einfach nur auf Bambule aus ist... Kann Markus nur Recht geben in seiner Konsequenz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt auch andere Vorgehensweisen und es passiert genau nichts!

Aber gut, man kann sich ja darauf einstellen: keine umfangreichen Kommentare ohne möglichst vollständiges Zitat - oder umfangreiche Kommentare dann am besten nur noch sehr selektiv und bei Teilnehmern, von denen man einigermaßen sicher sein kann, dass es sich lohnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

..eigentlich komisch....aus dem Grunde nutz man ja Synonyme, damit es letztlich total wumpe ist, was man geschrieben hat bzw keine Rückverfolgabrkeit zu einer realen Person möglich ist, wenn man sich hier nur privat tummelt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung