Springe zum Inhalt
Evergreen

Wirtschaftspsychologie Ferdinand Porsche ===> Psychologie FernUni Hagen

Empfohlene Beiträge

Evergreen

Hallo Zusammen :)

schön, dass es so ein hochschulunabhängiges und -übergreifendes Forum gibt :)

Nachdem ich schon 6 Semester lang an der Ferdinand Porsche FernFH in Wien studiert habe und meinen Bachelor in BWL/Wirtschaftspsychologie gemacht habe, bin ich ab diesem Wintersemester 2015 an der FernUni Hagen für den Master in Wirtschaftswissenschaften eingeschrieben. Nun hat mir ein Freund verraten, der sich ebenfalls an der FernUni Hagen eingeschrieben hat, man könne sich auch in anderen Studienfächern bereits Leistungen anrechnen lassen. Da ich aufgrund meines Interesses und der vielen Arbeiten, die ich während meines Wirtschaftspsychologiestudiums in Psychologie gemacht habe, sehr interessiert daran bin, früher oder später noch einen Bachelor in Psychologie zu machen, habe ich mir die Anforderungen, die zum Anrechnen von Leistungen dort gestellt werden, mal etwas näher angesehen.

" Anerkannt werden nur mit einer Prüfung abgeschlossene Module, keine Teilleistungen. Eine Anerkennung erfolgt, wenn:

ein Modul mindestens 12 Credits umfasst. Sollte für die Äquivalenzprüfung keine Angabe über Credits zur Verfügung stehen (z.B. bei Studiengängen aus dem außereuropäischen Raum), dann können hilfsweise Angaben zu den SWS herangezogen werden. In diesem Fall müssen die Studienleistungen mindestens 6 SWS umfassen;

mehrere Module zusammen mindestens 12 Credits (bzw. hilfsweise 6 SWS) umfassen;

für die Module 6a und 6b jeweils mindestens 5 Credits nachgewiesen werden."

Ferner steht da:

"Antragsteller/innen müssen ihre bereits erbrachten Leistungen mit den Inhalten der jeweiligen Module im Studienportal des B.Sc.-Studiengangs selbstständig abgeglichen haben und im Antrag auf Anerkennung das Modul / die Module konkret benennen. Die entsprechenden Prüfungsnachweise müssen in beglaubigter Kopie sortiert nach den beantragten Modulen dem Antrag beigefügt werden. Anträge, die diese Kriterien nicht erfüllen, können nicht bearbeitet werden. Die Bearbeitungszeit des Antrags variiert je nach Antragsaufkommen und Vollständigkeit der Antragsunterlagen durch den Antragsteller. Entsprechend kann mit einer Bearbeitungszeit von 8 Wochen bis zu drei Monaten gerechnet werden."

Und genau hier liegt die Herausforderung. Das Fachhochschulstudium an der Ferdinand Porsche FernFH in Wien ist weitaus portionierter als die Fächer in Psychologie an der FernUni Hagen. Meistens haben 'Lehrveranstaltungen' die mit Prüfungen abgelegt worden sind 3 ECTS. Das ist ein Viertel der ECTS die benötigt werden, um überhaupt einen Antrag bei der FernUni Hagen stellen zu können (!). Jetzt gibt es jedoch die Möglichkeit, Lehrveranstaltungen zu Clustern um auf die über 12 ECTS zu kommen und dies einzureichen....

Ich habe deshalb ein paar Fragen: Wer hat sich in Psychologie Leistungen an der FernUni Hagen anrechnen lassen und wie hat sie/er das gemacht?

Kann man sich auch Teilleistungen eines Moduls anrechnen lassen? So dass man sich z.B. bei Modul 1 'Einführung in die Psychologie, ihre Methoden und Techniken wissenschaftlichen Arbeitens' eben einen Großteil spart und dann nur noch ein Viertel des Moduls macht etc?

Oder kann man sich mit 12ECTS ein Modul von 15 ECTS anrechnen lassen? (Fast alle Module brauchen 15ECTS)

Falls sich jemand Module 1&2 hat anrechnen lassen, wäre es super für mich, wenn ich das Antragsformular davon sehen könnte.

Optimal wäre natürlich jemand mit dem gleichen/ähnlichen Hintergrund wie ich, und wie es ihr/ihm gelungen ist, sich das anrechnen zu lassen.

Viele lieben Dank schon mal :)

~~~Evergreen~~~

@Markus, wenn es vielleicht möglich ist: könntest Du bitte diesen Thread auch im Ferdinand Porsche FernFH Forum verlinken/verknüpfen, falls sich da drüben jemand ähnliche Fragen stellt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

psychodelix

Hi,

aufgrund der 15 CPs in Hagen pro Modul, wird es schwer, sich etwas anrechnen zu lassen.

Das Wahlpflichtmodul 11 lässt sich eventuell anrechnen.

Vielleicht kann dir jemand anders mehr dazu schreiben.

Nachtrag:

Da ich aufgrund meines Interesses und der vielen Arbeiten, die ich während meines Wirtschaftspsychologiestudiums in Psychologie gemacht habe, sehr interessiert daran bin, früher oder später noch einen Bachelor in Psychologie zu machen

Die FU will einen Anmeldestopp für die nächsten Semester einführen. Dann wird es eher später, wenn du nicht jetzt noch Module nachbelegst. Da du dir aber M1 und M2 anrechnen lassen willst, weiß ich auch nicht, wie das möglich wäre.

Nur mal so am Rande als Info für dich.

Wenn du allerdings eher später noch Psychologie in Hagen machen willst, ist die Info nicht relevant für dich. ;)

Bearbeitet von psychodelix

Berufsbegleitendes Studium "Medical Controlling and Management" (B.Sc.) an privater Hochschule abgeschlossen (Sept. 2016)

6. Semester Psychologie B.Sc. FernUniversität Hagen

Praktische Psychologie und Organisationspsychologie (NHAD), Soziologie (Laudius), Personal Coach (Laudius)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

Ich sehe es wie psychodelix und denke, dass das Thema hier im Forum schon ganz gut aufgehoben ist. Denn wer von der Porsche FernFH vor hat an die FernUni Hagen zu wechseln, wird wohl auch ins FernUni Hagen Forum rein schauen.

Infos zum Aufnahmestopp in Hagen gibt es hier.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Evergreen

Ich sehe gerade, dass die FernUni Hagen ohnehin nur Leistungen anerkennt, die innerhalb eines reinen Psychologiestudiums erworben wurden. Damit hat sich dann das Thema Psychologie an der FernUni Hagen für mich eh erledigt

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung